So installieren Sie Updates, die automatisch von Windows 10 deinstalliert wurden

So installieren Sie Updates, die automatisch von Windows 10 deinstalliert wurden

So installieren Sie Updates, die automatisch von Windows 10 deinstalliert wurden Microsoft

Der Weg für die Einführung von Windows 10 ($ 110 bei Amazon) war für Microsoft kein besonders direkter Weg, mit ein paar Wendungen. In dieser Woche hat Microsoft versucht, das Ausführen des Betriebssystems zu vereinfachen, indem ein Windows 10-Update automatisch deinstalliert wurde, das nicht nach Plan verlief.

Windows 10 lädt automatisch Updates herunter und installiert diese, um das System sicher zu halten und reibungslos zu funktionieren. Wenn ein Update jedoch seitwärts geht (wenn sich herausstellt, dass es nicht mit etwas kompatibel ist, was zu einem Startfehler führt), versucht Microsoft ab dieser Woche, den Fehler durch Deinstallieren kürzlich installierter Updates zu beheben.

So installieren Sie Updates, die automatisch von Windows 10 deinstalliert wurden Jetzt spielen: Sehen Sie sich folgendes an: Microsoft-Techniker lernen blinde Kinder, wie … 4:33

Wenn ein Update-Problem auftritt, wird eine Meldung mit dem folgenden Befehl angezeigt: „Wir haben einige kürzlich installierte Updates entfernt, um Ihr Gerät nach einem Startfehler wiederherzustellen“, und Microsoft sagt, dass problematische Updates 30 Tage lang nicht automatisch installiert werden, während sich herausstellt, was passiert ist.

Was aber, wenn Sie der Meinung sind, dass das Update nicht fehlerhaft war und es trotzdem installiert werden soll? Sie können Treiber und Hotfixes manuell über den Geräte-Manager von Windows oder über den Windows Update-Katalog herunterladen und installieren. Hier ein Hinweis von Microsoft:

So aktualisieren Sie einen Gerätetreiber:

  • Geben Sie in das Suchfeld der Taskleiste „Gerätemanager“ ein und wählen Sie dann Geräte-Manager aus.
  • Wählen Sie eine Kategorie aus, um die Namen der Geräte anzuzeigen, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu aktualisierende.
  • Wählen Sie „Treiber aktualisieren“.
  • Wählen Sie „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“.      
  • So suchen Sie ein Update aus dem Windows Update-Katalog und laden es herunter:

  • Wechseln Sie zur Windows Update-Katalog-Website.
  • Geben Sie im Textfeld Suchen den Suchbegriff ein.
  • Klicken Sie auf Suchen.
  • Durchsuchen Sie die angezeigte Liste, um die Updates auszuwählen, die Sie herunterladen möchten.
  • Klicken Sie für jede Auswahl auf Hinzufügen, um sie dem Downloadkorb hinzuzufügen.
  • Klicken Sie unter dem Suchfeld auf „Warenkorb anzeigen“, um den Download-Korb anzuzeigen.
  • Überprüfen Sie Ihre Liste der Updates und klicken Sie auf Download.
  • Wählen Sie den Ort aus, an dem Sie die Updates speichern möchten.
  • Klicken Sie auf Weiter, um den Download zu starten.
  • Wenn der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf Schließen, um das Downloadfenster zu schließen.
  • So installieren Sie Updates, die automatisch von Windows 10 deinstalliert wurden Alle besten Laptops von CES 2019 anzeigen 40 Fotos

    So richten Sie die zweistufige Überprüfung von Google ein: Mit ein paar Minuten Einrichtungszeit ist Ihr Konto sicherer .

    So buchen Sie Uber oder Lyft mit Google Home: Verwenden Sie ein Google Home und Ihr Telefon, um die beste Fahrt zu erhalten.

    Microsoft Windows 10

    • Review • Windows 10 Test: Microsoft hat es richtig gemacht
    • News • Das Microsoft Windows Update vom 10. April 2018 soll uns vor Benachrichtigungen schützen

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.