So installieren Sie das Sweet GTK-Design

 

Benötigen Sie ein neues, einzigartiges Design für Ihren Linux-Desktop? Überlegen Sie sich, das Sweet GTK-Thema auszuprobieren! Es hat ein tolles Aussehen, ist sehr modern und Mac-like, während es ihm immer noch gelingt, sich von vielen anderen von Apple inspirierten Themen zu unterscheiden.

 

Hinweis: Der Sweet GTK ist ein Theme-Pack. Nach der Installation können Benutzer entweder das “ Licht ” oder “ dunkel ” Ausführung.

Installieren Sie Git

Der Quellcode des Sweet GTK-Themas befindet sich auf der GitHub-Seite des Entwicklers. Das Herunterladen von Sweet direkt von dieser Website ist eine großartige Idee, da Sie damit die neueste Version des Designs, die neuesten Korrekturen usw. abrufen können. Für die Interaktion mit der Sweet GitHub-Seite ist jedoch ein spezielles Terminalpaket erforderlich: Git. Um dieses Programm zu erhalten, starten Sie ein Terminalfenster und befolgen Sie die Anweisungen, die dem von Ihnen verwendeten Linux-Betriebssystem entsprechen.

Ubuntu

sudo apt install git

Debian

sudo apt-get install git

Arch Linux

sudo pacman -S git

Fedora

sudo dnf install git

OpenSUSE

sudo zypper install git

Generic Linux

Git ist das beliebteste Werkzeug zum Verwalten von Quellcode auf der Linux-Plattform. Viele Projekte arbeiten damit (zusammen mit Diensten wie GitHub oder GitLab). Wenn Sie eine weniger bekannte Linux-Distribution verwenden und das Git-Programm benötigen, machen Sie sich keine Sorgen! Suchen Sie einfach in Ihrem Paketmanager nach “ git ” und installieren Sie es so, wie Sie normalerweise Programme installieren.

Kann das Git-Programm nicht auf Ihrem Betriebssystem gefunden werden? Erwägen Sie, es herunterzuladen und von der Quelle zu installieren. Der Code ist hier verfügbar. „https://cloud.addictivetips.com/wp-content/uploads/2018/07/Ant-100×100.png“>

Linux

Installieren des Ant GTK-Designs unter Linux

Einrichten des Sweet GTK-Designs unter Linux

So installieren Sie das Sweet GTK-Design

Wie bereits erwähnt: Sie müssen Sweet via GitHub installieren. Dies ist der einfachste Weg, da Git alle Dateien innerhalb kürzester Zeit auf jeden Computer herunterladen kann, anstatt Zip-Archive oder TarGZ-Dateien zu extrahieren. Um das Sweet-Thema herunterzuladen, öffnen Sie ein Terminalfenster und führen Sie den Befehl git clone aus.

git clone https://github.com/EliverLara/Sweet.git

Der Befehl clone weist Git an, das Sweet GTK-Design zu Ihnen nach Hause herunterzuladen Ordner und legen Sie alles in den Ordner Sweet . Sie können diesen Themenordner mit dem Befehl CD aufrufen.

cd Sweet

Im Inneren des “ Sweet ” Verzeichnis, alle wichtigen GTK-Themendateien finden Sie hier. Führen Sie den Befehl ls aus, um die Daten näher zu betrachten.

ls

Wenn Sie überprüfen können, ob alle GTK-Dateien mit den Angaben auf der GitHub-Seite des Themas übereinstimmen, ist es sicher, Sweet auf Ihrem Linux-System zu installieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Gerät richtig einzurichten.

Sweet für einen einzelnen Benutzer installieren

Das Sweet GTK-Design so einrichten, dass nur ein Benutzerkonto darauf zugreifen kann, ist eine gute Idee, wenn Sie keinen PC mit anderen Personen teilen. Dazu müssen Sie zunächst den Ordner .themes erstellen. Um diesen neuen Ordner zu erstellen, öffnen Sie ein Terminalfenster und verwenden Sie den Befehl mkdir .

mkdir -p ~/.themes

Verschieben Sie nach dem Erstellen des neuen Ordners die Sweet GTK-Designdateien in den Ordner und schließen Sie die Installation ab..

cd ~/

mv Sweet ~/.themes

Sweet systemweit installieren

Sie möchten, dass mehrere Benutzer auf das Sweet GTK-Design zugreifen und dieses verwenden? Sie müssen es systemweit installieren! Wechseln Sie dazu mit dem Befehl CD in Ihr Basisverzeichnis. Platzieren Sie das Thema mit /usr/share/themes/.

cd ~/

sudo mv Sweet /usr/share/themes/

Süßes Icon-Theme

So installieren Sie das Sweet GTK-Design

Das Sweet GTK-Design sieht an sich schon großartig aus, ist jedoch nicht ohne ein entsprechendes Icon-Theme abzuschließen. Das Icon-Set, das am besten zu diesem Thema passt, heißt Aqua Dark.

Laden Sie es über diesen Link herunter, damit das Symbol des Aqua Dark-Symbols funktioniert. Folgen Sie dann den Schritten, um es auf Ihrem Linux-PC einzurichten.

Schritt 1 : Bewegen Sie das Terminal mit dem Befehl CD in ~/Downloads .

cd ~/Downloads

Schritt 2: Extrahieren Sie die Aqua Dark TarXZ-Archivdatei mit dem Befehl tar .

tar -xvf Aqua-Dark.tar.xz

Schritt 3: Installieren Sie Aqua Dark.

Single-user

Um Aqua Dark für einen einzelnen Benutzer einzurichten, erstellen Sie einen Ordner .icons und verschieben Sie dann den Dateien hinein.

mkdir -p ~/.icons
mv Aqua-Dark ~/.icons/

Systemweit

Platzieren Sie die Symboldateien für ein systemweites Aqua Dark-Setup in /usr/share/icons/.

sudo mv ~/Downloads/Aqua-Dark/ /usr/share/icons/

Aktivieren von Sweet

Sweet ist auf Ihrem Computer eingerichtet Linux-PC, aber Sie können es nicht verwenden, wenn Sie es nicht aktivieren.

Öffnen Sie “ Einstellungen ” Suchen Sie dann nach “ Aussehen, ” oder “ themen ” und ändern Sie das Thema in “ Sweet. ” Vergewissern Sie sich, dass Sie auch das Standardsymbol auf „Aqua Dark“ gesetzt haben.

So installieren Sie das Sweet GTK-Design

Nicht sicher, wie Sie Sweet als Standard-GTK-Design festlegen unter Linux? Wir können helfen! Sehen Sie sich eines der Tutorials in der Liste unten an!

Hinweis: Sweet ist ein GTK-basiertes Design und kann daher nicht in Desktop-Umgebungen wie KDE Plasma 5, LXQt oder anderen Umgebungen ohne GTK verwendet werden.

  • Zimt
  • Gnome Shell
  • LXDE
  • Kamerad
  • Wellensittich
  • XFCE4

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem PosteingangMit 35.000 + anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.