So installieren und richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site

So installieren und richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site

ein

Jetpack ist eines der beliebtesten WordPress Plugins. Es ist von Automattic gemacht (die gleiche Firma, die für WordPress selbst verantwortlich ist) und portiert viele der besten Features von WordPress.com auf die selbst gehosteten WordPress-Seiten.

Denken Sie daran, dass Sie für die Verwendung von selbst gehosteten WordPress einen Webhosting-Provider benötigen. Wir empfehlen InMotion Hosting (bis zu 50% Rabatt über diesen Link) , das sechs dedizierte WordPress-Pläne bietet, die für Websites jeder Größe geeignet sind.

Lesen Sie weiter und wir erklären Ihnen, wie Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Website installieren und einrichten.

Was ist Jetpack?

Falls Sie neu bei Jetpack sind, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die wichtigsten Funktionen des Plugins aufzulisten. Wenn Sie bereits wissen, was es in der Lage ist, zögern Sie nicht, weiter zu springen.

Die wichtigsten Funktionen von Jetpack sind:

  • Site-Statistiken
  • XML-Sitemaps
  • Automatisches Teilen in sozialen Netzwerken
  • Schaltflächen für die soziale Freigabe in Ihren Artikeln
  • Sicherheitsverbesserungen
  • Image CDN

Das Beste von allem ist, dass Sie mit Jetpack die Funktion aktivieren und deaktivieren können viele Funktionen in Ihrem Ermessen. Es verhindert, dass Ihre Website mit ungenutzten Tools aufgebläht wird.

So installieren Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Website

Bevor Sie Jetpack installieren können, müssen Sie zunächst WordPress installieren. Der Prozess zur Installation von WordPress unterscheidet zwischen Hosting-Providern. Einige verwenden Installationsprogramme von Drittanbietern wie Softaculous; Andere haben einfache Ein-Klick-Installer, die nur minimale Benutzereingaben erfordern.

Wenn Sie WordPress installiert haben, melden Sie sich mit einem Administratorkonto im Dashboard Ihrer Website an. In der Regel können Sie sich unter www. [Sitename] .com / wp-login.php anmelden.

Navigieren Sie nach erfolgreicher Anmeldung zu Plugins > Fügen Sie New im Panel auf der linken Seite des Bildschirms hinzu.

So installieren und richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site

Da es ein so beliebtes Plugin ist, sollten Sie Jetpack oben auf der Seite sehen. Wenn nicht, verwenden Sie das Suchfeld in der oberen rechten Ecke, um es zu finden.

Wenn Sie schließlich Jetpacks Liste finden, klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt installieren , um sie zu WordPress hinzuzufügen. Der Installationsvorgang dauert 15 bis 30 Sekunden.

So installieren und richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site

Aber warten Sie, Sie sind noch nicht fertig — Sie müssen das Plugin aktivieren. Wenn Sie sich noch die Jetpack-Liste ansehen, sollte sich die Schaltfläche Jetzt installieren in Aktivieren geändert haben.

Wenn Sie bereits weg navigiert haben, gehen Sie zu Plugins > Installierte Plugins , suchen Sie Jetpack in der Liste und klicken Sie auf Aktivieren . Auch hier wird der Vorgang einige Sekunden dauern.

So richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site ein

Wenn der Aktivierungsprozess erfolgreich war, sollten Sie sich eine Seite ansehen, auf der Sie alle Jetpack-Funktionen kennenlernen.

Sie können es ignorieren; Gehe direkt zum neuen Jetpack-Link oben auf der linken Seite. Schauen Sie sich diese sechs Kernbereiche an:

1. Verbinden Sie Jetpack mit WordPress.com

Sie können auf keine der Funktionen von Jetpack zugreifen, bis Sie sie mit einem WordPress.com-Konto verbinden.

Klicken Sie auf Jetpack einrichten und Sie werden automatisch zu WordPress.com weitergeleitet. Sie können sich entweder mit einem bestehenden Konto anmelden oder ein neues Konto erstellen. So oder so, stimme der Verbindung mit den Bildschirmaufforderungen zu.

So installieren und richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site

Unglücklicherweise kann Jetpack beim ersten Versuch häufig keine Verbindung zu WordPress herstellen. Es ist seit Jahren ein Problem. Es gibt nichts, was Sie tun können; versuche es weiter, bis es funktioniert.

So installieren und richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site

Schließlich müssen Sie Ihren Zahlungsplan auswählen. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Start with free .

2. Jetpack-Einstellungen

Nachdem Sie Jetpack mit WordPress.com verbunden haben, sollten Sie mit der Anpassung des Plugins beginnen. Gehen Sie zu Jetpack > Einstellungen beginnen.

Oben auf der Seite befinden sich fünf Registerkarten: Schreiben , Teilen , Diskussion , Traffic und Sicherheit .

Die Registerkarte Schreiben enthält die Optionen zum Erstellen von Inhalten. Es gibt einige, auf die es besonders ankommt:

  • Global CDN : Jetpack bietet ein CDN (Content Delivery Network) für Bilder an. Es macht Seiten schneller für Ihre Besucher. Einige Hosting-Provider bieten jedoch kostenlosen Zugriff auf Cloudflares CDN. Generell ist es nicht ratsam, zwei CDNs zu verwenden, die Web-Hosts ändern? CDN-Caching kann Ihre Website beschädigen Web-Hosts ändern? CDN Caching Migbrechen Sie Ihre Website Lesen Sie mehr, so stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Forschung tun, bevor Sie diese Option aktivieren.
  • Lazy Loading: Wenn Sie eine Website mit vielen Bildern haben, die auf Ihrer Startseite viele Posts enthält, wird Ihre Website möglicherweise langsam geladen. Um das Problem zu beheben, aktivieren Sie Lazy Loading. Es lädt nur Bilder, während Ihr Besucher die Seite herunterscrollt. Die Option ist besonders effektiv bei der Beschleunigung der mobilen Version Ihrer Website.

Auf der Registerkarte Schreiben können Sie auch die Rechtschreibprüfung aktivieren, neue Posts per E-Mail erstellen und Inhalte im Nur-Text-Modus schreiben. Markdown: Schreiben für das Web, Schnelleres Lernen Markdown: Schreiben für Das Web, Faster Markdown ist der beste Weg, um im Klartext zu schreiben, aber dennoch komplexe Dokumente zu erstellen. Im Gegensatz zu HTML oder LaTex ist Markdown zum Beispiel einfach zu erlernen. Weiterlesen .

3. Jetpack-Einstellungen für die gemeinsame Nutzung

Das Teilen -Menü bietet nur drei Einstellungen. There ’ s eine Option, mit der Sie Ihren Inhalt automatisch in sozialen Netzwerken teilen können 10 Tools zum Erstellen unglaublicher Shareable Social Media Bilder 10 Tools zum Erstellen unglaublicher Shareable Social Media Bilder Das Web ist mit Tools überflutet, die jedem helfen, ihre eigenen professionell aussehenden, shareable zu erstellen images. Hier sind unsere Favoriten. Lesen Sie mehr, ein Ein / Aus-Schalter, der Ihren Posts Freigabetasten hinzufügt, und eine Einstellung, die ein (nicht von Facebook) „Like ” Knopf zu jedem Artikel.

Wenn Sie die automatische soziale Freigabe aktivieren möchten, schieben Sie den Schalter in die Position An und klicken Sie auf Ihr Social-Media-Konto verbinden . Sie werden zu WordPress.com weitergeleitet, um die Verbindungen herzustellen.

4. Jetpack-Diskussionseinstellungen

So installieren und richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site

Auf dem Tab Diskussion können Sie festlegen, wie Personen mit Ihrer Website interagieren.

Die bemerkenswerteste Einstellung ist die erste, die es Ihren Lesern ermöglicht, ihre WordPress.com, Twitter, Facebook und Google+ Konten zu verwenden, um Ihre Artikel zu kommentieren. Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, wird der Kommentarfeed reicher angezeigt. Der Name einer Person und ein Bild werden neben den Kommentaren angezeigt.

Weiter unten können Sie auch eine Abonnement-Schaltfläche zu Ihrer Site hinzufügen. Besucher können ihre E-Mail-Adresse eingeben und Benachrichtigungen erhalten, wenn neue Inhalte live geschaltet werden.

5. Jetpack-Traffic-Einstellungen

So installieren und richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site

Auf der Registerkarte Traffic finden Sie Ihre XML-Sitemaps und Website-Verifizierungscodes.

Die Sitemaps verbessern die SEO Ihrer Website, indem Sie den Suchmaschinen mitteilen, wie Ihre Website angelegt ist. Mit den Bestätigungscodes können Sie Ihre Website zu den Webmaster-Konsolen von Google, Yahoo und Yandex hinzufügen.

Wenn Sie ein anderes Plugin (wie Yoast) verwenden, um Sitemaps und Bestätigungscodes zu generieren, können Sie die Einstellung in Jetpack deaktivieren. Das Generieren von zwei Sitemaps kann zu Konflikten führen. Beispielsweise verwendet das Google News-Sitemap-Plug-in von Yoast nicht dieselbe XML-Adresse wie Jetpack.

6. Jetpack Sicherheitseinstellungen

So installieren und richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site

Jetpack bietet Brute-Force-Schutz Was sind Brute-Force-Attacken und wie können Sie sich schützen? Was sind brutale Gewaltangriffe und wie können Sie sich schützen? Wahrscheinlich hast du den Satz „Brute Force Attack“ gehört. Aber was genau bedeutet das? Wie funktioniert es? Und wie kannst du dich davor schützen? Hier ist, was Sie wissen müssen. Lesen Sie mehr und eine Möglichkeit, die Ausfallzeiten Ihrer Website zu überwachen. Sie können beide Funktionen auf der Registerkarte Sicherheit konfigurieren.

Die Downtime-Funktion sendet Ihnen eine Benachrichtigung, sobald Ihre Seite offline geht. So können Sie das Problem schnell beheben, bevor es weiter eskaliert.

Der Brute-Force-Schutz ist ein einfacher Ein / Aus-Schalter. Wenn es nicht funktioniert, können Sie IP-Adressen manuell über das Dropdown-Menü auf die weiße Liste setzen.

Hinweis: Beachten Sie bei allen oben beschriebenen Jetpack-Einstellungen, dass sowohl Ihr Theme als auch andere Plugins diese außer Kraft setzen können.

Verlangsamt Jetpack Ihre Website?

Einige Berichte haben behauptet, dass Jetpack die Geschwindigkeit Ihrer Website beeinträchtigt. Webidextrous sagt, dass die externen Serveranforderungen des Plugins bis zu 1,5 Sekunden zum Laden der Seite betragen. Anekdotische Beweise von einigen Benutzern deuten darauf hin, dass es so hoch wie fünf Sekunden sein könnte.

Um zu prüfen, ob die Ladezeit Ihrer Seite beeinflusst wurde, verwenden Sie ein Tool von Drittanbietern wie GTMetrix oder Google PageSpeed ​​Insights.

So installieren und richten Sie Jetpack auf Ihrer WordPress-Site

Und denken Sie daran, dass ein wichtiger Teil, um sicherzustellen, dass WordPress reibungslos läuft, sicherstellt, dass Sie sich für einen Hosting-Plan anmeldendas entspricht Ihren Bedürfnissen. InMotion Hosting (erhalten Sie bis zu 50% Rabatt über diesen Link) Angebote für WordPress-Nutzer ab 4,99 $ / Monat.

Die Auswahl des richtigen Webhosts und die Auswahl der richtigen Plugins sind wesentliche Schritte für jeden WordPress-Anfänger. Einrichten Ihres Blogs mit WordPress: Der ultimative Leitfaden Einrichten Ihres Blogs mit WordPress: Der ultimative Leitfaden Sie möchten Ihren eigenen Blog starten , aber weiß nicht, wo ich anfangen soll? Sie sollten wirklich in WordPress schauen, der einfachsten und mächtigsten Blogging-Plattform, die heute verfügbar ist. Weiterlesen . Wenn Sie planen, in Kürze einen Blog zu starten, können Sie die nächsten Schritte viel reibungsloser gestalten.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.