So integrieren Sie die Windows 10-Timeline in Chrome und Firefox

So integrieren Sie die Windows 10-Timeline in Chrome und Firefox

Werbung

Die Windows-Zeitleiste war die am meisten gelungene Funktion, die mit dem Windows 10-Update vom April 2018 eingeführt wurde. Diese Produktivitätsfunktion zeichnet alle Ihre Aktivitäten auf und hilft Ihnen sogar, zu einem anderen Gerät zu wechseln und dort weiterzumachen, wo Sie aufgehört haben.

Das einzige Problem? Es wird nur der Browserverlauf von Microsoft Edge synchronisiert und es gibt noch keine offizielle Unterstützung für Chrome und Firefox. Es gibt jedoch eine Problemumgehung, die Sie verwenden können!

So fügen Sie die Windows-Zeitleiste zu Chrome und Firefox hinzu

So integrieren Sie die Windows 10-Timeline in Chrome und Firefox

Chrome und Firefox führt das Browser-Popularität Rennen, so ist ein Mangel an Windows-Timeline-Integration ein Dämpfer. Eine Browsererweiterung von Drittanbietern namens Windows Timeline Support soll die Lücke füllen, bis der offizielle Support für die beiden Browser ankommt. Es funktioniert auch mit dem Vivaldi-Browser.

Die Browser-Erweiterung ist kostenlos und funktioniert genau wie angekündigt. Wenn Sie mehrere Windows 10-Computer verwenden, können Sie auf einem Gerät in Chrome oder Firefox surfen und dann auf einem anderen Windows 10-Gerät auf denselben geöffneten Tabs weiterarbeiten.

Mit einer zusätzlichen Funktion in der Erweiterung können Sie Tabs von einem Computer auf einen anderen schieben (senden). Verwenden Sie dazu die Project Rome-APIs, mit denen Sie plattformübergreifend auf verschiedenen Geräten arbeiten können.

Download: Windows-Timeline-Unterstützung für Chrome und Vivaldi | Firefox

Wenn Sie mit der Funktionsweise von Windows Timeline vertraut sind Was ist Windows 10 Timeline? Warum es großartig ist und wie man es benutzt Was ist Windows 10 Timeline? Warum es großartig ist und wie man es benutzt Die Windows 10 Timeline ist eine der besten Funktionen im April 2018 Update. Hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen. Lesen Sie mehr mit Edge, dann werden Sie sich auch bei den anderen Browsern wie zu Hause fühlen. Natürlich muss die Erweiterung in allen Computern (d. H. Den Browsern) installiert sein, die Sie mit Timeline-Unterstützung abdecken möchten. Überprüfen Sie außerdem alle Berechtigungen, nach denen die Erweiterung fragt!

Erfahren Sie mehr über: Browsererweiterungen, Google Chrome, Mozilla Firefox, Windows-Timeline.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.