So führen Sie PowerShell-Skripts unter Windows 10

So führen Sie PowerShell-Skripts unter Windows 10

automatisch aus

PowerShell verfügt über viele verschiedene Sicherheitsebenen, die verhindern, dass schädliche Skripts und Befehle ausgeführt werden. Zum Beispiel können Sie standardmäßig kein Skript ausführen, das Sie aus dem Internet heruntergeladen haben, es sei denn, Sie ändern die PowerShell-Ausführungsrichtlinie. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme verhindert, dass Sie ein Skript ausführen, indem Sie darauf doppelklicken. Sie können PS1-Skripts nicht mit PowerShell verknüpfen, und die einzige Möglichkeit, ein Skript auszuführen, besteht darin, mit der rechten Maustaste darauf zu klicken und die Ausführungsoption auszuwählen. Doppelklicken Sie darauf, um es im Editor zu öffnen. Dies ist für eine Sicherheitsmaßnahme sehr hilfreich, aber ärgerlich, wenn ein PowerShell-Skript ausgeführt werden soll, wenn eine geplante Aufgabe ausgeführt wird. Die Arbeit ist einfach. Sie können ein Batch-Skript verwenden, um PowerShell-Skripts automatisch auszuführen.

Stapel-Skript

Das folgende Skript ist erforderlich, um PowerShell-Skripts unter Windows 10 automatisch auszuführen. Jedes PowerShell-Skript benötigt ein eigenes Stapel-Skript.

Syntax

@ECHO OFF
PowerShell.exe -Command "Path to script"
PAUSE

Ersetze „Pfad zum Skript ” mit dem tatsächlichen Pfad zum PowerShell-Skript, das Sie ausführen möchten. Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Beispiel

@ECHO OFF
PowerShell.exe -Command "C:\Reminder-Scripts\Milk\Buy-Milk.ps1"
PAUSE

Öffnen Sie den Editor und fügen Sie das Skript ein. Speichern Sie die Datei mit der Erweiterung .bat.

EMPFOHLEN FÜR SIE

So führen Sie PowerShell-Skripts unter Windows 10

Windows

So öffnen Sie PowerShell an einem bestimmten Ort in Windows 10

So führen Sie PowerShell-Skripts unter Windows 10

Windows

Verwenden eines PowerShell-Skripts zum Abrufen einer Liste installierter Anwendungen unter Windows

In diesem Batchdatei wird PowerShell geöffnet und anschließend ausgeführt das Skript, auf das Sie hingewiesen haben. Sie können immer noch nicht auf ein PowerShell-Skript auf Ihrem Desktop doppelklicken und es automatisch in PowerShell ausführen lassen. Die aktuelle Datei öffnet ein Eingabeaufforderungsfenster und es wird ein &angezeigt; Drücken Sie eine beliebige Taste, um ’ Botschaft. Wenn Sie eine Taste drücken, wird nur das PowerShell-Skript ausgeführt. Wenn Sie das Skript lieber laufen lassen möchten, ohne dass Sie eingreifen müssen, bearbeiten Sie das obige Skript und entfernen Sie das & PAUSE ’ Linie. Es sollte so aussehen:

@ECHO OFF
PowerShell.exe -Command "Path to script"

Task Scheduler & PowerShell-Skripts

Wir nehmen an, dass Sie ein PowerShell-Skript automatisch als Aktion für eine geplante Aufgabe ausführen möchten. Um dies zu erreichen, müssen Sie zuerst ein entsprechendes Batch-Skript erstellen, wie oben gezeigt, um das PowerShell-Skript auszuführen. Wenn Sie eine geplante Aufgabe erstellen, wählen Sie als Nächstes das Batch-Skript unter der Aktion aus, die es als Reaktion auf einen Auslöser ausführen soll. Dadurch wird das PowerShell-Skript ausgeführt.

So führen Sie PowerShell-Skripts unter Windows 10

Wir haben hier den Task Scheduler als Beispiel verwendet, aber wenn Sie eine andere Automatisierungs-App verwenden, müssen Sie immer noch die Stapelscript Die einzige Ausnahme besteht darin, dass die von Ihnen verwendete Automatisierungsanwendung PowerShell öffnen und dann auf das PowerShell-Skript verweisen kann.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren inboxJoin 35.000 + anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.