So deaktivieren Sie die Standorterfassung auf Ihrem iPhone oder iPad

So deaktivieren Sie die Standorterfassung auf Ihrem iPhone oder iPad

Die meisten von uns wissen bereits, dass viele Apps unsere Standortdaten nachverfolgen, um Informationen über lokales Wetter, Geschäfte oder Filmvorführungen zu liefern. Ein neuer Bericht der New York Times zeigt jedoch, dass diese Daten oft erschreckend genau sind und bis zu 14.000 Mal pro Tag erfasst werden. Tatsächlich ist es so präzise, ​​dass es möglich ist, intime Details des Lebens einer Person durch bloßes Studieren herauszufinden. Noch schlimmer ist, dass einige Apps diese Daten an Unternehmen verkaufen, die diese dann verwenden, um Anzeigen mit Hyper-Targeting auf Ihr Telefon zu pushen.

Glücklicherweise zeigt der Bericht auch, dass wir iOS-Benutzer besser geschützt sind als unsere Android-Kollegen. Trotzdem sind wir weit davon entfernt, immun zu sein.

Wenn Sie befürchten, dass zu viele Ihrer Standortdaten hochgeladen und möglicherweise an den Meistbietenden verkauft werden, können Sie den folgenden Leitfaden verwenden, um den Zugriff von bestimmten Apps oder sogar von den eigenen Diensten von Apple einzuschränken .

So deaktivieren Sie die Standortverfolgung vollständig

Ehrlich gesagt, das scheint übertrieben zu sein, aber Sie haben möglicherweise einen Grund dafür. Denken Sie jedoch daran, dass die Deaktivierung der Standortverfolgung vollständig bedeutet, dass auch Apple Maps keine genauen Messwerte liefern kann. Sie können „Find My iPhone“ auch nicht verwenden. Aber wie folgt:

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf   Datenschutz.
  • Wählen Sie Standortdienste.
  • Deaktivieren Sie im nächsten Menü den Ortungsdienst oben. Das ist es.
  • Alternativ können Sie eine Überschrift nach unten scrollen und die Option „Mein Standort freigeben“ deaktivieren. Mit dieser hilfreichen Funktion können Sie Ihren genauen Standort über Nachrichten usw. an Freunde senden, wenn Sie glauben, dass Sie in Gefahr sind oder es einfach möchten Zeigen Sie jemandem, wo Sie sind. „Mein Standort freigeben“ funktioniert auch bei einigen mit der Home-App verbundenen Automatisierungen.

    So deaktivieren Sie die Standorterfassung auf Ihrem iPhone oder iPad Leif Johnson / IDG

    Die nukleare Option.

    Deaktivieren der Standorterfassung für bestimmte Apps

    Die Standorterfassung kann für bestimmte Apps sehr hilfreich sein. Sie brauchen es jedoch nicht für jede App, und Sie benötigen sicherlich keine Standortverfolgung, die ständig aktiviert ist. Wenn eine App Standortverfolgungsdaten unterstützt, werden Sie von Apple normalerweise bei der Installation gefragt, ob die Standortverfolgung immer aktiviert sein soll, ob sie nur während der Verwendung der App aktiviert werden soll oder wenn sie niemals aktiviert werden soll.

    Zum Glück sind Sie nicht an diese Auswahlmöglichkeiten gebunden, und das Ändern dieser Optionen erfordert den gleichen einfachen Vorgang wie oben.

  • Öffnen Sie die App Einstellungen.
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Datenschutz.
  • Wählen Sie Standortdienste.
  • Hier finden Sie mehrere Optionen, einschließlich der obigen Option zum vollständigen Deaktivieren von Standortdiensten.
  • Um die Standortverfolgung für eine bestimmte App zu deaktivieren, navigieren Sie zu der App-Liste und wählen Sie diese aus. Es werden drei Optionen angezeigt: Nie, bei der Verwendung der App und Immer. Einige Apps verwenden dieses Menü auch, um zu erklären, wie die App Ihre Daten verwendet.
  • Ich finde, dass die Verwendung der App am hilfreichsten ist, da Sie damit die besten Funktionen einer App nutzen können, wenn Sie sie benötigen. Nur selten wähle ich “ Always. &Rdquo; Wenn Sie es für immer abschalten möchten, klicken Sie auf Nie.

    Das ist es. Ändern Sie diese Einstellungen für beliebig viele Apps. Schließen Sie die Einstellungen.

    So deaktivieren Sie die Standorterfassung auf Ihrem iPhone oder iPad Leif Johnson / IDG

    Tinder ist eine der wenigen Apps, die ich auf “ Always hinterlasse.

    Deaktivieren der verwendeten Standortbestimmung das iPhone selbst

    Es sind nicht nur Apps, die Ihre Standortdaten erfassen. Ihr iPhone verfolgt auch die wichtigen Orte ” Sie besuchen die meisten, hauptsächlich um ortsspezifische Vorschläge zu machen, wenn Sie Siri oder andere Funktionen verwenden. Glücklicherweise sind diese Daten verschlüsselt und verlassen niemals Ihr Telefon. Sie können es jedoch deaktivieren, insbesondere wenn jemand, den Sie gut kennen, auch mit den anderen Sicherheitsmaßnahmen in Ihr Telefon gelangen kann. Hier wie das geht.

  • Einstellungen öffnen.
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Datenschutz.
  • Drücken Sie Standortdienste.
  • Führen Sie einen Bildlauf zu System Services durch. Es sollte unten sein. Drück es.
  • Blättern Sie nach unten zu Significant Locations und drücken Sie die Taste. Sie müssen dann Ihren Passcode eingeben oder die Gesichts-ID oder die Touch-ID aktivieren.
  • Sie können die Funktion vollständig deaktivieren, indem Sie Signifikante Standorte oben deaktivieren.
  • Alternativ können Sie die problematischsten Einträge einzeln löschen, indem Sie sie einzeln drücken. Wenn Sie dies tun, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Bearbeiten. Sie können jeden Eintrag einzeln löschen.
  • So deaktivieren Sie die Standorterfassung auf Ihrem iPhone oder iPad Leif Johnson / IDG

    Diese Screenshots zeigen die Gefahr auf, zu viel in die Informationen zu lesen. Ich gehe häufig an einigen der aufgelisteten Restaurants vorbei, aber ich gehe selten in sie hinein.

    So behalten Sie Ihre Das iPhone erinnert sich daran, wo Sie geparkt haben

    Eine der einfacheren Funktionen von Apple Maps ist die Möglichkeit, sich daran zu erinnern, wo Sie Ihr Auto geparkt haben, vorausgesetzt, Ihr iPhone ist mit dem Bluetooth oder dem CarPlay Ihres Autos verbunden. Wenn Sie möchten Deaktivieren Sie diese Option. Sie können dies jedoch problemlos tun.

  • Einstellungen öffnen.
  • Blättern Sie nach unten zu Karten. Drücken Sie die Taste.
  • Blättern Sie nach unten zur Überschrift Ihr Auto .
  • Deaktivieren Sie die Position des geparkten Standorts nicht.
  • So deaktivieren Sie die Standorterfassung auf Ihrem iPhone oder iPad Leif Johnson / IDG

    Als Bonus können Sie sich darauf verlassen, zu fragen, ob ’ s my car? ”

    Um diesen Artikel und andere Inhalte von Macworld zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unsere Twitter-Gebühr d.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.