So deinstallieren Sie MacKeeper von Ihrem Mac

 

Macworld-Leser Michael Downend hat Schwierigkeiten, seinen Mac von einem Dienstprogramm zu befreien, das er nicht mehr begehrt. Er schreibt:

Wie werde ich MacKeeper loswerden?

Ich werde nicht gehen, warum Sie wollen, aber wir bekommen diese Frage häufig. Es lohnt sich, ins Detail zu gehen, wie MacKeeper komplett von Ihrem Mac entfernt werden kann. Versionen von MacKeeper, die in den letzten paar Jahren hergestellt wurden, sind ziemlich einfach zu deinstallieren, aber der Prozess ist nicht völlig unkompliziert.

Entfernen Sie MacKeeper von der Mac-Menüleiste

Wenn Sie auf das MacKeeper-Menü in der Mac-Menüleiste klicken, finden Sie keinen Quit-Befehl, der Sie glauben lässt dass es nicht beendet werden kann. Macht-Beenden scheint auch nicht zu funktionieren.

So entfernen Sie das MacKeeper-Symbol aus der Menüleiste:

  • Starten Sie die MacKeeper-App im Ordner „Programme“.
  • Klicken Sie auf das MacKeeper-Menü und wählen Sie Einstellungen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen MacKeeper-Symbol in der Menüleiste anzeigen.

So deinstallieren Sie MacKeeper von Ihrem Mac IDG

Deaktivieren Sie MacKeeper in der Menüleiste.

Jetzt können Sie MacKeeper beenden. Wenn Sie es zum ersten Mal ausführen, müssen Sie MacKeeper nicht aktivieren oder sich für einen seiner Dienste anmelden. Wählen Sie einfach Beenden im MacKeeper-Anwendungsmenü oder drücken Sie Befehl-Q.

So deinstallieren Sie MacKeeper

  • Wechseln Sie zum Ordner „Programme“ auf Ihrem Mac.
  • Ziehen Sie die MacKeeper App in den Papierkorb.
  • Möglicherweise werden Sie zur Eingabe des Administratorkennworts aufgefordert. Geben Sie es ein, klicken Sie auf OK, und die MacKeeper App wird in den Papierkorb verschoben.
  • Ein weiteres Pop-up wird angezeigt, das dem vorherigen sehr ähnlich ist. Es fragt, ob Sie sicher sind, dass Sie MacKeeper deinstallieren möchten. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf OK. So deinstallieren Sie MacKeeper von Ihrem Mac IDG

Optionaler MacKeeper ‘ Traurig, Sie zu sehen gehen ’ Umfrage

Nachdem Sie MacKeeper deinstalliert haben, startet Safari eine Seite von mackeeper.com. Es ist eine Umfrage, in der Sie gefragt werden, warum Sie die Software deinstalliert haben. Sie müssen es nicht ausfüllen. Sie können Safari beenden und ignorieren.

So deinstallieren Sie MacKeeper von Ihrem Mac IDG

Die MacKeeper-Umfrage ist optional.

So entfernen Sie die verbleibenden MacKeeper-Bits

Nicht alle MacKeeper-Software-Bits wurden entfernt. Krümel können bleiben.

Ein MacKeeper Backup-Ordner wurde nicht entfernt. Sie finden es in Ihrem Home-Ordner (Klicken Sie im Finder auf Start> Start oder drücken Sie Umschalt-Befehl-H.) Sie können diesen Ordner in den Papierkorb werfen.

So deinstallieren Sie MacKeeper von Ihrem Mac IDG

MacKeeper legt einen Backup-Ordner auf Ihrem Speichergerät an, den Sie löschen können.

Es gibt noch ein paar andere Stellen, die Sie überprüfen sollten, um sicherzustellen, dass alle verbleibenden Bits entfernt werden. Die neueste Version von MacKeeper (3.20.8) zum Zeitpunkt des Schreibens hat alle diese auf die Deinstallation, aber es ist immer noch schlau, um zu überprüfen.

Das Folgende finden Sie möglicherweise in Ihrem Mac’s Library-Ordner. Um auf diesen Bibliotheksordner zuzugreifen, halten Sie die Wahltaste gedrückt und wählen Sie im Finder Go > Bibliothek. Sie können diese Dateien in den Papierkorb werfen, wenn Sie sie finden.

  • ~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / MacKeeper Helper. In diesem Ordner von MacKeeper Helper befindet sich eine NoticeEngine.plugin-Datei. Gehen Sie weiter und werfen Sie den MacKeeper Helper-Ordner und diese Datei wird mit ihm verschwinden.
  • ~ / Bibliothek / Caches / com.mackeeper.MacKeeper
  • ~ / Bibliothek / Caches / com.mackeeper.MacKeeper.Helper
  • ~ / Library / LaunchAgents /com.mackeeper.MacKeeper.Helper.plist
  • ~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / MacKeeper Helper
  • ~ / Bibliothek / LaunchDaemons / com.mackeeper.MacKeeper.plugin.AntiTheft.daemon .plist

Jetzt leeren Sie einfach den Müll und schwören Sie, weit und weit von MacKeeper für immer und ewig zu bleiben.

Pop gehen die Pop-ups

Wenn Sie MacKeeper “ legitim ” (wie in, von MacKeeper.com), es ist möglich, dass Sie eine Menge Pop-up- und Pop-under-Anzeigen in Ihrem Browser sehen. Aber wenn Sie zufällig MacKeeper vom Herunterladen von Software über ein Clearinghaus eines Drittanbieters abholen, werden Ihre Browser möglicherweise von heimtückischen Anzeigen infiziert, die Sie dazu bringen, MacKeeper zu installieren, und Sie können nichts anderes tun. Es ist das Schlimmste. Aber du kannst es verschwinden lassen.

Pop-ups in Safari stoppen

Beenden Sie zuerst Safari. Selbst das könnte schwieriger sein, als nur Command-Q zu drücken. Wenn eine Reihe von Pop-ups angezeigt wird, die nicht verschwinden, wenn Sie auf „OK“ oder „Abbrechen“ klicken, müssen Sie Safari beenden, indem Sie Befehl-Wahl-Esc drücken, Safari in der Liste auswählen und auf Beenden klicken klicken. Wenn Sie Safari jetzt auf die normale Art und Weise neu starten, werden diese Pop-ups sofort wieder angezeigt. Starten Sie sie also, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten, um zu verhindern, dass die Fenster der letzten Sitzung neu geladen werden.

So deinstallieren Sie MacKeeper von Ihrem Mac

Wenn Safari mit Werbung so verrückt wird, können Sie nichtBeenden Sie es, drücken Sie die Tastenkombination Befehl-Wahl-Esc, erzwingen-beenden und starten Sie es erneut, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten.

Suchen Sie jetzt nach Erweiterungen und Cookies, die MacKeeper auf Ihrem System versteckt hat. In Safari, gehe zu Safari > Einstellungen > Erweiterungen und entfernen Sie alles, was Sie nicht mehr installieren. (Wenn Sie macOS Sierra verwenden und in Safari auf die Registerkarte „Erweiterung“ wechseln, erscheint möglicherweise die Meldung „Erweiterungen können im Menü“ Entwickeln „aktiviert werden.“ Klicken Sie auf die Registerkarte „Erweitert“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für „Entwicklungsmenü in der Menüleiste anzeigen.“ Dann gehe zurück zum Tab Erweiterungen.)

Klicke als Nächstes auf die Registerkarte Datenschutz und klicke entweder auf Website-Daten verwalten und suche nach MacKeeper, um nur MacKeeper ’ zu entfernen. s Cache und Cookies.

So deinstallieren Sie MacKeeper von Ihrem Mac

Wirf die MacKeeper-Cookies ab.

Pop-ups in Chrome stoppen

Gehen Sie in Chrome zu Fenster > Erweiterungen. Sie sehen eine Liste der von Ihnen installierten Erweiterungen. Wenn Sie Erweiterungen sehen, die Sie nicht installiert haben und die Sie entfernen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen für diese Erweiterung.

Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Erweitert und dann auf. Suchen Sie im unteren Bereich des Datenschutz- und Sicherheitsbereichs nach „Browserdaten löschen“. Klicken Sie darauf, und das Popup-Fenster „Browserdaten löschen“ wird angezeigt. Klicken Sie für Zeitbereich und wählen Sie All time. Klicken Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.

Verwenden Sie ein Dienstprogramm, um Ihren Mac zu säubern

Wenn das alles nicht funktioniert, versuchen Sie Malwarebytes Anti-Malware für Mac, das AdwareMedic Dienstprogramm, das Ihren Mac nach bekannter Adware scannt. Führen Sie einen Scan aus und aktivieren Sie die Kontrollkästchen nach dem, was Sie löschen möchten. Es findet die MacKeeper App und all ihre verschiedenen Teile, wo auch immer sie sich auf Ihrem System befinden.

So deinstallieren Sie MacKeeper von Ihrem Mac IDG

Diese Liste könnte länger oder kürzer sein, je nachdem, wie viele Teile von MacKeeper Sie verwendet haben.

Hat das Problem behoben es für dich? MacKeeper kann schwierig zu löschen sein, wenn Sie eine ältere Version haben, vielleicht eine, die mit etwas gebündelt wurde, das Sie installieren wollten, da die Muttergesellschaft ein großzügiges Affiliate-Programm hatte, das Seiten anschickte, es an Sie zu schieben, ganz gleich, ob Sie es wollten oder nicht. Wenn Sie immer noch Probleme haben, lesen Sie Wie Sie MacKeeper Teil II entfernen (die Popup-Version).

Anmerkung des Redakteurs: Aktualisiert am 14. Mai 2018. Dies ist ein Artikel, der ursprünglich am 19. Dezember 2014 veröffentlicht wurde.

Haben Sie selbst eine Frage? Schreibe eine Zeile an mac911@macworld.com.

Um diesen Artikel und andere Inhalte von Macworld zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.