So installieren Sie Chromium unter Linux

 

Chromium ist das Open-Source-Pendant zum Closed-Source-Webbrowser von Google. Es wird in hohem Maße als der beste Weg für Linux angesehen, wenn Sie ein Fan des Chrome-Webbrowsers von Google sind, aber Probleme mit dem Datenschutz und der Nachverfolgung haben. Es ist auch eine gute Alternative für diejenigen, die den Ansatz der freien Software bevorzugen, da der gesamte Chromium-Quellcode leicht für Änderungen und Optimierungen verfügbar ist.

 

Viele Benutzer müssen Chromium unter Linux installieren, da viele Distributionen Google Chrome nicht offiziell unterstützen. Obwohl der Chromium-Browser Open Source ist, mangelt es ihm glücklicherweise nicht an Funktionen, die viele in traditionellem Chrome lieben. Besser noch, fast jedes gängige Linux-Betriebssystem auf dem Markt macht die Installation unglaublich einfach, da der Code offen und frei zu verbreiten ist. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Chromium unter Linux installieren können.

Ubuntu

So installieren Sie Chromium unter Linux

Um den Chromium-Browser unter Ubuntu Linux zu installieren, müssen Sie zunächst die Ubuntu Universe-Software aktivieren Repository. Um dieses Software-Repository zu aktivieren, öffnen Sie ein Terminalfenster, indem Sie auf der Tastatur Strg + Alt + T oder Strg + Umschalt + T drücken. Verwenden Sie dann den Befehl add-apt-repository, um „Universe“ zu aktivieren.

sudo add-apt-repository universe

Wenn das Ubuntu Universe-Software-Repository ausgeführt wird, Es ist Zeit, den Befehl update auszuführen, damit Ubuntu nach neuen Software-Updates suchen und die neue Universe-Release-Datei herunterladen kann.

sudo apt update

Tun Sie sich selbst einen Gefallen und führen Sie den Befehl upgrade aus, da durch die Installation ausstehender Software-Patches sichergestellt wird, dass Ubuntu ausgeführt wird am besten, was Chromium hilft.

sudo apt upgrade -y

Nach dem Ausführen des Befehls upgrade können Sie das Chromium-Browserpaket mit dem Befehl apt install installieren.

sudo apt install chromium-browser -y

Debian

Chromium ist für Debian-Benutzer verfügbar, je nachdem, welche Version von Debian Sie verwenden Bestimmen Sie, wie neu der Browser ist. In Version 10 kann beispielsweise die neueste Version von Chromium installiert werden. Während in Version 9 nur Version 70 verfügbar ist.

Das Installieren des Chromium-Browsers unter Debian Linux wird über das “ Main ” Software-Repository. Öffnen Sie ein Terminalfenster, indem Sie auf der Tastatur die Tastenkombination Strg-Alt-Taste oder Strg-Umschalt-Taste drücken. Verwenden Sie dann den Befehl apt-get , um das neueste Chromium-Paket unter Debian zu installieren.

sudo apt-get install chromium

Wenn Sie alternativ Debian 9 verwenden und eine neuere Version von Chromium als Version 70 wünschen, können Sie diesen Abschnitt überspringen und die installieren Snap-Paket-Release der App. Oder lernen Sie, wie Sie Debian Backports auf Ihrem System aktivieren.

Arch Linux

Die neueste Version des Chromium-Webbrowsers ist in den Paket-Repositorys von Arch Linux verfügbar. Um auf diesen Browser zugreifen zu können, müssen Sie ein Terminalfenster öffnen, indem Sie auf der Tastatur Strg + Alt + oder Strg + Umschalt + drücken. Verwenden Sie dann das Paket-Tool Pacman , um das “ Chrom ” Paket.

sudo pacman -S chromium

Möchten Sie die Entwicklungsversion von Chromium? Wie sich herausstellt, ist im Arch Linux User Repository ein Paket verfügbar. Zeigen Sie zur Installation Ihren bevorzugten AUR-Helfer auf dieses Paket.

Fedora

So installieren Sie Chromium unter Linux

Fedora Linux hat Chromium immer in seinen Paket-Repositories geführt, da es sich um ein Open-Source-Produkt handelt Die Linux-Distribution und der Browser erfüllen die Anforderungen, keine Closed-Source-Technologie einzuschließen. Wenn Sie ein Fedora-Benutzer sind, der Chromium in die Finger bekommt, müssen Sie Ihre bevorzugte Terminal-App öffnen und den folgenden Befehl Dnf eingeben.

sudo dnf install chromium

OpenSUSE

Genau wie die anderen gängigen Linux-Distributionen hat OpenSUSE den Chromium-Browser in seinen Software-Quellen, und Sie werden kann es mit rel installierenEinfaches Eingeben des folgenden Zypper-Befehls in ein Terminalfenster.

sudo zypper install chromium

Es sollte beachtet werden, dass bestimmte Versionen von OpenSUSE Linux möglicherweise nicht die neueste Version von Chromium enthalten. Wenn Sie die absolut neueste Version des Browsers benötigen, sollten Sie stattdessen die Snap-Anweisungen ausprobieren.

Snap

Dank der Menschen hinter Ubuntu ist der Chromium-Webbrowser als Snap-Paket verfügbar. Die Snap-Version ist eine hervorragende Neuigkeit für Benutzer von Linux-Distributionen, die Chromium möglicherweise nicht in ihren Paket-Repositorys haben oder aus irgendeinem Grund nicht die neueste Version anbieten.

Damit Sie die Snap-Version von Chromium in den Griff bekommen, muss Snapd installiert sein. Zum Glück ist Snapd nicht schwer zum Laufen zu bringen, da es derzeit von fast jeder Linux-Distribution unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hinweis: Kann Snapd auf Ihrer Linux-Distribution nicht funktionieren? Verwenden Sie stattdessen Ubuntu.

Vorausgesetzt, Sie haben die Snapd-Laufzeit auf Ihrem Linux-PC eingerichtet und können den Chromium-Webbrowser mit dem Befehl snap install schnell aus dem Snap Store installieren.

sudo snap install chromium

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.