So installieren Sie Nmap unter Linux

 

Nmap (AKA Network Mapper) ist ein Befehlszeilendienstprogramm zum Scannen von Netzwerken für Linux, BSD und andere Betriebssysteme. Bei der Ausführung können Benutzer damit Geräte in einem Netzwerk analysieren und eine Karte von dem, was sie entdecken, erstellen, einzelne Computer scannen und vieles mehr. So installieren Sie Nmap unter Linux.

 

Hinweis: Benötigen Sie ein Netzwerk-Mapping-Tool, das aber kein Interesse an der Verwendung eines Befehlszeilenprogramms hat? Schauen Sie sich Zenmap an. Es ist ein GUI-Frontend für Nmap unter Linux.

Ubuntu-Anweisungen

So installieren Sie Nmap unter Linux

Unter Ubuntu Linux ist die Nmap-Anwendung für die Installation im “ Ubuntu Main ” Software-Repository. Sie müssen nicht durch einen Reifen springen, um dieses Repo zu aktivieren, im Gegensatz zu dem “ Universum ” ein. Um Zugriff auf diese Anwendung zu erhalten, starten Sie ein Terminalfenster mit der Tastenkombination Strg Alt T oder Strg Shift T und verwenden Sie die Apt starker Paketmanager zum Laden

sudo apt install nmap

Debian-Anweisungen

Debian-Benutzer, die Zugriff auf die Nmap-Anwendung benötigen, haben Glück, da das Nmap-Tool direkt im “ Debian Main ” Software-Repository. Bedenken Sie jedoch, dass die meisten (wenn nicht alle) Software unter dem Debian-Betriebssystem nicht mehr aktuell sind. Wenn Sie dies nicht stört, starten Sie ein Terminalfenster mit Strg Alt T oder Strg Shift T und lassen Sie Nmap mit dem Apt-get   Paketmanager.

sudo apt-get install nmap

Wenn Sie die neuesten Funktionen des Nmap-Tools benötigen, empfiehlt es sich, eine Einführung in die Aktivierung von Debian-Backports zu erhalten . Sie bietet auf älteren Versionen des Betriebssystems aktuellere Software. Oder folgen Sie den Anweisungen des Snap-Pakets weiter unten in diesem Beitrag, wenn Backports für Sie nicht funktioniert.

Anweisungen für Arch Linux

Unter Arch Linux können Benutzer die Nmap-Anwendung solange installieren da sie die “ Extra ” Software-Repository eingerichtet. Da einige Benutzer von Arch Linux dieses Software-Repository nicht aktivieren, zeigen wir Ihnen, wie Sie es aktivieren. Starten Sie zum Starten ein Terminalfenster und öffnen Sie die Datei /etc/pacman.conf  im Nano-Texteditor.

sudo nano -w /etc/pacman.conf

Blättern Sie durch die Pacman.conf-Datei und suchen Sie nach dem “ Extra ” Informationen zum Software-Repository. Löschen Sie anschließend alle Instanzen des # -Symbols sowie alle anderen direkt darunter liegenden Vorkommen.

Nachdem Sie die Datei /etc/pacman.conf bearbeitet haben, speichern Sie mit Ctrl O und beenden Sie mit Ctrl X, und synchronisieren Sie den Pacman-Paket-Manager mit dem folgenden Befehl erneut.

sudo pacman -Syy

Angenommen der “ Extra ” Wenn das Software-Repository während des Pacman-Synchronisierungsprozesses eingerichtet wird, können Sie die Nmap-App sicher installieren mit:

sudo pacman -S nmap

Fedora-Anweisungen

So installieren Sie Nmap unter Linux

Das Nmap-Tool steht Fedora Linux sowohl über den “ Fedora i386 ” und “ Fedora x86_64 ” Software-Repositories. Um die neueste Version von Nmap auf Ihrem Fedora Linux-PC zu installieren, starten Sie zunächst ein Terminalfenster ( Strg Alt T oder Strg Shift T ). Wenn das Befehlszeilenfenster fertig ist, verwenden Sie den folgenden Befehl zum Dnf Paketmanager.

sudo dnf install nmap

OpenSUSE-Anweisungen

Alle OpenSUSE Linux-Distributionen stellen die Nmap-Anwendung über die “ OSS All ” Software-Repository, eine der primär aktivierten primären Softwarequellen. Wenn Sie Leap 15.0, Leap 42.3 oder Tumbleweed verwenden, ist die Installation recht unkompliziert. Um zu beginnen, öffnen Sie eine Terminalsitzung, indem Sie Strg Alt T oder Strg Shift T drücken. Verwenden Sie anschließend den Paketmanager Zypper , um die Software zu laden.

Hinweis: Beachten Sie, dass einige Versionen von OpenSUSE Linux (Leap) den Benutzern eher ältere Software anbieten als die neueste und beste. Im Allgemeinen ist dies eine gute Sache, da die Software stabil ist. Wenn Sie jedoch die neuesten Nmap-Funktionen wünschen, sind Sie möglicherweise dist verabredet. Um dies zu umgehen, sollten Sie die Anweisungen des Snap-Pakets weiter unten in dieser Anleitung befolgen.

zypper install nmap

Anweisungen zum Snap-Paket

Erstaunlicherweise hat das Nmap-Netzwerktool den Weg zum Snap-Paketspeicher gefunden, sodass jeder, der die Snapd-Laufzeitumgebung ausführt, dies tun kann Erhalten Sie schnellen Zugriff auf dieses Tool. Um diese App über Snap auf Ihrem System zu installieren, verwenden Sie den nachstehenden Befehl snap install .

Hinweis: Zur Installation von Snap-Paketen unter Linux ist die Snapd-Laufzeit erforderlich. Informationen dazu, wie Sie diese Laufzeitumgebung in Ihrer Linux-Distribution einrichten können, finden Sie in unserem Handbuch.

sudo snap install nmap

Anweisungen für den Quellcode

Sie müssen das Nmap-Dienstprogramm in die Hände bekommen, können jedoch keine Snap-Pakete ausführen oder sie auf Ihrem Computer installieren Linux Betriebssystem? Wenn ja, werden Sie froh sein zu wissen, dass der Quellcode online ist und einfach zu kompilieren ist.

Starten Sie zum Kompilieren von Nmap ein Terminalfenster und befolgen Sie die unten stehenden Schritt-für-Schritt-Anweisungen.

Schritt 1: Lesen Sie die Nmap-Website, lernen Sie die Pakete, die Sie installieren müssen, um die Software zu erstellen, und lassen Sie sie auf Ihrem Linux-PC arbeiten.

Schritt 2: Verwenden Sie wget , um den Quellcode herunterzuladen.

wget https://nmap.org/dist/nmap-7.70.tar.bz2

Schritt 3: Extrahieren Sie den Code.

bzip2 -cd nmap-7.70.tar.bz2 | tar xvf -

Schritt 4: Kompilieren Sie das Programm mit configure und make .

./configure
make

Schritt 5: Installieren Sie Nmap unter Linux.

sudo make install

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. 35.000 anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.