So bewegen Sie den Cursor unter Windows 10 nahtlos zwischen verschiedenen Auflösungsmonitoren

So bewegen Sie den Cursor unter Windows 10 nahtlos zwischen verschiedenen Auflösungsmonitoren

 

Wenn Sie vorhaben, einen zweiten Monitor für Ihre Workstation zu erwerben, ist es immer eine gute Idee, einen zu erwerben, der dieselbe Auflösung unterstützt wie der Monitor, mit dem Sie ihn verwenden möchten. Wenn Sie unter Windows 10 mehrere Monitore eingerichtet haben, müssen Sie diese so ausrichten, dass ihre Ränder direkt nebeneinander liegen. Dadurch kann sich der Mauszeiger leicht zwischen ihnen bewegen. Wenn die Auflösung der Monitore nicht gleich ist, liegt die Kante des einen Bildschirms unter der des anderen. Sie können den Cursor nicht zwischen verschiedenen Auflösungsmonitoren entlang der Kante bewegen, die nicht ausgerichtet ist. Dies wird an den Ecken am deutlichsten sichtbar sein.

So bewegen Sie den Cursor unter Windows 10 nahtlos zwischen verschiedenen Auflösungsmonitoren

Um dies zu beheben, benötigen Sie eine App namens MouseUnSnag. Es macht zwei Dinge; Mit dieser Option können Sie den Cursor zwischen Monitoren mit unterschiedlicher Auflösung bewegen, als ob ihre Kanten perfekt ausgerichtet wären. Außerdem wird die klebrige Kante deaktiviert, die Windows 10 zwischen Monitoren aufweist.

Bewegen Sie den Cursor zwischen verschiedenen Auflösungsmonitoren

Laden Sie MouseUnSnag herunter und führen Sie es aus. Es kann nicht in die Taskleiste minimiert werden, aber Sie können das Fenster der App minimieren. Wenn Sie es geöffnet lassen, werden die Koordinaten Ihrer Mausbewegung angezeigt. Sobald die App ausgeführt wird, können Sie den Cursor zwischen den Monitoren mit unterschiedlicher Auflösung bewegen, als ob beide dieselbe Auflösung hätten und ihre Kanten von Ecke zu Ecke ausgerichtet wären.

So bewegen Sie den Cursor unter Windows 10 nahtlos zwischen verschiedenen Auflösungsmonitoren

Da Sie mindestens mit zwei Monitoren arbeiten, können Sie das MouseUnSnag-Fenster auf Ihren sekundären Monitor verschieben, um ihn nicht zu stören.

Windows 10 bietet hervorragende Unterstützung für mehrere Monitore, sollte jedoch etwas bieten, mit dem Benutzer komfortabler mit Monitoren arbeiten können, die nicht dieselbe Auflösung haben. Es kann eine gute Idee sein, einen zweiten Monitor zu kaufen, der dieselbe Auflösung hat wie der erste, aber ein Benutzer möchte möglicherweise auf einen UHD- oder sogar 4K-Monitor upgraden. Das Arbeiten mit einem hochauflösenden Monitor und einem mit einer niedrigeren Auflösung sollte nicht mit dieser Reibung einhergehen.

Die Art und Weise, wie sich der Cursor weigert, sich zwischen einem leeren Bereich am Rand eines Bildschirms zu bewegen, auf den der zweite Bildschirm nicht trifft, soll so funktionieren. Es ist jedoch beabsichtigt, einen Ausschalter vorzusehen. Das Verhalten ist nicht schwer zu beheben und Windows 10 könnte leicht eine Option hinzufügen, um so etwas wie MouseUnSnag zu aktivieren. Dies könnte auch dazu führen, dass Benutzer die Möglichkeit erhalten, die klebrige Kante zu deaktivieren, wodurch das Bewegen des Cursors zwischen Monitoren mit derselben Auflösung etwas unpraktisch wird.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.