So beheben Sie die Spotlight-Suche, die unter macOS nicht funktioniert

 

Die Spotlight-Suche ist möglicherweise eine der besten Funktionen von macOS. Alle Betriebssysteme verfügen über eine Suchfunktion. Mit Spotlight ist die Systemsuche jedoch perfekt. Das heißt, es kann brechen. Dies passiert nicht oft, aber manchmal können Indexierungsprobleme dazu führen, dass die Spotlight-Suche nicht mehr funktioniert. Dies ist kein Problem, das durch einen einfachen Neustart behoben werden kann. Stattdessen müssen Sie die Dateien erneut indexieren, damit die Spotlight-Suche nicht funktioniert.

 

Fixieren der Spotlight-Suche

Öffnen Sie das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus.

sudo mdutil -a -i off

Sie müssen das Administratorkennwort eingeben. Sobald Sie dies tun, wird die Indizierung deaktiviert.

So beheben Sie die Spotlight-Suche, die unter macOS nicht funktioniert

Führen Sie als Nächstes die folgenden beiden Befehle aus:

sudo launchctl unload -w /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.metadata.mds.plist

Wenn der obige Befehl nicht ausgeführt wird und stattdessen eine Meldung angezeigt wird, dass er nicht abgeschlossen werden kann, da der Systemintegritätsschutz aktiviert ist, müssen Sie booten Ihren Mac in den abgesicherten Modus und deaktivieren Sie den Systemintegritätsschutz.

Führen Sie den Befehl erneut aus. Führen Sie anschließend den folgenden Befehl aus

sudo launchctl load -w /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.metadata.mds.plist

Sie können jetzt die Spotlight-Indizierung mit dem folgenden Befehl wieder aktivieren;

sudo mdutil -a -i on

So beheben Sie die Spotlight-Suche, die unter macOS nicht funktioniert

Sobald die Indizierung aktiviert ist, startet Spotlight alles auf Ihrem Mac erneut. Es kann einige Zeit dauern, bis alles indiziert ist, weshalb es nicht sofort behoben werden kann. Verwenden Sie Ihr System normal, und Spotlight arbeitet nach einiger Zeit so, wie es sollte.

Dieses Update sollte bleiben. Spotlight ist ein altes, verfeinertes Feature, und wenn es dort bricht, ist wahrscheinlich ein bestimmter Grund dahinter. Die Funktion wird nicht zufällig unterbrochen, wie dies bei der Windows-Suche unter Windows 10 der Fall ist. Wenn die Spotlight-Suche ständig bricht und Sie die Dateien jedes Mal neu indizieren müssen, um das Problem zu beheben, liegt das Problem wahrscheinlich an einem anderen Punkt.

Nachdem die Spotlight-Suche nicht mehr funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie den Systemintegritätsschutz wieder aktivieren. Dies ist eine Sicherheitsfunktion, die mit El Capitan eingeführt wurde. Sie beschränkt im Wesentlichen den uneingeschränkten Root-Zugriff auf wichtige Dateien und Ordner, sodass Benutzer und schädliche Apps und / oder Prozesse keine Änderungen an wichtigen Dateien im Betriebssystem vornehmen können.

Schnelle Lösung

Das Aktivieren und Deaktivieren des Systemintegritätsschutzes ist ein langwieriger Prozess. Wenn Sie also nicht imstande sind und eine schnellere Korrektur wünschen, können Sie einfach versuchen, sie auszuführen der erste und vierte Befehl im vorherigen Abschnitt, die die Indizierung deaktivieren und aktivieren. Es kann funktionieren, es funktioniert möglicherweise nicht. Wenn das Problem behoben ist, ist alles gut. Wenn nicht, müssen Sie mit dem vollständigen Fix fortfahren.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 anderen Lesern teil

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.