So löschen Sie automatisch Dateien älter als X Tage unter Windows 10

 

Windows 10 verfügt über eine Funktion namens Storage Sense, die Speicherplatz auf Ihrem System freigibt. Es zielt auf den Papierkorb und temporäre Dateien ab. Es löscht Dateien, die älter als 30 Tage sind, wenn sie nicht verwendet wurden. Die Funktion ist nützlich, es können jedoch keine zusätzlichen Ordner hinzugefügt werden. Wenn Sie Dateien, die älter als X Tage sind, automatisch löschen möchten, wobei X eine beliebige Anzahl von Tagen ist, die Sie nach eigenem Ermessen auswählen, müssen Sie eine geplante Aufgabe erstellen und einen Befehl zur Eingabeaufforderung verwenden.

Wir sollten Sie warnen, dass der Befehl zum automatischen Löschen von Dateien, die älter als X Tage sind, nicht stoppt, um zu prüfen, ob Sie kürzlich auf die Datei zugegriffen haben. Es wird auf die „Zuletzt geändert ’“ Wenn die Datei nie geändert wurde, wird sie gelöscht.

Befehl Dateien löschen

Der Befehl zum Löschen von Dateien lautet wie folgt:

ForFiles /p "C:\path to folder" /s /d -30 /c "cmd /c del @file"

Sie müssen es für den Ordner ändern, aus dem Sie Dateien löschen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Befehl für einen Ordner ausführen. Zeigen Sie nicht auf Systemordner wie den Downloads-Ordner oder den Desktop-Ordner. Sie können einen Ordner an einem dieser Orte erstellen und Dateien daraus löschen, aber nicht die Ordner selbst anvisieren. Der Befehl sucht nach Unterordnern in dem Ordner, auf den Sie ihn richten.

Um den Befehl zu ändern, müssen Sie den richtigen Pfad zu dem Ordner, aus dem Sie Dateien löschen möchten, und das Ablaufdatum hinzufügen, das Sie für die Dateien festlegen möchten. So sieht der geänderte Befehl aus:

ForFiles /p "C:\Users\fatiw\Desktop\Screenshots" /s /d -10 /c "cmd /c del @file"

Es löscht Dateien, die älter als 10 Tage sind und sich an dem nach / p angegebenen Ort befinden. Sie können es mit einem Dummy-Ordner und einigen alten Dateien testen, indem Sie den Befehl in der Eingabeaufforderung ausführen.

FÜR IHNEN EMPFOHLEN

So löschen Sie automatisch Dateien älter als X Tage unter Windows 10

Windows

So löschen Sie Dateien automatisch aus dem Ordner Downloads unter Windows 10

So löschen Sie automatisch Dateien älter als X Tage unter Windows 10

Windows

So löschen Sie ein auf Ihr System heruntergeladenes Windows 10-Update

So löschen Sie automatisch Dateien älter als X Tage unter Windows 10

Geplante Aufgabe

Öffnen Sie den Aufgabenplaner. Klicken Sie rechts auf Aufgabe erstellen. Geben Sie der Aufgabe einen Namen, damit Sie sie später leichter finden können, wenn Sie sie löschen möchten. Als nächstes gehen Sie zur Registerkarte Auslöser. Klicken Sie auf Neu, und wählen Sie im Fenster Neuer Auslöser aus, wie oft die Aufgabe ausgeführt werden soll.

So löschen Sie automatisch Dateien älter als X Tage unter Windows 10

Klicken Sie auf OK und gehen Sie dann zur Registerkarte Aktionen. Klicken Sie erneut unten auf Neu. Wählen Sie im Feld Aktion die Option → Starten Sie ein Programm ’ Möglichkeit. Geben Sie als Nächstes im Feld Programm / Skript „ForFiles“ ein. Geben Sie schließlich im Feld Argumente hinzufügen den Befehl aus dem vorherigen Abschnitt ein, lassen Sie den ForFiles-Teil jedoch aus. Es sollte so aussehen, wenn Sie es eingeben;

 / p "C:  Benutzer  fatiw  Desktop  Bildschirmfotos" / s / d -10 / c "cmd / c del @file"

So löschen Sie automatisch Dateien älter als X Tage unter Windows 10

Gehen Sie im letzten Schritt zum Tab Einstellungen und aktivieren Sie die Option „Ausführung der Aufgabe bei Bedarf ausführen“ ” und „Aufgabe so schnell wie möglich ausführen, nachdem ein geplanter Start verpasst wurde“. Das ist alles was Sie tun müssen.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren inboxJoin 35.000 + anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.