So entfernen Sie alte Bilder aus dem Sperrbildschirm von Windows 10

So entfernen Sie alte Bilder aus dem Sperrbildschirm von Windows 10

So entfernen Sie alte Bilder aus dem Sperrbildschirm von Windows 10

Mit Windows 10 können Sie das Aussehen des Sperrbildschirms mit personalisierten Bildern in der App „Einstellungen“ anpassen. Es speichert auch die letzten fünf Bilder, die Sie verwendet haben. Wenn Sie keine der Standardbilder in der History mögen oder einen Neustart wünschen, können Sie sie aus den vorgeschlagenen Bildern entfernen.

Ihr Sperrbildschirm-Verlauf in der App Einstellungen zeigt fünf Bilder, die Windows zufällig aus einem versteckten Ordner auf Ihrem System auswählt. Diese Bilder enthalten alle Bilder, die Sie zuvor als Sperrbildschirmhintergrund verwendet haben.

So entfernen Sie alte Bilder aus dem Sperrbildschirm von Windows 10

Standardmäßig zeigt Windows die fünf zuletzt verwendeten Bilder an, sodass Sie neue Bilder hinzufügen können, um alte aus den Vorschlägen zu entfernen. Das Problem besteht darin, dass diese Bilder immer noch im Ordner mit gesperrten Bildern vorhanden sind und manchmal wird Windows durcheinander geraten und nicht nur die neuesten Bilder anzeigen.

Es gibt eine Möglichkeit, diese Bilder zu entfernen. Sie müssen jedoch durch ein paar Reifen springen.

Der erste Rahmen beinhaltet das Finden des richtigen Ordners. Windows speichert alle diese Bilder an folgendem Speicherort:

C: ProgramData Microsoft Windows SystemData Benutzeraccount_Security_Identifier ReadOnly

Der Abschnitt „User_Account_Security_Identifier“ dieses Pfads ist für alle Benutzer unterschiedlich. Jedes Benutzerkonto auf dem Computer verfügt über eine andere Sicherheitskennung (Security Identifier, SID). Um Ihren zu finden, starten Sie die Eingabeaufforderung oder PowerShell und geben Sie den folgenden Befehl an der Eingabeaufforderung ein:

 whoami / user 

So entfernen Sie alte Bilder aus dem Sperrbildschirm von Windows 10

Hinweis:   Die SID ist viel länger als die in der Abbildung oben gezeigten. Wir haben die meisten von uns ausgeblendet, weil es sich um eine Sicherheitskennung handelt.

Jetzt kommt der zweite Reifen, durch den du springen musst. Sobald Sie die SID haben, können Sie zum richtigen Ordner navigieren. Der Ordner Systemdaten ist jedoch von Windows geschützt. Wenn Sie versuchen, es zu öffnen, wird diese Nachricht angezeigt.

So entfernen Sie alte Bilder aus dem Sperrbildschirm von Windows 10

Und wenn Sie auf das " Weiter " Wenn Sie auf diese Nachricht klicken, erhalten Sie diese als nächstes.

So entfernen Sie alte Bilder aus dem Sperrbildschirm von Windows 10

Um dies zu beheben, müssen Sie die Verantwortung für den Systemdatenordner übernehmen (und während Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie Wählen Sie die Option aus, um alle untergeordneten Objektberechtigungen zu ersetzen, damit Sie auch die Unterordner übernehmen. Wenn Sie mit diesem Prozess nicht vertraut sind, ist es nicht schwer zu tun, aber es gibt mehrere Schritte zum Prozess. Sehen Sie sich unsere Anleitung zum Besitz eines Ordners in Windows an, übernehmen Sie den Besitz des Ordners Systemdaten und folgen Sie dann den weiteren Schritten hier.

VERBUNDEN: So übernehmen Sie die Eigentümerschaft von Dateien und Ordnern in Windows

Jetzt wissen Sie den gewünschten Ordner und Sie ’ Habe den Besitz des Ordners Systemdaten übernommen. Es gibt nichts, was dir im Weg stehen könnte. Öffnen Sie den Ordner, und Sie sehen darin einige Unterordner. Öffnen Sie das mit Ihrer SID übereinstimmende und öffnen Sie dann das „ReadOnly ” Ordner darin.

Nun sollten Sie eine Reihe von Ordnern sehen, deren Namen mit „LockScreen_ ”“ beginnen. und enden mit verschiedenen Buchstaben. Jeder dieser Ordner enthält ein Bild in Ihrem Sperrbildschirmverlauf.

So entfernen Sie alte Bilder aus dem Sperrbildschirm von Windows 10

Öffnen Sie einen beliebigen Ordner, um die darin enthaltenen Bilder zu überprüfen.   Jeder Ordner enthält vier verschiedene Auflösungen des gleichen Bildes – das Original und drei Miniaturversionen . Wenn das Bild eines ist, das Sie loswerden möchten,   Klicken Sie auf einen beliebigen Ordner, um sicherzustellen, dass es der richtige ist, den Sie loswerden möchten.

So entfernen Sie alte Bilder aus dem Sperrbildschirm von Windows 10

Wenn das Bild eines ist, das Sie loswerden möchten, sichern Sie sich das „ReadOnly ” Ordner und löschen Sie den Ordner mit den Bildern, die Sie nicht möchten. Wenn Sie alle vorherigen Bilder des Sperrbildschirms löschen möchten, löschen Sie alle „LockScreen_x ” Ordner.

Das alles ist da. Nachdem Sie die Bilder aus diesem Ordner gelöscht haben, werden sie in der App „Einstellungen“ aus dem Verlauf entfernt. Möglicherweise müssen Sie die Einstellungen schließen und erneut öffnen, damit sie aktualisiert werden kann. Windows zeigt nur seine Standardbilder auf der Einstellungsseite an und erstellt zusätzliche Ordner in diesem SID-Ordner, wenn Sie weitere Sperrbildschirmbilder hinzufügen.

Es ist viel komplizierter als es für so eine kleine Sache sein muss, aber zumindest können Sie es tun, wenn Sie wollen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Ein Gedanke zu „So entfernen Sie alte Bilder aus dem Sperrbildschirm von Windows 10“

  1. So zu verfahren bedeutet zeit Verlust! bei grosse Update überschreibt MS das ganz Gebete.
    MS ist mächtig! Zeit verluste und gefahrt das Syteme zu killen ist grosse.

    Mit meine Rechner möchte ich ARBEITEN, denn wenn ich ein Auto benutzt möchte ich von A nach B FAHREN, und nicht all 100Km schauen ob der MOTOR noch da ist oder sonst was.!!!!

    Da als Programmierer, kann ich leider besser verstehen was sache ist.

    Digital Manipulation und modern Modern Versklavung lässt grüssen

    Monsieur Bernard Tenconi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.