So durchsuchen Sie Instagram unter Linux

So durchsuchen Sie Instagram unter Linux

 

Unter Android und iOS können Benutzer den Instagram-Fototauschdienst ganz einfach über die offizielle App nutzen, die in den jeweiligen App Stores erhältlich ist. Auf dem Desktop war es nicht einfach, da der Dienst keine offizielle App für Desktop-Computer anbietet. Wenn es um Windows und Mac geht, gibt es eine ganze Reihe von herunterladbaren Clients, mit denen Benutzer auf dem Desktop Instagram durchsuchen können. Um Instagram unter Linux zu durchsuchen, können Benutzer Instagramport oder Instagraph verwenden.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie einen inoffiziellen Instagram-Client auf Ihren Linux-Desktop laden, um das Surfen auf Instagram vom Linux-Desktop aus zu ermöglichen.

Methode 1 – Instagramport

So durchsuchen Sie Instagram unter Linux

Instagramport ist ein nativer, elektronenbasierter Wrapper, mit dem Linux-Benutzer Instagram ganz einfach vom Desktop aus durchsuchen können. Um mit dieser App loszulegen, müssen Sie die Snap-Laufzeit installieren. Warum? Instagramport ist ein Kinderspiel und derzeit die einzige Möglichkeit, es unter Linux zu installieren, da der Entwickler den Quellcode nirgendwo verfügbar gemacht hat.

Für die meisten Linux-Distributionen ist es einfach, die Snap-Laufzeitumgebung zum Laufen zu bringen. Öffnen Sie dazu ein Terminal, installieren Sie „snapd“ und aktivieren Sie den „snapd.service“ mit Systemd.

Wenn Sie Probleme haben, Snaps zum Laufen zu bringen, lesen Sie unser Tutorial zum Einrichten von Snap-Paketen unter Linux . Alternativ können Sie Ihre aktuelle Linux-Distribution auf Ubuntu Linux umstellen, da Snaps aktiviert ist.

Wenn die snapD Laufzeit und läuft auf Ihrem System ist, öffnen Sie ein Terminal – Fenster nach oben durch Drücken von Strg + Alt + T oder Strg + Umschalt + T auf der Tastatur und geben Sie die  Installation von Snap  – Befehl unter Instagramport einzurichten.

sudo snap install instagramport

Alternativ können Sie in der Snap Store-App nach „Instagramport“ suchen, auf die Schaltfläche „Installieren“ klicken und auf diese Weise abrufen. Befolgen Sie nach der Installation der App auf Ihrem Linux-PC die nachstehenden Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie Instagram auf Instagramport für Linux einrichten.

Instagram in Instagramport einrichten

Wenn die Instagramport-App auf Ihrem Linux-PC installiert ist, müssen Sie sie so einrichten, dass Sie vom Linux-Desktop aus navigieren können. Starten Sie zunächst die App auf Ihrem System. Die Instagramport-App kann über das App-Menü Ihres Desktops oder durch Drücken von Alt + F2 auf der Tastatur und Eingabe des folgenden Befehls gestartet werden .

Instagramport

Sobald die Instagramport-Anwendung auf dem Linux-Desktop geöffnet ist, wird die Instagram-Startseite in der App angezeigt. Suchen Sie den „Login“ -Button und klicken Sie darauf, um sich bei Instagram anzumelden.

Nachdem Sie sich in Instagram in der Anwendung Instagramport angemeldet haben, können Sie Ihren Feed durchsuchen. Klicken Sie zum Schließen der App mit der rechten Maustaste auf das Instagram-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie „Beenden“.

Methode 2 – Instagraph

So durchsuchen Sie Instagram unter Linux

Instagramport funktioniert ziemlich gut zum Durchsuchen von Instagram auf dem Linux-Desktop. Eine andere Methode ist Instagrah, eine App (ursprünglich für Ubuntu-Telefone entwickelt), die Instagram in einem Web-Wrapper auf dem Linux-Desktop anzeigt.

Die Instagramport-App befindet sich zur Installation im Snap-Store. Installieren Sie dazu die Snapd-Laufzeit und aktivieren Sie den Dienst „snapd.socket“ auf Ihrem System. Befolgen Sie andernfalls unsere Anleitung zum Einrichten der Snap-Paketlaufzeit unter Linux .

Öffnen Sie nach dem Einrichten der Snapd-Laufzeit auf Ihrem Linux-PC ein Terminalfenster, indem Sie Strg + Alt + T  oder  Strg + Alt + T  auf der Tastatur drücken  . Wenn das Terminalfenster geöffnet ist, können Sie die Snap-Anwendung von Instagraph mit dem folgenden Befehl “ snap install“ einrichten .

sudo snap install instagraph

Nach dem Installationsbefehl für Instagraph sind noch einige Dinge zu tun. Der Grund dafür ist, dass sich die App nicht automatisch mit verschiedenen Technologien im Linux-Betriebssystem verbindet. Verbinden Sie die App zunächst mit „Alsa“.

sudo snap connect instagraph: alsa: alsa

Verbinden Sie anschließend die App mit „Kamera“. Über diese Verbindung können Sie Bilder mit einer angeschlossenen Kamera auf dem Desktop aufnehmen.

sudo snap connect instagraph: camera: camera

Sobald „Camera“ mit Instagraph verbunden ist, schließen Sie es an „Pulseaudio“ an.

sudo snap connect instagraph: pulseaudio: pulseaudio

Wenn Sie Instagraph mit „OpenGL“ verbinden, sollte die Instagraph-Anwendung bei Verwendung einwandfrei funktionieren.

sudo snap connect instagraph: opengl: opengl

Wenn alle Verbindungen zur Instagraph Snap-Anwendung hergestellt sind, lesen Sie die folgenden Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie Ihren Instagram-Feed direkt vom Linux-Desktop aus durchsuchen können.

Instagram in Instagraph einrichten

Instagraph unterscheidet sich ein wenig von der Instagramport-Anwendung. Es ist nicht nur ein einfacher Wrapper für die Website. Stattdessen handelt es sich um eine native App, die von dem Dienst ausgeht, bei dem Sie sich anmelden müssen, um ihn zu verwenden.

Um sich bei Instagraph anzumelden, öffnen Sie die App, indem Sie in Ihrem App-Menü danach suchen oder Alt + F2 auf der Tastatur drücken und den folgenden Befehl ausführen.

instagraph

Während die App geöffnet wird, wird ein blaues Anmeldefenster angezeigt. Geben Sie Ihren Instagram-Benutzer und Ihr Passwort ein. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Anmelden“, um auf Ihren Feed zuzugreifen.

Klicken Sie zum Aufnehmen eines Fotos in der App auf das Pluszeichen in der Mitte des Bildschirms.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.