So installieren Sie Adobe Creative Cloud Apps unter Linux

So installieren Sie Adobe Creative Cloud Apps unter Linux

Linux hat eine Menge großartige Software, sowohl Mainstream als auch Open-Source. Obwohl im Laufe der Jahre immer mehr Software zu Linux kam, gibt es einen einzigen Softwareentwickler, der schwer zu finden ist: Adobe. Seit Jahren wollen Linux-Anwender Tools wie Adobe Premiere, Photoshop, Illustrator und mehr nutzen. Leider hat das Unternehmen hinter dieser Software kein Interesse daran, diese Software auf Linux zu portieren. Dank eines talentierten Entwicklers in der Linux-Community muss Adobe nicht dazu gebracht werden, seinen gesamten Software-Katalog für die Linux-Plattform neu zu schreiben. Stattdessen können Sie mit einem Skript Adobe Creative Cloud-Anwendungen unter Linux installieren.

Das Skript läuft mit PlayOnLinux, Wine und nutzt viele Patches und Tweaks, um die Dinge zum Laufen zu bringen. Bevor Sie eine der Adobe Creative Cloud-Apps installieren, müssen Sie ein Tool namens PlayOnLinux installieren. Es ist ein GUI-Tool, das mit der Wine-Windows-Kompatibilitätsebene funktioniert, um die Ausführung von Microsoft Windows-Code unter Linux zu ermöglichen. Hier erfahren Sie, wie Sie PlayOnLinux auf Ihrer bevorzugten Linux-Distribution installieren.

Installieren von PlayOnLinux

Installieren von PlayOnLinux

Installieren von playonlinuxDebiansudo apt-get installieren playonlinuxArch LinuxSudo pacman -S playonlinuxFedorasudo dnf installieren playonlinuxOpenSUSEsudo zypper installieren playonlinuxOther Linuxes

Das PlayOnLinux-Tool wird von Spielern und allgemeinen Benutzern gleichermaßen verwendet . Aus diesem Grund ist es eine gute Chance, dass Sie dieses Programm auf Ihrer Linux-Distribution finden können. Um es zu installieren, öffnen Sie einfach Ihren Paketmanager und suchen Sie nach „PlayOnLinux“. Wenn Sie es nicht finden können, sollten Sie die Website besuchen, den Quellcode herunterladen und selbst kompilieren.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, PlayOnLinux zum Laufen zu bringen, sollten Sie Crossover ausprobieren. Es ist ein professionelles, käufliches Tool, mit dem Windows-Programme, die unter Linux arbeiten, leicht zu bekommen sind. Dies ist eine gute Alternative für diejenigen, die die PlayOnLinux-Software nicht bekommen können, und Crossover kann sogar ihre eigene Methode haben, Adobe-Software zu installieren!

Creative Cloud Script installieren

PlayOnLinux doesn ’ Tatsächlich unterstützen Sie die Creative Cloud Suite als einen ihrer Installer. Stattdessen müssen Sie ein Skript herunterladen, um die Software installierbar zu machen. Dieses Skript wird auf GitHub gehostet, also stellen Sie sicher, dass Sie das Git-Paket auf Ihrem System haben. Verwenden Sie git clone in einem Terminal, um den Code auf Ihrem Linux-PC herunterzuladen.

git clone http://github.com/corbindavenport/creative-cloud-linux.git

Öffnen Sie mit dem geklonten Skript das PlayOnLinux-Tool und klicken Sie auf „Tools“. Unter den ” Tools ” Abschnitt, finden Sie und klicken Sie auf die Option, die sagt „Ausführen eines lokalen Skripts“. Dadurch wird ein PlayOnLinux-Dialogfeld geöffnet, in dem Sie das Skript hinzufügen können. Klicken Sie in dem ersten Fenster, das angezeigt wird, auf „Next“. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf das Symbol ” Schaltfläche, um ein Dialogfenster zu öffnen.

EMPFOHLEN FÜR SIE

So installieren Sie Adobe Creative Cloud Apps unter Linux Linux

Ausführen von Windows-Anwendungen unter Linux mit Wine

So installieren Sie Adobe Creative Cloud Apps unter Linux Linux

So installieren Sie Spotify unter Linux

Navigieren Sie im Popup-Dialogfeld zu Ihrem Benutzerordner, in den Sie das Skript geklont haben, und suchen Sie nach einem Ordner namens „Creative-Cloud-Linux“. Wählen Sie creativecloud.sh aus und öffnen Sie dann ” um loszulegen.

So installieren Sie Adobe Creative Cloud Apps unter Linux

Wenn Sie das Skript öffnen, warnt POL Sie, dass " die Signatur im Skript nicht gültig ist ". Ignoriere es und klicke auf „Nächstes“. weitermachen.

Bevor die Installation beginnt, müssen Sie der Softwarelizenz des Skripts zustimmen. Lesen Sie es schnell durch und wählen Sie die Option „Ich stimme zu“. Bewegen Sie den Mauszeiger zum nächsten Schritt.   Während das Installationsskript gestartet wird, werden verschiedene Dinge heruntergeladen. Sei geduldig und warte, bis alles heruntergeladen ist.

PlayOnLinux wird Ihnen irgendwann während des Installationsvorgangs vorschlagen, dass Sie das Creative-Installationsprogramm vom Downloader-Tool herunterladen lassen (anstatt es beim Benutzer herunterzuladen). Wählen Sie „herunterladen“ und klicken Sie dann auf „Weiter“, damit die erforderlichen Dateien heruntergeladen werden können.

So installieren Sie Adobe Creative Cloud Apps unter Linux

Wenn PlayOnLinux mit der Ausführung des Skripts fertig ist, können Sie alle Adobe Creative Cloud-Programme herunterladen und installieren. Bitte beachten Sie, dass Sie mit diesem Skript keinen freien Zugang zu Adobe-Programmen erhalten. Sie müssen sich weiterhin in Ihrem Adobe-Konto anmelden.

Ausführen von Adobe Creative Cloud Apps

Um Adobe-Anwendungen auszuführen, müssen Sie diesen Vorgang ausführen. Öffnen Sie zunächst PlayOnLinux. Dies ist entscheidend, da ohne die POL-Umgebung keine der Adobe-Apps funktioniert. Sobald Sie sich in POL befinden, suchen Sie nach „Adobe Application Manager ” und führe es aus. Wählen Sie in diesem Manager den Adob ​​ausDie App, die Sie ausführen möchten. Der Manager wird Sie durch die notwendigen Schritte führen, damit das Programm auf Ihrem Linux-System funktioniert.

Nicht jede einzelne Adobe CC App wird auf Ihrem Linux-PC funktionieren. Der Entwickler hat erklärt, dass er umfangreiche Tests mit der 2015-Suite von Apps durchgeführt hat, und sie funktionieren gut. Ansonsten funktionieren die anderen Adobe-Apps nicht. Die Entwicklung dieses Skripts ist jedoch in vollem Umfang in Kraft, sodass die Chance besteht, dass die Unterstützung für alle neuen Adobe-Creative-Anwendungen mit der Zeit zu diesem Download-Skript kommt.

Wenn Sie dringend die neuesten Adobe Creative Cloud-Apps auf Ihrem Linux-PC benötigen, sollten Sie eine virtuelle Windows 10-Maschine in Virtualbox, Gnome Boxes oder Virt-Manager installieren. Alternativ können Sie mit dem Entwickler GitHub fortfahren und die neuesten Updates herunterladen, sobald diese verfügbar sind.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Erhalten Sie täglich Tipps in Ihrem Posteingang 35.000 anderen Lesern

q , DOWNLOAD

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.