So installieren Sie ein VPN auf Firestick und Fire TV [kein Root erforderlich]

Die Installation eines VPN auf Ihrem Firestick oder Fire TV dauert nur wenige Minuten und kann unzählige Stunden Inhalt ohne Einschränkungen bereitstellen. Es ist eine beliebte Option bei denen, die Kodi auf ihrem Fire Stick verwenden, wenn sich der Inhalt in einem legalen grauen Bereich befindet.

So installieren Sie ein VPN auf Firestick und Fire TV [kein Root erforderlich] Installieren eines VPNs auf dem Amazon Fire Stick

Der Fire TV Stick von Amazon schließt die Lücke zwischen dem Streamen von Videos aus dem Internet und dem Fernsehen. Das winzige Gerät macht es einfach, Netflix, Hulu, HBO Now, BBC iPlayer, Crackle, Amazon Instant Videos und zahlreiche andere Kanäle und Dienste in HD-Qualität anzusehen. Es ist tragbar, kostengünstig und äußerst praktisch, vor allem wenn Sie es mit einem guten VPN verbinden.

Es gibt jedoch eine Einschränkung, was der Amazon Fire TV Stick tun kann. Im Mittelpunkt steht dabei vor allem die Verfügbarkeit von Inhalten. Kanäle und Anbieter können Videos je nach Standort einschränken, sodass Sie keine Shows außerhalb Ihrer Region ansehen können. Dies kann besonders frustrierend sein, wenn Sie in Übersee reisen und nicht auf die Inhalte zugreifen können, die Sie bisher verwendet haben.

Eine schnelle und einfache Lösung für das Geosperrproblem ist die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks.

Exklusivangebot: Sparen Sie 49% & Testen Sie ExpressVPN 100% ohne Risiko! Holen Sie sich die Nummer 1 für VPNs 30-Tage-Geld-zurück-GarantieInhalt

  • 1 Vorteile eines VPN auf einem Fire Stick
  • 2 Was sind die besten VPNs für den Firestick
    • 2.1 1. IPVanish
    • 2.2 2. NordVPN
    • 2.3 3. VyprVPN
  • 3 Installieren von VPN Software auf dem Amazon Fire TV Stick
  • 4 Empfohlen: Installieren Sie IPVanish auf Ihrem Amazon Fire TV Stick
    • 4.1 Installieren Sie ein VPN auf Ihrem Router
    • 4.2 Bewerten kompatibler VPNs
    • 4.3 Brandkompatibilität
    • 4.4 Geschwindigkeit
    • 4.5 Serverstandorte
    • 4.6 Verkehrsbeschränkungen
    • 4.7 Protokollierung
    • 4.8 Preis
  • 5 Vermeiden von freien VPNs
  • 6 VPN vs. DNS

Vorteile eines VPN Auf einem Fire Stick

Virtuelle private Netzwerke bieten Anwendern auf allen Arten von Geräten eine Vielzahl von Vorteilen, von Laptops bis hin zu Mobiltelefonen, PCs und Tablets. Selbst wenn Sie Ihren Fire TV Stick nur zum Streamen gelegentlicher Filme verwenden, bietet ein aktives VPN eine zusätzliche Privatsphäre, um Sie in einer wachsenden digitalen Welt zu schützen.

Zu den größten Vorteilen der Installation eines VPN auf Ihrem Fire TV Stick gehören:

Entsperren von eingeschränktem Inhalt

Bestimmte Filme und Fernsehsendungen sind nur für Zuschauer in einer kleinen Länderliste verfügbar. Mit einem VPN können Sie Ihren virtuellen Standort mit nur wenigen Taps wechseln. So können Sie einfach den Standort wechseln und auf die Inhalte zugreifen, an denen Sie interessiert sind, unabhängig davon, wo Sie sich gerade befinden.

Anonym bleiben

Internet Service Provider können Benutzerdaten ohne Ihre Zustimmung sammeln und sogar verkaufen. Sogar das Ansehen von Filmen auf einem Fire TV Stick trägt zu dieser Datenbank bei und kann verfolgt und mit Ihrer Identität verknüpft werden. Ein VPN beseitigt dieses Problem, indem Daten verschlüsselt und mit zufälligen IP-Adressen verknüpft werden, anstatt mit Ihrem Dienstanbieter verknüpften IP-Adressen.

Mit Vertrauen reisen

Der Fire TV Stick ist das perfekte tragbare Streaming-Gerät. Wenn Sie das Gerät während der Reise an Fernsehgeräte anschließen und öffentliches WLAN verwenden, werden jedoch Informationen zu Ihren Sehgewohnheiten im Netzwerk gesendet. Wenn Sie die Landesgrenze überschreiten, ist die Fernsehsendung, die Sie gerade angesehen haben, plötzlich nicht verfügbar. Die Verwendung eines VPNs schützt Ihre Daten auch in öffentlichen Netzwerken und macht es Ihnen leicht, Ihren virtuellen Standort zu wechseln, um auch im Ausland auf die benötigten Inhalte zuzugreifen.

VERBINDUNG: So aktualisieren Sie Ihren Firestick

Was sind die besten VPNs für den Firestick

? 1 IPVanish

So installieren Sie ein VPN auf Firestick und Fire TV [kein Root erforderlich]

IPVanish konzentriert sich hauptsächlich auf den Schutz der Privatsphäre und die Sicherheit des Internets für seine Benutzer. Das Unternehmen betreibt jedoch mehr als 750 anonyme VPN-Server in 60 Ländern und ist damit eines der breitesten Angebote auf dem Markt. Mit unbegrenztem Umschalten können Sie eingeschränkte Inhalte auf Ihrem Fire TV in Sekundenschnelle umgehen. Unbegrenzte Bandbreite und schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten machen das Streaming noch einfacher.

Die Android-Software von IPVanish gilt als eine der benutzerfreundlicheren Apps für Fire TV Stick-Benutzer. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um eine nahtlose Installation zu ermöglichen, die nicht zu ressourcenintensiv ist und kristallklares HD-Video ohne Stottern ermöglicht.

BEST FOR FIRESTICK: IPVanish ist unsere erste Wahl für Firestick und Fire TV. Leser geEin großer Rabatt von 60% auf den Jahresplan, 4,87 USD pro Monat.

2. NordVPN

So installieren Sie ein VPN auf Firestick und Fire TV [kein Root erforderlich]

NordVPN ist ein langjähriger Anführer im VPN-Bereich und hat den Ruf, einwandfreie Verbindungsgeschwindigkeiten mit unschlagbarer Sicherheit zu bieten. Der Dienst verschlüsselt alle Daten zweimal und verpackt sie in eine 2048-Bit-SSL-Verschlüsselung, die selbst ein Supercomputer nicht knacken kann. Mit dieser Sicherheit gepaart ist eine Zero-Logging-Richtlinie, unbegrenzte Bandbreite und ein riesiges Netzwerk von 5.400 Serverstandorten in 61 verschiedenen Ländern. Eine Zahl, die ständig wächst. Der Serverwechsel für den Zugriff auf gesperrte Inhalte in Regionen ist ebenfalls unbegrenzt. Daher ist NordVPN eine gute Wahl für Fire TV-Benutzer, die mehr Freiheit suchen.

Eine der besten Funktionen von NordVPN ist SmartPlay. Dieser clevere Dienst gibt automatisch Streaming-Dienste frei, die in Ihrer Umgebung nicht verfügbar sind. Wenn Sie beispielsweise nicht auf Hulu oder BBC iPlayer zugreifen können, wechselt NordVPN nahtlos im Hintergrund. Dies hindert Sie jedoch nicht daran, Server-Standorte auf eigene Faust zu ändern. Dies ist natürlich nur eine praktische Funktion, die Sie lieben lernen.

Ein Nachteil der Verwendung von NordVPN mit Fire TV Sticks ist, dass einige Benutzer Probleme mit der App auf ihrem Gerät melden. In diesem Fall sollte die Verwendung von NordVPN direkt von Ihrem Router alle andauernden Probleme lösen.

Lesen Sie unseren vollständigen Test von NordVPN, um mehr zu erfahren.

Vorteile

  • Funktioniert mit Netflix und BBC iPlayer ohne zu schwitzen.
  • Schnelle und stabile Verbindungen
  • Es wird eine starke Verschlüsselung verwendet bei allen Verbindungen
  • Sitz in Panama
  • Live Chat Support.

Nachteile

  • Die automatische Serverauswahl kann unzuverlässig sein.
  • Manchmal werden Rückerstattungen nur langsam verarbeitet (tun dies jedoch immer).

HAUSHALTSWAHL: NordVPN hat jetzt einen 3-Jahres-Vertrag abgeschlossen, und zwar 75% OFF, also nur 2,99 $ pro Monat.

3. VyprVPN

So installieren Sie ein VPN auf Firestick und Fire TV [kein Root erforderlich]

VyprVPN besitzt und betreibt ein eigenes riesiges Netzwerk von Servern, das über 200.000 IP-Adressen umfasst, die auf 700 Server an 70 verschiedenen Standorten verteilt sind. Unbegrenztes Umschalten ist neben der Nullprotokollierung, der uneingeschränkten Bandbreite und den Einschränkungen des Dateityps eine Kernfunktion. Diese Funktionen allein machen es zu einem hervorragenden Kandidaten für Fire TV-Benutzer, die regionale Sperren von Inhalten auf Netflix, BBC iPlayer und anderen Kanälen umgehen möchten.

Das entscheidende Merkmal von VyprVPN für Fire TV ist, dass die App über den Amazon Appstore installiert werden kann und wie ein Traum funktioniert. Dies bedeutet, dass Sie die komplexen Installationsanweisungen unten überspringen und einfach Filme anschauen können. Dies ist der einzige große VPN-Dienst, der eine native Fire TV-App anbietet, mit der VyprVPN jede Menge Bonuspunkte verdient.

Leserangebot: VyprVPN kostet nur 5 USD pro Monat und es gibt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Installieren von VPN-Software auf einem Amazon Fire TV Stick

Der Fire TV Stick kann normalerweise nur Software von Amazon Appstore herunterladen. Es gibt eine Vielzahl von Apps und Dienstprogrammen, aber um ein VPN auf das Gerät zu bekommen, müssen Sie es selbst installieren. Dieser Vorgang wird als Sideloading bezeichnet und dauert von Anfang bis Ende nur wenige Minuten.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Apps auf den Fire TV Stick zu laden. Für einige davon ist ein PC oder ein Android-Gerät erforderlich. Nachfolgend sind zwei der einfacheren Methoden aufgeführt.

Laden Sie ein VPN mit der Downloader-App herunter (kostenlos, kein PC erforderlich):

  • Gehen Sie zur Einstellungsseite Ihres Fire TV Stick.
  • Gerät auswählen > Entwickleroptionen und set “ Apps aus unbekannten Quellen ” zu ein.
  • Akzeptieren Sie die Warnmeldung zum Installieren externer Apps.
  • Kehren Sie zum Startbildschirm zurück und öffnen Sie den Appstore von Amazon.
  • Suchen Sie nach Downloader und installieren Sie das Programm.
  • Downloader ausführen.
  • Suchen Sie auf Ihrem PC den Download-Link für die Android-Version Ihrer VPN-Software.
  • Geben Sie diese URL in das Textfeld der Downloader-App ein. Es sollte mit .apk enden.
  • Laden Sie die VPN-Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Fire TV Stick.
  • Führen Sie die VPN-App aus und geben Sie Ihre Anmeldedaten ein.
  • Verwenden Sie Ihren Fire TV Stick wie gewohnt.
  • Laden Sie ein VPN mit adbLink (kostenlos, PC erforderlich):

  • Gehen Sie zur Einstellungsseite Ihres Fire TV Stick.
  • Gerät auswählen > Entwickleroptionen und set “ Apps aus unbekannten Quellen ” zu ein.
  • Akzeptieren Sie die Warnmeldung zum Installieren externer Apps.
  • Ermitteln Sie die IP-Adresse Ihrer Geräte, indem Sie auf Einstellungen > System > Über > Netzwerk
  • Rückkehr zum Heimatorte Bildschirm.
  • Besuchen Sie die adbLink-Website auf Ihrem PC und laden Sie das Programm herunter.
  • Führen Sie AdbLink aus und installieren Sie es.
  • Klicken Sie auf “ neu ” neben der Gerätebox und fügen Sie Ihren Fire TV Stick hinzu.
  • Geben Sie die IP-Adresse Ihres Fire TV Stick in adbLink ein.
  • Klicken Sie auf “ Speichern ” und dann auf “ Verbinden ”.
  • Besuchen Sie die Website Ihres VPN-Providers auf Ihrem PC und laden Sie die Android-Version ihrer Software herunter.
  • Klicken Sie in AdbLink auf “ APK installieren ” und suchen Sie die VPN-Datei von oben.
  • Installieren Sie die VPN-Software auf Ihrem Fire TV Stick.
  • Führen Sie das VPN aus, melden Sie sich an und streamen Sie wie gewohnt.
  • Empfohlen: Installieren Sie IPVanish auf Ihrem Amazon Fire TV-Stick

    Obwohl das Laden und Verwenden eines VPN auf Fire TV-Geräten nicht erforderlich ist, kann sich die Leistung je nach Anbieter unterscheiden ’ s Software. IPVanish überwindet diese Einschränkung mit einer leichtgewichtigen App, die einfach zu bedienen ist und auf dem Fire TV Stick außerordentlich gut funktioniert. Kein Stottern von Videos und kein komplexer Einrichtungsprozess, nur sicheres Streaming durch ein stabiles und zuverlässiges VPN.

    Führen Sie die folgenden Schritte aus, um IPVanish auf Ihrem Fire TV-Gerät zu installieren: :

  • Klicken Sie auf das Einstellungssymbol des Fire TV Stick.
  • Gerät auswählen > Entwickleroptionen und set “ Apps aus unbekannten Quellen ” zu ein.
  • Akzeptieren Sie die Warnmeldung zum Installieren externer Apps.
  • Kehren Sie zum Startbildschirm zurück und öffnen Sie den Appstore von Amazon.
  • Suchen Sie nach Downloader und installieren Sie das Programm.
  • Downloader ausführen.
  • Geben Sie die folgende URL in das Textfeld Downloader ein: https://www.ipvanish.com/software/android/IPVanish.apk
  • So installieren Sie ein VPN auf Firestick und Fire TV [kein Root erforderlich]

  • Die Datei wird automatisch heruntergeladen und installiert.
  • So installieren Sie ein VPN auf Firestick und Fire TV [kein Root erforderlich]

  • Besuchen Sie die IPVanish-Website und melden Sie sich für ein Konto an.
  • Gehen Sie auf Ihrem Fire TV Stick zu Einstellungen > Anwendungen > Installierte Anwendungen verwalten
  • Wählen Sie die IPVanish VPN-Software und starten Sie sie.
  • Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein und stellen Sie eine Verbindung her.
  • Verwenden Sie Ihren Fire TV Stick ganz normal. Das VPN bleibt so lange aktiv, bis Sie das Programm manuell schließen oder die Verbindung trennen.
  • Installieren Sie ein VPN auf Ihrem Router.

    Wenn Sie die VPN-Installation nicht auf Ihrem Fire TV Stick ausführen können, gibt es einige Problemlösungen, die Sie ausprobieren können. Installieren Sie die Software Ihres VPN-Providers am besten direkt auf Ihrem Router, sodass Sie keine Software auf jedem Gerät verwenden müssen, das mit dem Internet verbunden ist. Es kann jedoch ein wenig mehr technisches Wissen erforderlich sein, damit Ihr Fire TV Stick nur die Region nutzen kann, wenn er an Ihr Heimnetzwerk angeschlossen ist. Es kann jedoch eine großartige Lösung sein, wenn Sie sich nicht mit Seitenladungen beschäftigen möchten Apps.

    Die Installation eines VPN auf Ihrem Router hängt von Ihrem Router-Typ sowie Ihrem VPN-Anbieter ab. Überprüfen Sie daher die entsprechenden Support-Seiten auf detaillierte Anweisungen. Stellen Sie vor dem Start sicher, dass Ihr Router mit Ihrem VPN kompatibel ist. Dies bedeutet normalerweise die Unterstützung von PPTP-, L2TP- oder OpenVPN-Verbindungstypen. Wenn dies nicht der Fall ist, sind kundenspezifische Firmware wie DD-WRT oder Tomato die perfekten Lösungen, um Ihren Router auf das Hosting von VPN-Software vorzubereiten.

    VERBUNDENE LESUNG: Löschen Sie den Cache auf Ihrem Firestick (Tutorial)

    Bewerten kompatibler VPNs

    Die Wahl des richtigen VPNs kann schwierig sein . Es gibt so viele Details zu Sicherheitsprotokollen, Protokollierungspraktiken, Serverstandorten und Datenplänen, die zu klären sind, es scheint mehr Aufwand zu sein, als es wert ist. Wir haben den Prozess leicht gemacht, indem wir uns auf vertrauenswürdige Anbieter mit langjähriger Reputation auf dem VPN-Markt fokussierten. Sie bieten auch Software und Unterstützung, die den Fire TV Stick abdeckt. Wenn Sie also beim Streaming Probleme haben, können sie es richtig machen.

    Nachfolgend finden Sie die Kriterien, die wir zur Bewertung von VPNs verwendet haben, die am besten für die Installation auf Ihrem Fire TV Stick geeignet sind:

    Kompatibilität mit Feuer

    Selbst das beste VPN ist nicht viel verwenden, wenn Sie es nicht mit Ihrem Fire TV Stick verwenden können. Die empfohlenen Anbieter unterstützen alle Fire-Geräte in unterschiedlichem Maße, einschließlich direkter Router-Installationen und Android-Versionen der Software, die mit Fire kompatibel sind.

    Geschwindigkeit

    Eines der Hauptverkaufsargumente des Fire TV Stick ist das Streaming von HD-Videos. Auf einer langsamen Internetverbindung ist dies nicht möglich. Da VPNs die Downloadgeschwindigkeit aufgrund von Verschlüsselungsaufwand und Datenverkehr um 10-20% verzögern können, ist es äußerst wichtig, einen Anbieter zu finden, der der Geschwindigkeit Priorität einräumt.

    Serverstandorte

    Verwenden eines VPN zum SchrittFür gesperrte Inhalte in Regionen müssen dem Anbieter eine anständige Anzahl von Optionen zur Verfügung stehen. Die meisten VPN-Dienste verfügen über Serverstandorte in mehreren Dutzend Ländern, sodass Sie zwischen den Bereichen wechseln können, bis Sie einen gefunden haben, der die richtige Balance zwischen Verfügbarkeit und Geschwindigkeit der Inhalte bietet. Die unten aufgeführten VPNs verfügen über respektable Listen der Serverstandorte und ermöglichen ein uneingeschränktes Wechseln zwischen ihnen.

    Verkehrsbeschränkungen

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass VPN-Anbieter Datenbeschränkungen oder Bandbreitenbeschränkungen auferlegen. Wenn Sie die Schwelle in der Mitte des Films überschreiten, wird die Wiedergabe gestottert oder schlechter. Alle unten aufgeführten VPN-Dienste bieten unbegrenzte Bandbreite für das Streaming, das Sie verarbeiten können.

    Protokollierung

    Einer der Hauptvorteile der Verwendung eines VPN-Dienstes besteht darin, dass Ihre Daten nicht gespeichert und an Dritte verkauft werden. Ein striktes Protokoll für die Nullprotokollierung hat bei der Suche nach einem VPN höchste Priorität, und wir haben sichergestellt, dass die Anbieter ihre Praktiken im Voraus und ohne Ausnahme angeben.

    Preis

    Die breite Verfügbarkeit von VPNs hat den Wettbewerb auf dem Markt erhöht und die Preise für den Service immer weiter gesenkt. Die meisten Anbieter bieten unbegrenzte Bandbreite und eine Vielzahl von Funktionen zum Preis einer ausgefallenen Tasse Kaffee.

    Vermeiden von freien VPNs

    Eine der häufigsten Warnungen, die Sie von der VPN-Community hören, ist folgende: Verwenden Sie niemals ein kostenloses VPN. Anbieter ohne Kosten sind immer noch Unternehmen, und wenn sie mit Nutzern kein Geld verdienen, müssen sie sich anderweitig nach Einnahmen umsehen. Dies geschieht häufig in Form des Verkaufs gesammelter Benutzerdaten, was die meisten Leute zu vermeiden versuchen, wenn sie VPNs überhaupt erst einsetzen.

    Auch wenn Sie zum Streamen von Videos auf Fire TV nur ein VPN verwenden, gefährden Sie dennoch Ihre Privatsphäre und Sicherheit, wenn Sie einen kostenlosen Anbieter verwenden. Das Risiko ist es nicht wert. Ein gutes VPN ist eine kleine Investition, die den Preis absolut lohnt.

    VPN vs. DNS

    Aufgrund der Einfachheit der Angebote des Fire TV Sticks fragen sich viele Benutzer, ob ein DNS-Umleitungsdienst einem VPN vorzuziehen ist. Vereinfacht gesagt, stellt die DNS-Umleitung die virtuelle Standortumschaltung über ein VPN bereit, sodass Sie Inhalte aus aller Welt ohne Einschränkungen betrachten können. Es gibt keine Datenschutz- oder Anonymisierungsmaßnahmen, nur eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, virtuelle Standorte zu ändern, sodass der Zugriff auf geoblockte Inhalte kein Problem darstellt.

    Die Entscheidung zwischen einem vollständigen VPN und einem DNS-Umleitungsdienst hängt weitgehend von der Benutzerauswahl ab. Beide liefern großartige Ergebnisse, wenn es um uneingeschränktes Video-Streaming aus Quellen auf der ganzen Welt geht. VPNs können etwas teurer sein, aber die angebotenen Funktionen sind den Preis wert, insbesondere wenn Sie mehrere Geräte an derselben Verbindung verwenden. Wenn Sie nicht sicher sind, ist ein VPN die beste Wahl zwischen den beiden. Kodi-Benutzer sollten auf DNS verzichten und sich an VPNs halten.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.