So entsperren Sie Viber in China: 5 Lösungen für das Arbeiten

Viber ist einer der wenigen – vielleicht nur – Andere Voice-over-Internet-Anwendungen, die trotz der größeren Größe und Leistungsfähigkeit anderer Anbieter wie Skype, Facebook Messenger und WhatsApp & ndash weiterhin stark präsent sind. ihr schärfster Konkurrent. Wenn Sie jedoch aus beruflichen oder privaten Gründen nach China reisen oder einfach dort leben, können Sie nicht auf Viber zugreifen oder es nutzen. Dies kann äußerst frustrierend und herzzerreißend sein, wenn Sie Familie und Freunde außerhalb des Landes haben, da Sie nicht einfach in Kontakt bleiben können, ohne für Ferngespräche exorbitante Gebühren zu zahlen.

So entsperren Sie Viber in China: 5 Lösungen für das Arbeiten

Sie können Chinas große Firewall umgehen und Viber nutzen, um mit Freunden und Angehörigen in Kontakt zu bleiben. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei einem VPN achten müssen, wie Sie die besten Optionen auswählen und wie Sie Viber mit einem VPN entsperren können. Dann werden wir untersuchen, warum Viber nützlich ist, warum es blockiert wird, und vieles mehr.

Inhalt

  • 1 Worauf Sie in einem VPN achten müssen
  • 2 Entsperren Sie Viber in China mit diesen VPNs
    • 2.1 1. ExpressVPN
    • 2.2 2. NordVPN
    • 2.3 3. CyberGhost
    • 2.4 4. PrivateVPN
    • 2.5 5. PureVPN
    • 3 So entsperren Sie Viber mit einem VPN
      • 3.1 Manchmal werden sogar die Besten blockiert
        • 3.1.1 Ändern Sie Ihr Protokoll
        • 3.1.2 Ändern Sie Ihren Port < /li>
        • 3.1.3 Verwenden von verschleierten Servern
        • 3.1.4 Und wenn alles fehlschlägt …
    • 4 Warum Viber verwenden?
    • 5 Warum ist Viber in China gesperrt?
    • 6 VPNs im Vergleich zur großen Firewall
      • 6.1 VPNs werden blockiert – aber nicht illegal
    • 7 Schlussfolgerung

    Wonach in einem VPN gesucht werden soll

    Die Untersuchung von VPNs kann sich anfühlen eine fast unüberwindbare Aufgabe. Es gibt buchstäblich Hunderte von Dienstanbietern, die sehr schnell gleich klingen. Chinas ausgefeilte Firewall hilft hier tatsächlich, da die meisten VPNs diese nicht durchdringen können. Dadurch wird das Feld effektiv eingegrenzt.

    Es kann jedoch immer noch schwer zu wissen, wonach gesucht werden soll. Basierend auf Recherchen und Tests haben wir eine Liste von Eigenschaften zusammengestellt, die VPNs mit einer guten Erfolgsgeschichte bei der Umgehung der Firewall von China gemeinsam haben. Tatsächlich sind diese Kriterien alles, was alle guten VPNs im Allgemeinen haben.

    • Verschlüsselung – Verschlüsselung ist eines der Dinge, die es einem VPN ermöglichen, Geoblöcke wie in Viber zu umgehen. Sicher, Sie wählen einen Server mit einer anderen IP-Adresse aus, aber die Verschlüsselung verhindert, dass Ihr chinesischer ISP Ihre Täuschung direkt auf Ihre tatsächliche IP-Adresse überträgt und Sie blockiert. Durch die Verschlüsselung bleibt Ihre Online-Aktivität privat.
    • Geschwindigkeit – VPNs haben den Ruf, die Geschwindigkeit der Internetverbindung zu verlangsamen. Während dies passieren kann, verringert ein gutes VPN die Wahrscheinlichkeit erheblich, sodass Sie beim Streamen, Herunterladen und Browsen in China Geschwindigkeit beibehalten können.
    • Netzwerkgröße & ndash Ein größeres Servernetzwerk ist besser. Je mehr Optionen Sie haben, desto mehr Möglichkeiten haben Sie auch. Sie werden eher einen Hochgeschwindigkeitsserver finden, und wenn Sie Probleme mit einem Knoten haben, können Sie schnell und einfach einen anderen auswählen.
    • Protokollierungsrichtlinie – Übliche ISPs protokollieren Ihre Online-Aktivitäten und -Daten wie DNS, IP-Adresse, Zeitstempel, Datenverkehr und mehr. Ein gutes VPN verschlüsselt diese Daten durch Verschlüsselung, sodass Ihr ISP das nicht mehr sehen kann. wenn Ihr VPN es trotzdem aufzeichnet, – das ist ein großes potenzielles Sicherheitsleck. Gute VPNs verfügen über strikte Zero-Logging-Richtlinien für Ihre Daten.

    Entsperren Sie Viber in China mit diesen VPNs

    Sobald Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben, können Sie ein VPN auswählen. Basierend auf Recherchen, Tests und den oben genannten Kriterien empfehlen wir folgende Anbieter:

    1. ExpressVPN

    So entsperren Sie Viber in China: 5 Lösungen für das Arbeiten

    ExpressVPN ist eines der schnellsten VPNs auf dem Markt, mit dem Sie auf pufferfreies Streaming, schnelle Download-Geschwindigkeiten und nahtloses Browsen zugreifen können. Trotz leichtgewichtiger Software und rasanter Geschwindigkeit hat ExpressVPN immer wieder die Nase vorn, um Chinas Blöcke zu schlagen, und bietet Benutzern seit Jahren Zugriff auf das gesamte Internet.

    2.000 Server in 94 Ländern bieten ExpressVPN ein robustes Netzwerk, das Ihnen unbegrenzte Bandbreite, keine Geschwindigkeitsbegrenzungen, keine Einschränkungen für P2P oder Torrents bietet und eine hervorragende Erfolgsbilanz beim Zugriff auf Netflix, Hulu und andere Streaming-Sites und rsquo bietet ; verschiedene Bibliotheken. In Bezug auf Sicherheit und Datenschutz bietet Ihnen ExpressVPN folgende Möglichkeiten: 256-Bit-AES-Verschlüsselung, DNS-Lecktest, automatischer Kill-Switch und ein Solid-Zero-Logging-Richtlinie hält Ihre Daten privat und sicher.

    Wenn Sie jedoch lokale Inhalte anzeigen möchten, bietet Ihnen ExpressVPN die Option, dies zu tun, während der Dienst im Hintergrund aktiviert bleibt: Split-Tunneling. Auf diese Weise können Sie auswählen, welche Websites und Dienste über das VPN geleitet werden. Sie müssen also nicht jedes Mal die Verbindung trennen, wenn Sie die lokalen Nachrichten online sehen möchten.

    Erfahren Sie mehr über diesen großartigen Anbieter in unserem vollständigen ExpressVPN-Test.

    BEST VPN FOR CHINA: ExpressVPN bietet nicht nur zuverlässigen Zugriff auf das freie und offene Internet von China aus, sondern behält auch die Verbindungsgeschwindigkeit bei. Erhalten Sie einen exklusiven Rabatt auf den 1-Jahres-Plan und erhalten Sie einen Rabatt zusätzliche drei Monate kostenlos.

    2. NordVPN

    So entsperren Sie Viber in China: 5 Lösungen für das Arbeiten

    NordVPN ist unsere erste Wahl, wenn es darum geht, Geoblöcke und Zensur in unterdrückten Ländern wie China zu schlagen. Auch aus gutem Grund. NordVPN verfügt nicht nur über 5.200 Server in 62 Ländern, was Ihnen eine Fülle von Möglichkeiten bietet, sondern bietet auch erstklassige 256-Bit-AES-Qualität. Wenn Sie Probleme mit ihren Standardprotokollen haben, gibt es erweiterte Optionen und verschiedene Ports, die Sie ausprobieren können. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass Sie Viber in China nutzen und verwenden können.

    Neben der leistungsstarken Verschlüsselung bietet dieser Anbieter einen DNS-Auslaufschutz und einen automatischen Kill-Schalter für den Fall eines versehentlichen Herunterfalls. Aufgrund seiner enormen Größe kann NordVPN auch Spezialserver anbieten, die speziellen Anwendungsszenarien gewidmet sind. Sie können Ihre Verbindung über zwei VPN-Server ausführen, Ihre Verschlüsselung verdoppeln, oder einen verschleierten Server verwenden, um die Tatsache zu verbergen, dass Sie ein VPN verwenden, unter anderen Anwendungsfällen.

    Dank der Zuständigkeit in Panama ist NordVPN schnell und praktisch immun gegen Takedown-Anfragen, noch sind sie größeren Regierungen verpflichtet. ’ Datenschutzgesetze. Dank einer grafischen Server-Karte können Sie Ihren Server schnell und einfach auswählen. Dank der breiten Verfügbarkeit der Software können Sie NordVPN auf nahezu jedem Gerät herunterladen und installieren.

    In unserem NordVPN-Testbericht erfahren Sie mehr über unsere Top-Auswahl für China.

    UNBLOCK VIBER ANYWHERE: NordVPN verwendet eine Reihe leistungsstarker Funktionen zum Schutz der Privatsphäre, um den Zugriff auf gesperrte Websites, Apps und Dienste überall zu ermöglichen.   – sogar China. Nehmen Sie 66% ab, wenn Sie sich mit unserem speziellen Leserangebot für den 2-Jahres-Plan anmelden.

    3. CyberGhost

    So entsperren Sie Viber in China: 5 Lösungen für das Arbeiten

    CyberGhost ist ein VPN, das anspruchsvolle Datenschutzbestimmungen und eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche zu einem attraktiven Preis bietet. CyberGhost macht den Einstieg leicht. Installieren Sie zuerst die für Ihr Gerät entwickelte App. (Zu den kompatiblen Optionen gehören MacOS, iOS, Android, Windows, Linux und andere, so dass es praktisch kein modernes Gerät gibt, zu dem Sie keine Verbindung herstellen können.) Wenn Sie damit fertig sind, wählen Sie einfach eine von sechs voreingestellten Konfigurationen Profile. Diese reichen von “ anonym surfen ” “ Unblocking ” entsperren, und kann Ihnen helfen, auf die Websites und Dienste zuzugreifen, die Sie aus China benötigen, einschließlich Viber. Wenn Sie Ihre Verbindung weiter anpassen möchten, können Sie eine Reihe einfacher Umschaltfunktionen verwenden, z. B. “ Anzeigen blockieren ” und “ zusätzliche Geschwindigkeit ” um die erweiterten Funktionen von CyberGhost zu aktivieren.

    CyberGhost schont die Benutzererfahrung, ist jedoch mit der 256-Bit-AES-Verschlüsselung (einem militärischen Protokoll mit mehr möglichen Kombinationen als Atomen im bekannten Universum) äußerst schwierig für die Sicherheit. Zu den spezifischen Protokollen zählen UDP und TCP von OpenVPN sowie PPTP, das trotz seines relativen Alters in China gut funktioniert. Die Protokollierungsrichtlinie ist eine der besten, die Sie überall finden können. CyberGhost speichert absolut nichts, was Sie identifizieren kann (nicht einmal Ihre Login-E-Mail-Adresse). Abgesehen von der Sicherheit ist das Netzwerk mit 2.900 Proxy-Knoten in 59 Ländern eines der größten der Branche. Mit all diesen Funktionen zu einem extrem günstigen Preis ist CyberGhost eine weitere Top-Wahl für China.

    Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie unseren vollständigen CyberGhost-Test.

    SONDERANGEBOT: CyberGhost bietet erstklassigen Internetschutz und Durchdringung der Zensur, wobei möglichst wenig Benutzereingaben erforderlich sind. Melden Sie sich für dieses herausragende VPN mit einem massiven Rabatt auf den 3-Jahres-Plan an (77%).

    4. PrivateVPN

    So entsperren Sie Viber in China: 5 Lösungen für das Arbeiten

    PrivateVPN ist ein qualitativ hochwertiger VPN-Anbieter für die Verwendung von Viber in China. Der Dienst ist mit einer großen Anzahl von Verschlüsselungsprotokollen ausgestattet, die die Zensur übertreffen. Dazu gehören OpenVPNs UDP und TCP sowie der hochkompatible PPTP-Dienst, der gut mit Tablets und Smartphones funktionierts. Die SOCKS5-Technologie, die speziell für das Durchdringen der Great Firewall of China entwickelt wurde, ist ebenfalls in das VPN integriert. Fügen Sie eine der umfassendsten Zero-Logging-Richtlinien in der Branche hinzu. Sie erhalten ein VPN, das Sie für Viber in China verwenden können, ohne sich um Ihren Internet Service Provider, die Regierung oder andere Personen zu sorgen.

    PrivateVPN ist nicht nur durch die Firewalls von China, sondern auch durch fundamentale Grundlagen geprägt. Das Servernetzwerk ist mit 80 Servern etwas klein, aber diese Server sind weitaus leistungsfähiger als normale VPN-Knoten. Dies bedeutet, dass das Netzwerk, das sich über 52 Länder erstreckt, den gleichen Durchsatz wie ein viel größerer VPN-Dienst verarbeiten kann. Darüber hinaus können Sie das Netzwerk ohne Einschränkungen genießen, da es keine Einschränkungen hinsichtlich Bandbreite, Geschwindigkeit und Server-Switches gibt. Dies ist besonders praktisch für Benutzer mit mehreren Geräten. Mit PrivateVPN können Sie bis zu 6 gleichzeitige Verbindungen verwenden, sodass Sie Viber von Ihrem Smartphone, Tablet und Computer aus nutzen können und noch drei Anmeldungen für andere Online-Aktivitäten haben. Mit all diesen Funktionen und praktischen Extras wie einem Port-Forward-Service und einem DNS-Lecktest ist PrivateVPN ein Top-Viber-VPN innerhalb und außerhalb Chinas.

    Weitere Informationen finden Sie in unserem PrivateVPN-Test.

    GROSSARTIG FÜR STREAMING: Mit PrivateVPN können Sie Inhalte nahtlos streamen und sogar harte Zensurblöcke umgehen. Sie sparen 64% auf den Jahresplan und erhalten einen zusätzlichen Monat mit unserem Sonderangebot.

    5. PureVPN

    So entsperren Sie Viber in China: 5 Lösungen für das Arbeiten

    PureVPN kann Ihnen dabei helfen, Viber in China freizugeben, wenn Sie nach einem qualitativ hochwertigen VPN suchen, das keinen sprichwörtlichen Arm und Bein kostet. Der Hauptgrund ist, dass PureVPN mit den neuesten Verschlüsselungstechnologien wie UDP und TCP von OpenVPN sowie PPTP und SOCKS5 ausgestattet ist. Letzteres wurde speziell entwickelt, um die Große Firewall von China zu übertreffen, während andere Technologien Ihnen dabei helfen, auf allen Ihren Geräten schnelle Verbindungen herzustellen, wenn Sie sich in dem Land aufhalten. Werfen Sie in einem der größten Servernetzwerke der Branche – 2.000 Server in 140 Ländern – und Sie erhalten die Möglichkeit, ständig ausländische IPs zu erhalten und die chinesische Zensur zu umgehen. Auf diese Weise können Sie Viber frei verwenden, obwohl die Verbindungen langsam sein können, wenn Sie WLAN mit öffentlichem Zugriff (z. B. in einer Universität) verwenden.

    Darüber hinaus ist PureVPN äußerst sicher. Die oben behandelten Verschlüsselungsprotokolle verwenden 256-Bit-Schlüssel, die mehr Kombinationen aufweisen als Atome im bekannten Universum. Die No-Logging-Richtlinie ist hart, und es gibt nichts, was darauf zurückzuführen ist, dass Sie jemals gespeichert werden. Zu den erweiterten Funktionen gehören Split-Tunneling und ein Kill-Schalter, der Sie offline bringt, wenn Ihre VPN-Verbindung unterbrochen wird. Es gibt sogar eine proprietäre Technologie namens Ozone, die Ihre Daten und Ihr Gerät schützt, wenn Sie offline sind. Dies bietet kein anderer VPN-Anbieter. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass weder Ihr ISP noch die chinesische Regierung wissen, dass Sie Viber verwenden, sollte PureVPN ganz oben auf der Liste der VPN-Dienste stehen.

    READER DISCOUNT: PureVPN ist eine der besten Möglichkeiten, alle Websites freizugeben und gleichzeitig Geld zu sparen. Erhalten Sie den 1-Jahres-Plan mit einem Rabatt von 73%, wenn Sie sich heute über diesen Link anmelden. Das Angebot beinhaltet eine 31-tägige Geld-zurück-Garantie. Es werden keine Fragen gestellt.

    So heben Sie die Blockierung von Viber mit einem VPN auf

    Es wurde gezeigt, dass die oben genannten VPNs zuverlässig gegen Chinas Firewall sind. Aber wenn Sie sich für eines entschieden haben, wie können Sie Viber entsperren? Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  • Wenn Ihr VPN ausgewählt ist, folgen Sie dem Link zur entsprechenden Website . Wählen Sie den gewünschten Plan aus und geben Sie die erforderlichen Informationen zur Anmeldung ein.
  • Als Nächstes herunterladen und installieren Sie Ihr VPN auf Ihrem Gerät. Wenn Sie ein Mobilgerät verwenden, klicken Sie auf den offiziellen Link direkt auf der Website Ihres Anbieters, um zum entsprechenden App Store zu gelangen.
  • Starten Sie die App , login und besuchen Sie die Serverliste des Anbieters, um einen VPN-Server außerhalb von Festlandchina .
  • Nachdem die Verbindung zu Ihrem ausgewählten Server aufgelöst wurde, führen Sie einen Test für Ihre Verbindung aus . Öffnen Sie Ihren Webbrowser und besuchen Sie ipleak.net. Diese Site führt automatisch eine IP-Adresssuche durch, die in numerischer Form und Herkunftsland in einem oberen Feld angezeigt wird. Das Herkunftsland sollte mit dem Standort des VPNs übereinstimmen, zu dem Sie eine Verbindung herstellen (d. H., &Ldquo; Japan ” oder anders). Wenn das Ursprungsland immer noch “ China ist, ” dann können sie ein leck haben. Versuchen Sie es mit einem anderen Server.Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Support.
  • Wenn Ihr IP-Test erfolgreich war, sollten Sie jetzt in der Lage sein, auf Viber zuzugreifen und wieder mit Messaging und VoiPing an Ihre Freunde und Familie zu gelangen.
  • Manchmal werden sogar die Besten blockiert.

    Obwohl die von uns empfohlenen VPNs eine ausgezeichnete Erfolgsgeschichte aufweisen, wenn sie die Great Firewall of China besiegen, ist dies kein statisches System – es ist das raffinierteste auf dem Planeten und entwickelt sich ständig weiter. Selbst bei einem großartigen VPN müssen Sie also an dem einen oder anderen Punkt blockiert sein. Wir haben bereits erwähnt, dass Sie Ihren Server in Bezug auf ein IP-Leck geändert haben. Dies kann jedoch hilfreich sein. Manchmal ist der Server, zu dem Sie sich zuerst verbinden, ein Server, den China erkannt und blockiert hat. Abgesehen von dieser Taktik gibt es mehrere Möglichkeiten, bevor Sie den Support anrufen.

    Ändern Sie Ihr Protokoll

    OpenVPN ist das Standardprotokoll der meisten VPNs, aber aus diesem Grund hat China zusätzliche Schritte unternommen, um vorhandene Verbindungen zu blockieren. Wenn es richtig konfiguriert ist, kann es durchkommen, aber es ist immer noch durch Paketinspektion erkennbar. Etwas, das China begonnen hat, erhöht die Häufigkeit der Überprüfung. Das Ändern Ihres Verschlüsselungsprotokolls kann hilfreich sein. L2TP / IPSec ist in der Regel sehr effektiv, wenn es darum geht, China zu schlagen. NordVPN und ExpressVPN bieten dies an.

    Ändern Sie Ihren Port

    Das Windows SSTP-Protokoll verwendet Port 443. Durch das Blockieren dieses Ports werden alle Websites gerendert, die HTTPS verwenden, auf die nicht zugegriffen werden kann. Daher kann die Weiterleitung durch das Portieren die Firewall von China umgehen. ExpressVPN und NordVPN unterstützen 443.

    Verwenden von verschleierten Servern

    Mit NordVPN können Sie die “ verschleierten Server ” auswählen. Option, um eine Liste alternativer Server abzurufen, die speziell für die Verwendung eines VPNs mit starken Einschränkungen erstellt wurden. Einstellungen zum Aktivieren dieser Optionen finden Sie im Abschnitt zur manuellen Konfiguration von ExpressVPN.

    Wenn alles nicht funktioniert, sind NordVPN und ExpressVPN hervorragend geeignet, um die Firewall von China zu durchlaufen, insbesondere mit der richtigen Konfiguration. Wenn Sie jedoch immer noch Probleme haben, zögern Sie nicht, sich an den Support zu wenden. Sie sind darauf ausgerichtet, Benutzern dabei zu helfen, die härtesten Probleme zu umgehen und online zu gehen.

    Warum Viber verwenden?

    So entsperren Sie Viber in China: 5 Lösungen für das Arbeiten

    Wie bereits erwähnt, ist Viber einer der wenigen VoiP-Dienste, die eine Wartung durchführen konnten Seit seiner Premiere im Jahr 2010 ist die Aufmerksamkeit der Benutzer sehr groß. Eine App für Messaging und Telefonanrufe ähnlich wie Skype. Solange Sie eine Internetverbindung herstellen können, können Sie Kurzmitteilungen senden und kostenlos telefonieren. Sie können sogar Audionachrichten, Fotos und Videos aufnehmen und senden sowie sich mit Aufklebern und Emoji-Symbolen ausdrücken.

    Der große Vorteil von Viber gegenüber herkömmlichen Telefonen ist, dass es kostenlos ist. Solange Sie mit dem Internet verbunden sind, können Sie Freunde, Familie oder Mitarbeiter auf der anderen Seite der Welt anrufen, ohne einen Cent zu zahlen. Unabhängig davon, ob Sie national oder international telefonieren, ist der Klang immer in HD-Qualität.

    Warum ist Viber in China gesperrt?

    Viber hat großen Erfolg erzielt – Etwa 800 Millionen Menschen nutzen die App weltweit. Aber wie viele andere westliche Apps und Websites, als Viber an Popularität gewann, wurde es in China verboten. Das war 2014 – und es ist seitdem verboten geblieben. Dies kann für Benutzer mit Kontakten außerhalb des Landes frustrierend sein. Auslandsgespräche in traditionellen Telefonnetzen sind teuer, und viele Benutzer haben ihre Kontakte auch in ihrer Viber-App beibehalten.

    Aber warum eigentlich?

    Es ist der Ansicht, dass China westliche Inhalte blockiert, da es populär wird, um den westlichen Einfluss auf seine Bürger zu vermeiden, einschließlich „ungünstiger ” Meinungen. The Great Firewall of China ist das fortschrittlichste Zensur-System der Welt, das den Zugang zu einer unglaublichen Anzahl von Websites wie Facebook, Twitter und Instagram einschränkt. YouTube, alle Google-Dienste und westliche Nachrichtenmedien; und buchstäblich Tausende.

    VPNs gegen die große Firewall

    So entsperren Sie Viber in China: 5 Lösungen für das Arbeiten

    Für Expats, Reisende und Geschäftsleute in China sind VPNS eine tägliche Notwendigkeit. Während die Great Firewall of China viele Websites zensiert und auf die VPNs abzielt, die sie entsperren würden, bleiben einige VPNs bestehen und haben Erfolg.

    Die Great Firewall verwendet verschiedene Taktiken, um Websites und VPNs zu blockieren. Eine dieser Methoden wird als “ Deep Packet Inspection ” Dabei wird der Verkehr untersucht, während er durch lokale Ports und ISPs geleitet wird. Bei diesen Inspektionen wird nach Markierungen gesucht, die angeben, dass ein VPN verwendet wird, beispielsweise das OpenVPN-Protokoll. Die VPNs, die weiterhin erfolgreich sind, umgehen dieses firewall verschleiert ihre Daten, um sie wie Nicht-VPN-Verkehr aussehen zu lassen.

    VPNs werden blockiert – aber nicht illegal

    Anfang 2017 wurde ein Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, dass die chinesische Regierung VPNs sperren und deren Verwendung illegal machen wird. Es ist jedoch eine wichtige Untermalung zu beachten: Die Mitteilung besagt nicht, dass die Verwendung eines VPN eine Straftat darstellt, einfach nur, dass VPN-Anbieter ohne Genehmigung der Regierung in China nicht tätig sein können. Das ist interessant und wirft einige Fragen auf – warum?

    Die chinesische Regierung strebt keine Bestrafung an – in den meisten Fällen nur Zensur. Sogar Unternehmen in China werden durch die Firewall behindert, weshalb VPNs für Geschäfte besonders für internationale Unternehmen unerlässlich sind. Über VPNs können Informationen in die Grenzen Chinas gelangen und diese verlassen, und dies auf sichere Art und Weise. Wenn China jedes VPN herunterfahren konnte, könnte das Geschäft stark beeinträchtigt werden.

    Um mit einem VPN zu arbeiten, muss sich ein Unternehmen jedoch bei der Regierung bewerben und dafür eine Genehmigung einholen. Die Mitteilung richtete sich an die Unternehmen, die VPNs ohne diese Genehmigungen verwenden. In Bezug auf individuelle Rechte gilt dieses Gesetz jedoch technisch nicht für zivile Personen. Wenn Sie jetzt auf ein VPN zugreifen und es herunterladen können (ob außerhalb eines Landes oder mit Spiegeln), das die Große Firewall umgehen kann, sind Sie im klaren Bereich.

    Das kann sich jedoch jederzeit ändern. Seien Sie vorsichtig, und wenn Sie sich im Internet politisch oder anderweitig störend verhalten, verwenden Sie ein VPN mit Tor.

    Fazit

    Viber ist eine fantastische, kostenlose Möglichkeit, mit Familie, Freunden und Mitarbeitern auf der ganzen Welt in Kontakt zu bleiben. Da es in China jedoch blockiert ist, benötigen Sie eine Problemumgehung – und ein VPN gibt Ihnen diese Lücke. In diesem Leitfaden haben wir Ihnen die Tools gegeben, mit denen Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welches VPN verwendet werden soll, und wie Sie das System einrichten und entsperren können. Jetzt müssen Sie nur noch einen Anbieter auswählen, der die Macht hat, durchzugehen, unsere Schritte zu verfolgen und Viber in China freizugeben.

    Haben Sie ein VPN zum Entsperren von Viber in China verwendet? Andere Apps oder Websites? Was war dein Glück? Was ist mit VPNs in China im Allgemeinen? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen im Kommentarbereich.

    q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.