So benennen Sie Bluetooth-Geräte unter Windows 10 um

Wenn Sie ein Bluetooth-Gerät unter Windows 10 koppeln und verbinden, erhält es einen Namen, der vom Gerätehersteller angegeben wird. Dies gilt für einfache Geräte wie Kopfhörer und auch für anspruchsvollere Geräte wie   Smartphones. Der Name ist einfach vorhanden, damit Benutzer das Gerät leicht identifizieren können. Windows 10 verwendet nicht den Gerätenamen, um mit dem Gerät zu kommunizieren. Stattdessen wird die MAC-Adresse verwendet, die Benutzer nicht ändern können. Wenn Sie mit dem Namen eines Geräts nicht zufrieden sind oder über mehrere Geräte mit ähnlichen Namen verfügen, können Sie Bluetooth-Geräte nach Belieben umbenennen. Hier wie das geht.

Umbenennen von Bluetooth-Geräten

Schalten Sie Bluetooth an Ihrem Windows 10-PC ein und verbinden Sie das Bluetooth-Gerät, das Sie umbenennen möchten.

So benennen Sie Bluetooth-Geräte unter Windows 10 um

Öffnen Sie die Systemsteuerung, und wechseln Sie zu Hardware und Sound Geräte und Drucker. Wählen Sie das Bluetooth-Gerät aus, das Sie umbenennen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü die Option Eigenschaften. Wechseln Sie im Eigenschaftenfenster zur Registerkarte Bluetooth. Neben dem Symbol des Geräts wird der Standardname des Geräts angezeigt. Dieser Name kann bearbeitet werden. Klicken Sie in das Namensfeld und benennen Sie das Gerät nach Belieben um. Klicken Sie auf Übernehmen und schließen Sie das Fenster.

So benennen Sie Bluetooth-Geräte unter Windows 10 um

Schalten Sie als Nächstes das gerade umbenannte Gerät aus. Vereinfachen Sie dies nicht, indem Sie das Gerät trennen und dann wieder anschließen. Es ist zwingend erforderlich, dass das Gerät ausgeschaltet und anschließend wieder eingeschaltet wird, damit die Änderung übernommen und nach einem Neustart gespeichert wird.

EMPFOHLEN FÜR SIE

So benennen Sie Bluetooth-Geräte unter Windows 10 um

Windows

So finden Sie die Bluetooth-MAC-Adresse unter Windows 10

So benennen Sie Bluetooth-Geräte unter Windows 10 um

Windows

So verbinden Sie schnell gekoppelte Bluetooth-Geräte unter Windows 10

Wenn Sie das Gerät aus- und wieder eingeschaltet haben, kehren Sie zur Systemsteuerung zurück und unter   Hardware und Sound Geräte und Drucker werden Sie   Stellen Sie sicher, dass der Gerätename aktualisiert wurde.

Normalerweise sollte sich der Gerätename danach nicht ändern, ganz egal, es gibt jedoch einige Ausnahmen. Wenn der Treiber Ihres Geräts aktualisiert wurde, besteht die Möglichkeit, dass der Gerätename auf den Standardnamen zurückgesetzt wird.

Wenn Sie ein Gerät auflösen und dann erneut koppeln, wird es mit seinem Standardnamen gekoppelt und Sie müssen es umbenennen. Durch das Trennen und Wiederherstellen der Verbindung wird der Name nicht geändert. Wenn sich der Name des Geräts nicht ändert, nachdem Sie es aus- und wieder eingeschaltet haben, sollten Sie versuchen, sowohl Bluetooth als auch das Gerät aus- und wieder einzuschalten. Wenn die Änderung nicht zutrifft, sollten Sie auch einen Neustart des Systems versuchen.

Das Ändern des Namens eines Bluetooth-Geräts gilt nur für Ihr System. Wenn Sie dasselbe Bluetooth-Gerät mit einem anderen Windows 10-PC oder einem Smartphone koppeln und eine Verbindung herstellen, stellt es eine Verbindung mit dem von ihm vorgegebenen / vom Hersteller angegebenen Namen her.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 anderen Lesern teil

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Ein Gedanke zu „So benennen Sie Bluetooth-Geräte unter Windows 10 um“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.