So behalten Sie eine Apple-ID, während Sie Ihre iCloud-E-Mail-Adresse wechseln

So behalten Sie eine Apple-ID, während Sie Ihre iCloud-E-Mail-Adresse wechseln

Was passiert, wenn Ihre iCloud.com-Adresse so viel Spam oder andere unerwünschte E-Mails erhält, dass sie für Sie nutzlos ist und Sie sie aufgeben möchten? Wenn es sich auch um Ihren Apple ID-Kontonamen handelt, könnten Sie denken, Sie hätten kein Glück. Apple lässt Sie nicht zu, dass sich das E-Mail-Konto einer Apple-ID an einer anderen Adresse ändert, wenn es auf icloud.com, mac.com oder me.com endet.

In Apple können Sie E-Mail-Aliase hinzufügen, die auf @ icloud.com enden. Diese Aliase können jedoch nur E-Mails empfangen. Sie können nicht in ein Apple ID-Login umgewandelt werden.

Die Mail-Benutzeroberfläche von iCloud.com kann jedoch eine Mail-Regel erstellen, die alles bietet, was Sie benötigen, während Ihr Apple ID-Konto erhalten bleibt. Sie legen einfach alle eingehenden E-Mails an die iCloud-Adresse, die Sie nicht mehr verwenden möchten, in den Papierkorb.

In diesen Anweisungen sagen wir, die Adresse, die Sie nicht mehr verwenden möchten, ist phyll123@icloud.com, und die neue Adresse, die Sie verwenden möchten, ist phyll456@icloud.com. Hier erfahren Sie, wie dies möglich wird:

  • Melden Sie sich mit Ihrem aktuellen Konto-Login bei iCloud.com an. (Dies kann nicht ebenfalls mit Mail in iOS oder macOS gehandhabt werden; siehe unten.)
  • Klicken Sie auf das Mail-Symbol, klicken Sie dann auf das Zahnrad in der linken unteren Ecke des Browsers und wählen Sie Voreinstellungen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Konten.
  • Klicken Sie auf Alias ​​hinzufügen.
  • Geben Sie einen Aliasnamen ein, den Sie zukünftig mit E-Mail verwenden möchten, und klicken Sie auf OK. In diesem Beispiel wäre das phyll456@icloud.com. iCloud warnt Sie, wenn die Adresse nicht verfügbar ist.
  • Klicken Sie in den Voreinstellungen auf die Schaltfläche Regeln.
  • Klicken Sie auf Regel hinzufügen.
  • Wählen Sie unter Wenn eine Nachricht ausgewählt ist, eine Adresse an   und geben Sie Ihre icloud.com-Hauptadresse ein, unter der Sie keine E-Mails mehr erhalten möchten. In diesem Beispiel ist das phyll123@icloud.com.
  • Wählen Sie unter Dann die Option In den Papierkorb verschieben und Als gelesen markieren.
  • Klicken Sie für die Regel auf Fertig und anschließend auf Fertig, um die Voreinstellungen zu beenden.
  • So behalten Sie eine Apple-ID, während Sie Ihre iCloud-E-Mail-Adresse wechseln IDG

    Sie können eingehende E-Mails über eine Regel bei iCloud.com in den Papierkorb legen.

    Nun werden alle an phyll123@icloud.com eingehenden Nachrichten im Papierkorbordner abgelegt, jedoch nicht gelöscht (es sei denn, Sie verfügen über eine zeitbasierte Einstellung zum Entfernen von gelöschter Mail in der Mail-App in iOS oder macOS). Sie können weiterhin den Ordner „Papierkorb“ durchsuchen, wenn Sie sehen möchten, welche Nachrichten eingehen. (Sie können alle phyll123@icloud.com in Schritt 9 in einen anderen Ordner umleiten.)

    Alle E-Mails an phyll456 @ icloud.com wird im Posteingang angezeigt.

    Ich habe oben in Schritt 1 erwähnt, dass iOS und macOS Mail dies ebenfalls nicht bewältigen können. Mail für iOS enthält keine Regeln, aber Sie können in Mail für macOS — Regeln festlegen, einschließlich der Definition einer Regel wie der oben genannten iCloud.com-Regel sowie weitaus komplexerer Operationen.

    Damit dies funktioniert, muss Ihr Mac jedoch eingeschaltet sein und darf nicht im Ruhezustand sein. es muss mit dem Internet verbunden sein; und die Mail-App muss ausgeführt werden. Wenn Sie die Verarbeitungsregel direkt auf iCloud.com festlegen, wird die Regel immer angewendet, wenn E-Mails eingehen. iCloud schläft nie.

    Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage, die vom Macworld-Leser Jerome eingereicht wurde.

    Ask Mac 911

    Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die uns am häufigsten gestellt werden, sowie Antworten und Links zu Spalten: Lesen Sie in unseren Super-FAQ nach, ob Ihre Frage abgedeckt ist . Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen, die gelöst werden müssen! Schicken Sie eine E-Mail an mac911@macworld.com, einschließlich der Bildschirmaufnahmen und der Angabe, ob Ihr vollständiger Name verwendet werden soll. Jede Frage wird nicht beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

    Um diesen Artikel und andere Inhalte von Macworld zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.