So erhalten Sie einen QR-Code für Ihr LinkedIn-Profil

QR-Codes waren auf einmal sehr beliebt, um Informationen schnell auszutauschen. Sie sind nicht gerade aus der Mode gekommen, aber Sie finden keine beliebten Apps, die sie unterstützen. Stattdessen haben Apps wie Facebook Messenger und Snapchat ihre eigenen Markencodes. Im Wesentlichen sind diese Markencodes ausgefallene QR-Codes, die das Hinzufügen von Personen erleichtern. LinkedIn hat eine neue Funktion hinzugefügt, mit der Sie einen QR-Code für Ihr LinkedIn-Profil freigeben und einen QR-Code für das Profil einer anderen Person scannen können.

QR-Code für Ihr LinkedIn-Profil

Diese Funktion wurde als App-Update hinzugefügt. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der LinkedIn App verwenden.

Öffnen Sie die LinkedIn App und tippen Sie auf die Suchleiste. Sie sehen einen & Scancode zum Verbinden ’ Möglichkeit. Tipp Es an.

So erhalten Sie einen QR-Code für Ihr LinkedIn-Profil

Damit gelangen Sie direkt zum Code-Scanner. Möglicherweise müssen Sie der App zuerst Zugriff auf Ihre Kamera gewähren. Sobald Sie auf dem Bildschirm des Code-Scanners sind, können Sie Ihr Telefon auf einen QR-Code für ein LinkedIn-Profil zeigen. Wenn du es in deiner Kamerarolle gespeichert hast, tippe auf die Schaltfläche & Scan von Fotos ’ Möglichkeit.

Um einen QR-Code für Ihr LinkedIn-Profil zu erhalten, wechseln Sie zum Tab „Mein Code“. Hier können Sie Ihren QR-Code teilen oder ihn als Foto auf Ihrer Kamerarolle speichern.

FÜR IHNEN EMPFOHLEN

So erhalten Sie einen QR-Code für Ihr LinkedIn-Profil

Android

So teilen Sie Ihren Facebook Messenger Profilcode

So erhalten Sie einen QR-Code für Ihr LinkedIn-Profil

Android

So scannen Sie einen Snapcode, der in Ihrer Kamera gespeichert ist Roll

So erhalten Sie einen QR-Code für Ihr LinkedIn-Profil

Während LinkedIn möglicherweise verfügt eingeführt QR-Codes für Profile, so dass es einfacher ist, Menschen hinzuzufügen, insbesondere bei Networking-Veranstaltungen, versteht es sich von selbst, dass diese Codes den Link zu LinkedIn Profile Menschen normalerweise in ihren Lebensläufen zu ersetzen ersetzen.

In der Vergangenheit haben sich die Leute an QR-Code-Generatoren gewandt, um ähnliche QR-Codes zu erstellen, um potenzielle Arbeitgeber auf ihre Profile hinzuweisen. Diese Codes werden auf Websites, Visitenkarten, Lebensläufen und anderen Werbematerialien verwendet. LinkedIn holt im Grunde nur auf, wie Benutzer ihre Profile teilen.

Da Codes auf Handys viel einfacher zu scannen sind, und Sie durch die Reifen springen müssen, um einen QR-Code auf Ihrem Desktop zu scannen, ist diese Funktion nur auf den Smartphone-Apps von LinkedIn verfügbar. Sie können weder Ihren eigenen QR-Code sehen noch einen über die Web-Oberfläche scannen. Der Scan-Teil ist sinnvoll, aber Benutzer sollten in der Lage sein, einen QR-Code zu ihrem eigenen LinkedIn-Profil vom Web zu speichern. Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten an Ihrem Lebenslauf auf Ihrem Desktop und müssen den QR-Code von Ihrem Telefon importieren. Es ist nicht so wichtig, ein Bild von der Kamera zu kopieren, aber es ist ärgerlich, ein Gerät anzuschließen, nur um es zu tun.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren inboxJoin 35.000 + anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.