So führen Sie Erweiterungen im Inkognito-Modus in Chrome aus

Browsererweiterungen sind erstaunlich. Sie ermöglichen es Ihnen, die Funktionen einer bereits leistungsstarken App (des Browsers) zu nutzen und weitere Funktionen aufzubauen. Sie kommen mit einem Nachteil. Sicherheits Risikos. Eine Browsererweiterung hat Zugriff auf Informationen, die über Ihren Browser übertragen werden. Aus diesem Grund können in Chrome standardmäßig keine Erweiterungen im Inkognito-Modus ausgeführt werden.

Die Abneigung von Chrome, dass Erweiterungen im Inkognito-Modus ausgeführt werden können, hat auch damit zu tun, dass der Incognito-Modus ein privater Browsermodus ist wo keine Ihrer Aktivitäten jemals vom Browser gespeichert wird. Erweiterungen widersprechen dem oft, um das zu tun, was sie tun. Allerdings ist es nicht möglich, Erweiterungen im Modus Incognito in Chrome auszuführen. Die Option ist integriert und muss pro Erweiterung aktiviert werden.

Erweiterungen im Inkognito-Modus

Denken Sie daran, dass die Erweiterungen für jedes Profil separat installiert werden. Öffnen Sie also das Profil, das Sie zum Browsen in Incognito verwenden. Öffnen Sie eine normale Browsersitzung und klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Weitere Optionen.

Gehen Sie im Menü zu Weitere Tools > Erweiterungen.

So führen Sie Erweiterungen im Inkognito-Modus in Chrome aus

Suchen Sie auf der Seite Chrome-Erweiterungen nach der Erweiterung, die Sie im Inkognito-Modus verwenden möchten, und klicken Sie darunter auf die Schaltfläche Details.

EMPFOHLEN FÜR SIE

So führen Sie Erweiterungen im Inkognito-Modus in Chrome aus

Web

Speichern eines temporären Verlaufs Ihrer inkognitischen Browsing-Sitzung in Chrome

So führen Sie Erweiterungen im Inkognito-Modus in Chrome aus

Windows

Deaktivieren des Inkognito-Modus in Chrome unter Windows 10

So führen Sie Erweiterungen im Inkognito-Modus in Chrome aus

Ein Blättern Sie auf der Seite „Details“ für die Erweiterung zum Abschnitt „Im Inkognito-Modus zulassen“. Jede Erweiterung ’ s Details ’ Seite wird diesen Abschnitt haben. Die Sektion verfügt über einen Schalter, mit dem die Erweiterung im anonymen Modus ausgeführt werden kann.

So führen Sie Erweiterungen im Inkognito-Modus in Chrome aus

Öffnen Sie ein Inkognito-Fenster im selben Profil, und Sie können die Erweiterung verwenden.

So führen Sie Erweiterungen im Inkognito-Modus in Chrome aus

Beachten Sie, dass einige Erweiterungen möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren, da der Incognito-Modus Einschränkungen aufweist. Wenn eine Erweiterung von Ihrem Browserverlauf abhängt, funktioniert er wahrscheinlich nicht. Es kann zwar im Inkognito-Modus ausgeführt werden, der Browser kann jedoch nicht gezwungen werden, den Verlauf zu speichern.

Wenn Sie Erweiterungen für die Ausführung im Inkognito-Modus aktivieren, müssen Sie vorsichtig sein. Wenn eine Erweiterung Informationen speichert, auch wenn sie lokal gespeichert wird, kann jeder, der das normale Browserfenster verwendet, darauf zugreifen. Erweiterungen unterscheiden beim Speichern von Daten nicht zwischen normalen und inkognito-Modi.

Wenn Sie eine Erweiterung nur kurz im Inkognito-Modus verwenden müssen, lassen Sie sie nicht aktiviert, nachdem Sie mit der Arbeit fertig sind. Deaktivieren Sie es erneut, damit Ihre Sicherheit nicht beeinträchtigt wird.

Wenn Sie verhindern möchten, dass alle Erweiterungen im Inkognito-Modus ausgeführt werden, können Sie dies nicht tun. Sie können stattdessen den Inkognito-Modus in Chrome deaktivieren.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 anderen Lesern teil

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.