So erhalten Sie eine belgische IP-Adresse aus einem beliebigen Land

Belgien ist ein kleines Land in Europa, aber es hat den Ruf, zu den Top-Ländern der Welt in Bezug auf den Internetzugang und die Vielfalt der verfügbaren Internet-Hosting-Dienste zu gehören. Im ganzen Land gibt es erschwingliches Highspeed-Internet und sehr geringe staatliche Zensur von Online-Inhalten. Aus diesen Gründen hat sich Belgien zu einem beliebten Ort für Web-Dienste entwickelt, um ihre Inhalte zu hosten, insbesondere für Inhalte, auf die von Nutzern in Westeuropa zugegriffen wird.

So erhalten Sie eine belgische IP-Adresse aus einem beliebigen Land

Wenn Sie in einem Land mit vielen Zensur- oder harten Internetbeschränkungen leben, können Sie eine belgische IP-Adresse verwenden, um auf Inhalte frei zuzugreifen und um Website-Blöcke zu umgehen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine belgische IP-Adresse von überall mit einem VPN erhalten und dann einige unserer empfohlenen Top-Anbieter nutzen können.

Inhalt

  • 1 Was ist eine IP-Adresse?
    • 1.1 Warum eine belgische IP-Adresse erhalten?
  • 2 How To Bekommen Sie eine belgische IP-Adresse mit einem VPN
    • 2.1 Sie können einen Proxy anstelle eines VPN verwenden?
    • 2.2 Weitere Sicherheitsgründe für die Verwendung eines VPN
  • 3 Beste VPNs, um eine belgische IP Adresse zu erhalten
    • 3.1 1 / ExpressVPN
    • 3.2 2 / NordVPN
    • 3.3 3 / CyberGhost
  • 4 Zusammenfassung

Was ist eine IP-Adresse?

Warum benötigen Sie möglicherweise eine belgische IP-Adresse? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie verstehen, was eine IP-Adresse ist.

Eine IP-Adresse ist eine eindeutige Ziffernfolge, die Ihrem Gerät bei jeder Verbindung mit dem Internet zugewiesen wird. Diese Informationen werden von dem Netzwerk verwendet, mit dem Sie verbunden sind, um sicherzustellen, dass die richtigen Daten an Ihr Gerät gesendet werden. Wenn Ihr Telefon und Ihr Laptop zum Beispiel beide mit demselben Netzwerk verbunden sind und Sie im Browser Ihres Telefons auf facebook.com gehen, verwendet das Netzwerk Ihre IP-Adresse, um sicherzustellen, dass die Facebook-Seite an Ihr Unternehmen gesendet wird Telefon, und nicht dein Laptop. Ihre IP-Adresse enthält Informationen zu Ihrem Standort. Das bedeutet, dass jede von Ihnen besuchte Website Ihre IP-Adresse lesen kann und wissen, in welchem ​​Land Sie sich befinden.

Warum eine belgische IP-Adresse bekommen?

Die zwei Vorteile einer belgischen IP Adresse ist, dass Sie Ihre echte IP-Adresse aus Sicherheitsgründen maskieren können und dass Sie Ihren Web-Verkehr über Belgien routen können, um auf blockierte Inhalte zuzugreifen.

Wenn Sie den ersten Vorteil nutzen, möchten Sie möglicherweise Ihre IP-Adresse verschleiern, wenn Sie online sind. Vielleicht möchten Sie anonym bleiben, wenn Sie Material veröffentlichen, das in Ihrem Heimatland kontrovers sein könnte, oder Sie möchten vielleicht Online-Spiele spielen, ohne dass Ihre IP-Adresse zu einem Ziel für Hacker wird. Die Verwendung einer belgischen IP-Adresse wird Ihre echte IP-Adresse verbergen und Ihre Privatsphäre schützen.

Zweitens können Sie die belgische IP-Adresse verwenden, um Website-Blöcke in Ihrem Heimatland zu umgehen. Wenn Ihre Regierung den Zugriff auf eine Website wie Facebook blockiert, muss jeder ISP in Ihrem Land den Zugriff der Nutzer auf diese Website verhindern. Wenn Sie jedoch ein VPN verwenden, um Ihre Daten zu verschlüsseln, und Sie eine IP-Adresse aus einem Land mit guten Internetfreiheiten wie Belgien haben, können Sie damit auf Websites zugreifen, selbst wenn diese in Ihrem Heimatland gesperrt sind.

So erhalten Sie eine belgische IP-Adresse mit einem VPN

Wenn Sie ein virtuelles privates Netzwerk oder ein VPN verwenden, um eine belgische IP-Adresse zu erhalten, ist das nicht so kompliziert wie es klingt. Wenn Sie sich über Ihr VPN mit dem Internet verbinden, stellen Sie tatsächlich eine Verbindung zwischen Ihrem Gerät und einem Proxy-Server her, der sich irgendwo auf der Welt befindet. In diesem Fall wählen wir einen Server in Belgien.

Ihr VPN wird dann diesen Link verschlüsseln und im Wesentlichen einen Tunnel zwischen Ihrem Gerät und diesem Server erstellen, über den Daten mit größtmöglicher Sicherheit und Privatsphäre übertragen werden können. Dieser belgische Server empfängt Ihre Daten, entschlüsselt sie und sendet sie dann an ihr ursprüngliches Ziel, beispielsweise eine Website wie Wikipedia. Es gibt jedoch einen wichtigen Unterschied, da der Proxy-Server die IP-Adresse Ihres Traffics an die Stelle Ihres Standorts und nicht an Ihre Adresse anpasst.

Wenn Sie also in der Türkei ansässig sind und versuchen, Wikipedia zu entsperren, wird Ihre belgische IP-Adresse die Seite dazu bringen, Ihnen Inhalte zu liefern, so als ob sie nicht blockiert wären, als ob Sie säßen in einem Café é in Brüssel! Natürlich gewährt jedes gute VPN Zugang zu einer großen Anzahl von Servern in vielen Ländern, so dass Sie „spoof ” Ihr Standort auf der ganzen Welt.

Können Sie anstelle eines VPN einen Proxy verwenden?

Sie haben vielleicht schon von einer anderen Möglichkeit gehört, eine fremde IP-Adresse zu erhalten, nämlich einen Proxy-Dienst zu verwenden. Mit einem Proxy werden Ihre Daten immer noch über einen Server in einem anderen Land geroutet, aber dieses kritische Schutzelement der Verschlüsselung fehlt. Ja, manchmal können Sie tatsächlich einen Proxy verwenden, um eine belgische IP zu erhalten, mit der Sie auf bestimmte Websites zugreifen können. HowevDer Mangel an Verschlüsselung macht dies zu einem riskanten Vorschlag.

Es ist für Ihren ISP und möglicherweise für die Regierung sichtbar, was Sie online tun und auf welche Websites Sie zugreifen. Wenn Sie Ihre Privatsphäre schützen möchten, benötigen Sie die Verschlüsselung, die Sie von einem VPN erhalten. Proxies und VPNs kosten ungefähr die gleiche Menge Geld, und beide ermöglichen den Zugriff auf eine belgische IP-Adresse, aber nur ein VPN schützt Sie dabei vor Repressalien. Aus unserer Sicht ist die Entscheidung eindeutig zugunsten virtueller privater Netzwerke.

Weitere Sicherheitsgründe für die Verwendung eines VPN

Neben der Möglichkeit, eine belgische IP-Adresse zu erhalten, gibt es eine Reihe weiterer Sicherheitsvorteile bei der Verwendung eines VPN, die Sie beachten sollten:

  • Schützen Sie Ihre Privatsphäre online. Überall auf der Welt gibt es zunehmende Besorgnis darüber, in welchem ​​Maße Regierungen den Telekommunikationsgebrauch ihrer Bürger beobachten und verfolgen. Wenn Sie Ihre Online-Aktivitäten privat und für die Regierung nicht sichtbar halten möchten, schützt Sie ein VPN durch Verschlüsselung, die nicht einmal die Regierung oder Ihr ISP durchschaut.
  • Bleiben Sie vor Hackern sicher. Ein weiteres Problem ist die Menge an Internetkriminalität, die online passiert, mit Leuten, die Ihre Identität, Ihre Kreditkartendaten und mehr stehlen können. Um zu verhindern, dass Informationen über sich selbst verloren gehen, wenn Sie ein öffentliches WiFi-Netzwerk wie in Cafés oder Flughäfen verwenden, benötigen Sie ein VPN, um Ihre Daten zu verschlüsseln, damit Hacker sie nicht stehlen können. Da ein VPN Ihren tatsächlichen Standort verschleiert, kann es Ihnen helfen, sich vor Cyberbedrohungen wie Phishing, Vishing, Smishing und mehr zu schützen.
  • Teilen Sie Dateien anonym. Wenn Sie die Dateifreigabe für den Zugriff auf Filme, Fernsehserien oder Musik verwenden, müssen Sie vorsichtig sein. Wenn Sie beim illegalen Herunterladen urheberrechtlich geschützter Dateien erwischt werden, könnten Sie gefährdet oder strafbar sein. Dies ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn Sie Torrents verwenden, da diese einen bestimmten Datenverkehr aufweisen, der für Ihren ISP sehr einfach zu erkennen ist. Um beim Herunterladen von Dateien sicher zu bleiben, verwenden Sie ein VPN, um Ihre Daten zu verschlüsseln, so dass niemand sehen kann, ob oder welche Dateitypen Sie herunterladen.
  • Machen Sie sich mit regionalen Sperren vertraut. Sie haben vielleicht auf einige Websites gestoßen, die nur in bestimmten Ländern funktionieren. Zum Beispiel funktioniert CBC nur in Kanada und der BBC iPlayer funktioniert nur in Großbritannien. Mit einem VPN können Sie sich mit einem Server im entsprechenden Land verbinden und dann auf diesen Inhalt aus dem Ausland zugreifen. Auf diese Weise können Sie mit einem VPN das Internet entsperren und ohne regionale Einschränkungen surfen.

Beste VPNs, um eine belgische IP-Adresse zu erhalten

All dies sind Gründe, warum Sie von einem VPN profitieren und eine belgische IP-Adresse erhalten können. Der nächste Schritt ist die Auswahl eines bestimmten VPN-Anbieters. Es gibt jedoch Hunderte von Anbietern und es ist schwer zu wissen, welche die richtige Wahl für Sie ist. Sie könnten denken, es wäre gut, einen kostenlosen VPN-Dienst zu verwenden, um Geld zu sparen, jedoch raten wir davon ab, da sich freie VPN-Anbieter auf zweifelhafte Weise verhalten können, wie den Zugriff auf Benutzerdaten an andere Firmen zu verkaufen, die nur geringe Verschlüsselungsgrade haben Verkauf von Zugang zu Benutzern ’ Geräte.

Um online sicher zu bleiben, empfehlen wir Ihnen, einen VPN-Provider zu wählen, der die folgenden Kriterien erfüllt:

  • In Belgien und anderen Ländern verfügbare Server Erhalten Sie eine IP-Adresse aus Belgien oder aus anderen Ländern, wenn Sie eine benötigen.
  • Schnelle Serververbindungen Damit Sie beim Herstellen einer Verbindung zu Ihrem VPN nicht langsamer werden, können Sie weiterhin Videos streamen, Dateien herunterladen oder ohne Verzögerungen im Web surfen.
  • Hohes Sicherheitsniveau , um Ihre Daten sicher und privat zu halten, z. B. die Verwendung einer starken 256-Bit-Verschlüsselung, die extrem schwer zu knacken ist, und eine Richtlinie für die Protokollierung Sie können sicher sein, dass Ihr VPN-Anbieter keine Aufzeichnungen über Ihre Internetnutzung führt.
  • Software, die für eine Reihe von Betriebssystemen verfügbar ist , damit Sie mit einem einzigen VPN-Abonnement gleichzeitig alle Ihre Geräte wie Ihr Telefon, Ihr Tablet und Ihren Computer schützen können.
  • Unter Berücksichtigung all dieser wichtigen Faktoren haben wir eine Liste empfohlener VPNs erstellt, die Sie verwenden können, um eine belgische IP-Adresse zu erhalten:

    1 / ExpressVPN

    So erhalten Sie eine belgische IP-Adresse aus einem beliebigen Land

    In einem Markt voller anständiger Optionen sticht ExpressVPN als der beste VPN-Anbieter hervor. ExpressVPN bietet die perfekte Kombination aus Verbindungsgeschwindigkeit, Sicherheitsvorkehrungen und Benutzerfreundlichkeit und zeichnet sich in jedem Anwendungsfall aus. Schnelle Downloads und pufferlose Streams? Prüfen. Umgehen regionaler Inhaltssperren? Überprüfen. Zensur brechen und dich vor Hackern schützen? Das auch!

    Im Kern dieser Funktionalität liegt die unzerbrechliche 256-Bit-AES-Verschlüsselung, die jedes Datenpaket, das Ihr Gerät verlässt, blockiert. ExpressVPN’s Server-Netzwerk ist massiv, NummerierungMehr als 2000 Knoten in 94 Ländern (einschließlich Belgien) geben Ihnen eine enorme Auswahl an Möglichkeiten, wie und wo Sie sich verbinden können. Abgerundet wird das Paket durch eine starke No-Logging-Richtlinie, einen DNS-Leckschutz, einen automatischen Kill-Switch und einen IP-Adress-Checker, um sicherzustellen, dass Sie wirklich über eine belgische IP-Adresse verfügen.

    ExpressVPN’s leichte Software verfügt über eine einfache, intuitive Benutzeroberfläche, die den Zugriff auf die Datenschutzbestimmungen zum Kinderspiel macht. Was mehr ist, dedizierte Apps sind auf einer Vielzahl von Geräten verfügbar, darunter Windows, Mac OS, Linux, iOS, Android und viele andere.

    Lesen Sie unseren vollständigen ExpressVPN-Test.

    EXKLUSIVE ANGEBOTE: Melden Sie sich für ein Jahr mit ExpressVPN bei $ 6.67 pro Monat an und erhalten Sie 3 Monate GRATIS! There ’ s auch eine erstaunliche risikofreie 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, nur für den Fall, dass Sie nicht vollständig zufrieden sind.

    2 / NordVPN

    So erhalten Sie eine belgische IP-Adresse aus einem beliebigen Land

    Denken Sie an NordVPN als das Schweizer Taschenmesser ” von virtuellen privaten Netzwerken mit mehr Verbindungsoptionen und zusätzlichen Funktionen als jeder andere Dienst auf dem Markt. Im Mittelpunkt steht das unglaubliche Netzwerk von Servern mit über 4900 Knoten in 62 Ländern. Das sind mehr als 2000 Optionen mehr als die nächste Konkurrenz, die Ihnen eine beispiellose Kontrolle darüber gibt, wo und wie Sie sich verbinden. Wenn Sie zum Beispiel eine belgische IP-Adresse erhalten möchten, stehen Ihnen in Belgien 56 Server zur Auswahl!

    In diesem Netzwerk ist auch eine Reihe von speziellen Servern enthalten, die speziell für P2P entwickelt wurden. Anti-DDoS, dedizierte IP, Onion-over-VPN und sogar doppelte VPN-verschlüsselte Verbindungen. Immer noch nicht genug? NordVPN enthält außerdem einen automatischen Kill Switch, einen DNS-Lecktest und erweiterte DNS-Konfigurationseinstellungen. Dieser Anbieter geht sogar so weit, dass er ein praktisches CyberSec-Modul enthält, mit dem Sie Anzeigen und Malware blockieren können.

    Natürlich ist das Kernangebot von NordVPN 256-Bit-AES-Verschlüsselung und wohl die beste No-Logging-Politik auf dem Markt. Verbindungen sind schnell und stabil und eignen sich perfekt für praktisch jede Aufgabe, die Sie online erledigen möchten. Mit dedizierter Software, die unter Windows, Mac OS, Linux, iOS, Chrome OS, Android und sogar Windows Phone verfügbar ist, können Sie sich selbst schützen, unabhängig davon, wie Sie mit dem Internet verbunden sind.

    Lesen Sie unseren vollständigen Bericht von NordVPN.

    HUGE DEAL:   Erhalten Sie einen Rabatt von 66% auf das 2-Jahres-Abo, nur 3,99 $ pro Monat! Alle Pläne sind mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie abgesichert.

    3 / CyberGhost

    So erhalten Sie eine belgische IP-Adresse aus einem beliebigen Land

    CyberGhost ist eine gute Wahl, wenn Sie VPNs noch nicht kennen und einen Dienst möchten, der sehr einfach zu bedienen ist Verwendung und erfordert keine besonderen technischen Kenntnisse. Um das VPN zu nutzen, öffnen Sie einfach die CyberGhost-Software und wählen dann eine Option aus den Symbolen wie „Anonym surfen“, „anonym torrent“ oder „Streaming-Seiten entsperren“. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, verbindet Sie die Software automatisch mit einem geeigneten Server und wendet alle Einstellungen an, die Sie benötigen. Und das ist es! Sie klicken einfach und Sie sind bereit für die Nutzung des Internets mit Ihrem VPN, das Sie schützt. Dies umfasst wichtige Sicherheitsfunktionen wie die Verwendung einer starken 256-Bit-Verschlüsselung und eine umfassende No-Logging-Richtlinie.

    Wenn Sie eine Verbindung zu einem bestimmten Server, zum Beispiel einem Server in Belgien, herstellen möchten, um eine belgische IP-Adresse zu erhalten, ist dies ebenfalls möglich. In der Tat können Sie aus einer Liste von über 2800 Servern in 60 Ländern wählen, darunter 30 Server in Belgien! Für welchen Server Sie sich auch verbinden, Sie werden feststellen, dass die Verbindungen mehr als schnell und zuverlässig genug sind, um alle Ihre normalen Internetanforderungen zu erfüllen. Die einfach zu bedienende Software ist für iOS, Android, Windows, Mac OS und viele mehr verfügbar.

    Lesen Sie unseren vollständigen CyberGhost-Test.

    LESERANGEBOT: Erhalten Sie einen Rabatt von 77% auf den Dreijahresplan von CyberGhost, für Zahlungen ab 2,75 US-Dollar pro Monat.

    Fazit

    Um eine belgische IP-Adresse zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, ein virtuelles privates Netzwerk zu verwenden (anstatt eines Proxy-Dienstes oder einer anderen Methode). Mit einem VPN können Sie Ihre Privatsphäre schützen und Ihre Internetsicherheit verbessern, indem Sie Ihre echte IP-Adresse mit einer Verbindung zu einem anderen Land maskieren. Wenn Sie sich um Internet-Zensur oder andere regionale Einschränkungen kümmern müssen, dann ist eine belgische IP eine starke Wahl aufgrund der liberalen Online-Freiheiten dieses Landes.

    Verwenden Sie regelmäßig ein VPN, um eine IP-Adresse aus einem anderen Land zu erhalten? Warum? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.