So entfernen Sie eine App aus Windows Defender unter Windows 10

 

Windows Defender blockiert oder warnt davor, fast alle Arten von Apps auszuführen. Selbst wenn Sie eine von Microsoft entwickelte App installieren, wird immer noch eine Warnmeldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie die App installieren oder Änderungen an Ihrem System vornehmen lassen möchten. Dies ist natürlich zu Ihrem eigenen Schutz und obwohl dies eine geringfügige Unannehmlichkeit sein kann, ist es eine notwendige. Wenn Sie eine App unter Windows 10 ausgeführt haben, wurde sie der Windows Defender-Whitelist hinzugefügt. Wenn Sie später eine App aus Windows Defender entfernen müssen, erfahren Sie hier, wie Sie dies tun können.

 

App aus Windows Defender entfernen

Die Windows Defender-App verfügt nicht über ein spezielles Fenster zum Entfernen von Whitelist-Apps . Stattdessen müssen Sie die Systemsteuerung durchlaufen.

Öffnen Sie die Systemsteuerung, und wechseln Sie zu System und Sicherheit. Klicken Sie auf Windows Defender Firewall. Klicken Sie in der linken Spalte auf die Schaltfläche ‘ App oder Feature durch Windows Defender Firewall zulassen ’ Möglichkeit.

So entfernen Sie eine App aus Windows Defender unter Windows 10

Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche Einstellungen ändern und blättern Sie durch die Liste der zulässigen Apps und Funktionen. Wählen Sie die App aus, die Sie aus Windows Defender entfernen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen am unteren Rand der Liste.

So entfernen Sie eine App aus Windows Defender unter Windows 10

EMPFOHLEN FÜR SIE

So entfernen Sie eine App aus Windows Defender unter Windows 10

Windows

Umschalten des Echtzeitschutzes von Windows Defender in Windows 10 So entfernen Sie eine App aus Windows Defender unter Windows 10

Windows

So aktivieren Sie den Sandbox-Modus für Windows Defender unter Windows 10

Diese App kann keine Änderungen mehr an Ihrem System vornehmen, wenn Sie dies nicht zulassen. Wenn Sie beispielsweise Chrome oder Firefox aus der Liste entfernen, können sie keine Updates mehr installieren, die normalerweise von Browsern automatisch durchgeführt werden können.

Diese Liste ist nicht erschöpfend. Dies bedeutet, dass einige auf Ihrem System installierte Apps nicht in der Liste angezeigt werden. In diesem Fall können Sie die Eingabeaufforderung verwenden, um eine App aus Windows Defender zu entfernen.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten. Führen Sie den folgenden Befehl aus, ersetzen Sie jedoch ‘ App Name ’ mit dem Namen der App, die Sie aus Windows Defender entfernen möchten, und ‘ Pfad-zu-App-EXE ’ mit dem Pfad zur EXE-Datei der App.

Syntax

netsh advfirewall firewall add rule name="app name" dir=in action=block program="path-to-app EXE" enable=yes

Example

netsh advfirewall firewall add rule name="Chrome" dir=in action=block program="C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\Chrome.exe" enable=yes

Sie können jederzeit eine App hinzufügen. Führen Sie dazu einfach die App erneut aus. Wenn Windows Defender Sie dazu auffordert, lassen Sie die App Änderungen an Ihrem System vornehmen. Wenn Sie es über die Eingabeaufforderung wieder der Windows Defender-Whitelist hinzufügen möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus:

netsh advfirewall firewall add rule name="app name" dir=in action=allow program="path-to-app EXE" enable=yes

Ersetzen Sie den App-Namen und den Pfad zur App-EXE durch den Namen der App, die Sie hinzufügen möchten, und den Pfad zu der EXE-Datei.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 anderen Lesern teil

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.