So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren

So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren

So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren

Wenn Sie die Idee haben, überladene Anzeigen zu blockieren, aber keine Einnahmen aus Websites erzielen möchten, die Sie mögen, können Sie AdBlock so einstellen, dass alle Anzeigen von Standard und blockieren Sie sie dann nach Bedarf.

VERBUNDENER ARTIKEL So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren So deaktivieren Sie Chrome’s neuen Anzeigenblocker (auf bestimmten Websites oder auf allen Websites)

Während Google Ihren Beitrag dazu leistet, dass Ihre Anzeigenerfahrung im Web durch Blockieren von Anzeigen, die nicht Fleisch bestimmte Standards, es ist nie eine schlechte Idee, die Kontrolle, wo Sie es wollen. Das ist die Stelle, an der AdBlock ins Spiel kommt, aber nicht so, wie Sie es von diesem kontroversen Plugin halten.

Standardmäßig blockiert AdBlock Anzeigen und alle Anzeigen. Während ich sehe, wie ansprechend das sein kann, sind nicht alle Anzeigen schlecht, anmaßend oder anderweitig im Weg. In der Tat, Anzeigen sind, wie viele Websites Geld verdienen — einschließlich der, die Sie gerade lesen.

Während wir uns bemühen, sicherzustellen, dass die Anzeigenerfahrung so wenig wie möglich von Ihnen abweicht, verstehen wir, dass nicht alle Websites ihre Anzeigensituation so gut kennen wie sie sein sollten vielleicht kümmern sie sich nur nicht. Was auch immer der Grund ist, wenn eine Zeit kommt, wenn eine Website zu viele Anzeigen in den Hals drückt, ist es Zeit, sie zu blockieren.

So setzen Sie AdBlock auf Anzeigen zulassen

Also, zuerst einmal, gehen Sie voran und installieren Sie AdBlock. Es ist für Chrome, Firefox und Edge verfügbar. Nach der Installation sind die Anweisungen in allen Browsern identisch.

Hinweis: Chrome wird für das Lernprogramm verwendet. Wenn Sie also einen anderen Browser verwenden, sieht es möglicherweise etwas anders aus.

Klicken Sie auf das Erweiterungssymbol und wählen Sie dann die Option ” Eintrag. Dies öffnet eine neue Browser-Registerkarte.

So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren

Klicken Sie auf dieser Registerkarte auf die Schaltfläche " Anpassen " Option an der Spitze.

So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren

Es gibt eine ganze Reihe von Optionen auf der Seite „Anpassen ” Seite, aber Sie suchen nach dem „Anzeigen überall mit Ausnahme dieser Domains ” Möglichkeit. Klicken Sie darauf, um ein neues Eingabefeld zu erweitern.

So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren

In diesem Feld können Sie beginnen, die Websites hinzuzufügen, auf denen Sie Anzeigen blockieren möchten. Verwenden Sie dazu das Format, das direkt unter dem Feld angezeigt wird. Die von Ihnen eingegebenen Websites werden zu den &Filters; ” Sektion.

So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren

Sie können den Filterbereich auch manuell bearbeiten, aber beachten Sie, dass die Formatierung sehr speziell ist. Ein falscher Charakter und alles bricht!

Glücklicherweise gibt es einen einfacheren Weg. Sie müssen sich nicht darum kümmern, jede Site manuell einzugeben, für die Sie Anzeigen blockieren möchten. Stattdessen können Sie einfach das Erweiterungssymbol verwenden, während Sie weiter surfen. Wenn Sie auf eine problematische Website stoßen, rufen Sie die Startseite dieser Website auf, klicken Sie auf das Symbol AdBlock-Erweiterung und wählen Sie dann die Option „AdBlock auf dieser Seite aktivieren“ aus. Möglichkeit. Poof — Anzeigen sind weg. Das ist alles da!

So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren

Hinweis: Sie müssen dies auf der Startseite einer Website tun, sonst nur Blockieren Sie Anzeigen auf der Seite, die Sie genau ansehen. Wenn Sie es jedoch auf der Startseite aktivieren, werden Anzeigen für die gesamte Domain blockiert.

Anzeigen für gesperrte Websites erneut aktivieren

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt etwas ändern möchten (oder vielleicht versehentlich blockierte Anzeigen), können Sie diese Einstellung problemlos rückgängig machen.

Während Sie die Filterliste bearbeiten können, rate ich im Allgemeinen davon ab, es sei denn, Sie sind absolut sicher, was Sie tun. Auch hier wird die gesamte Liste durchbrochen, wenn etwas falsch eingegeben wird.

Besuchen Sie stattdessen einfach die Startseite der Website, klicken Sie auf das AdBlock-Symbol und wählen Sie dann „Nicht auf Seiten auf dieser Website ausführen“ aus. Möglichkeit.

So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren

Dies öffnet ein neues Fenster – klicken Sie einfach & ausschließen ” Anzeigen in dieser Domain zulassen

So legen Sie AdBlock fest, um auf bestimmten Websites nur Anzeigen zu blockieren

Fertig und fertig.

Während wir auf jeden Fall die „unschuldig, bis bewiesen, schuldig“ ” Wenn es darum geht, Anzeigen zu blockieren, verstehen wir auch, dass einige Websites einfach schrecklich sind, wenn es darum geht, Anzeigen in Ihrem Gesicht zu platzieren. Wir haben das Gefühl, Anzeigen im Allgemeinen zuzulassen und dann Anzeigen auf anstößigen Websites zu blockieren. Dies bietet einen guten Mittelweg in der Debatte über das Blockieren von Anzeigen.

Bitte verwenden Sie dies auch nicht, um unsere Anzeigen zu blockieren. Wir lieben dich.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.