So entsperren Sie ein iOS-Gerät, wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder Ihr Konto geändert haben

So entsperren Sie ein iOS-Gerät, wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder Ihr Konto geändert haben

Apples Verwendung einer Apple ID auf iPads ist etwas, das Apple für die Sicherheit Ihres Geräts einsetzt. Aber es kann auch problematisch sein, besonders wenn Sie mehrere Apple IDs haben und sich nicht an die Benutzernamen oder Passwörter für alle erinnern können.

Der Macworld-Leser Mae ist bei der Verwendung ihres iPads mit einem Apple-ID-Problem konfrontiert. Eine Aktivierungssperre erschien plötzlich auf dem Bildschirm.

Jetzt bin ich mir nicht sicher, auf welche Apple ID ich das iPad eingestellt habe. Ich habe auch sein Passwort vergessen, weil ich eine andere Apple ID verwendet habe. Die Nachricht, die angezeigt wird, ist “ Dieses iPad ist mit einer Apple ID verknüpft. Geben Sie die Apple-ID und das Passwort ein, mit denen dieses iPad eingerichtet wurde. &Rdquo; gefolgt von der E-Mail-Adresse.

Ich habe eine Vielzahl von schlechten Nachrichten:

  • Die Aktivierungssperre wird nur angezeigt, wenn jemand ein iOS-Gerät gelöscht hat.
  • Ohne das Passwort für dieses Konto ist das iPad für immer unbrauchbar. Das ist der Punkt der Aktivierungssperre. Solange Sie jedoch immer noch Zugriff auf die mit dieser Apple ID verknüpfte E-Mail-Adresse oder auf ein mit diesem Konto verbundenes vertrauenswürdiges Gerät haben, sollten Sie in der Lage sein, das Passwort zurückzusetzen und sich anzumelden : Folgen Sie den Anweisungen von Apple.

    So entsperren Sie ein iOS-Gerät, wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder Ihr Konto geändert haben Apple Aktivierungssperre schützt Ihr Gerät, nachdem es gelöscht wurde. Sie können jedoch für immer gesperrt werden, wenn Sie den Zugriff auf Ihre mit Apple ID verknüpften E-Mail-Konten verlieren.

    Warum wurde das iPad gelöscht? Es ist anscheinend eine Welle der Erpressung herumlaufen, die schwache Passwörter verwendet, die in Passwort-Datenbank-Risse an anderer Stelle aufgedeckt werden. Viele Menschen verwenden kurze und leicht erratene oder geknackte Passwörter und verwenden sie an mehreren Standorten. Ich habe Wind gehört, dass einige Leute Macs mit einer Nachricht gesperrt werden, um eine Gebühr zu bezahlen, um den Freischaltcode zu erhalten.

    Mit iOS können Sie ein Gerät so sperren, dass der Eigentümer es mit dem Gerätekennwort entsperren kann. Aber Sie können es löschen, was wie Vandalismus statt Erpressung zu sein scheint. Wenn Ihr Apple ID- oder iCloud-Passwort nur acht Zeichen oder so lang ist oder sehr einfach ist (wie ein Wort und ein Satz Interpunktion), empfehle ich Ihnen, sofort einen besseren auszuwählen, auch wenn Sie nicht tippen wissen, dass Ihre Kontoinformationen möglicherweise in der Verletzung einer anderen Website veröffentlicht wurden.

    Fragen Sie Mac 911 Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die wir am häufigsten zusammen mit Antworten und Links zu den Spalten stellen: Lesen Sie unsere super FAQ, um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist. Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen zu lösen! Senden Sie eine E-Mail an mac911@macworld.com, einschließlich Bildschirmkopien, falls erforderlich. Mac 911 kann auf keine Antwort antworten und keine Antwort auf jede Frage veröffentlichen, und wir geben keine direkte Hilfe bei der Fehlerbehebung.

    Um diesen Artikel und andere Macworld-Inhalte zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

    q , DOWNLOAD

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.