So aktualisieren Sie Kodi auf dem Firestick und Fire TV, Quick und Easy Guide

Mit den Amazon Fire TV- und Fire TV Stick-Geräten können Sie ganz einfach und ohne Kabelabonnement die neuesten Filme und Fernsehsendungen von Ihrem Fernseher aus sehen. Wenn Sie Kodi zum Mix hinzufügen, können Sie sogar noch mehr Inhalte streamen, von Hollywood-Blockbustern bis hin zu Ihren Lieblingsfilmen aus dem Ausland – alles kostenlos. Es ist äußerst wichtig, Kodi auf Ihrem Fire TV auf dem neuesten Stand zu halten, da jede neue Version schneller ist, zusätzliche Funktionen enthält und wichtige Sicherheitsupdates enthält, die Sie beim Streamen sicher halten.

So aktualisieren Sie Kodi auf dem Firestick und Fire TV, Quick und Easy Guide

Inhalt

  • 1 Genießen Sie die vollständige Privatsphäre mit einem VPN
    • 1.1 IPVanish – Das beste VPN für Fire TV und Kodi
  • 2 Kodi on Fire TV – Die Grundlagen
    • 2.1 Schritt 1 – Überprüfen Sie Ihre Kodi Version
    • 2.2 Schritt 2 – Vergleichen Sie die Version mit den Kodi-Versionen
    • 2.3 Schritt 3 – Starten Sie den Kodi-Update-Prozess
  • 3 So aktualisieren Sie Kodi auf Amazon Fire TV
    • 3.1 Zuerst die notwendigen Update-Schritte
      • 3.1. 1 Update-Methode 1 – adbLink
      • 3.1.2 Update-Methode 2 – Downloader App
      • 3.1.3 Update Methode 3 – apps2fire
  • 4 Hinweise zu Kodi Fire TV-Updates
    • 4.1 Wird Kodi automatisch aktualisiert?
    • 4.2 Sind Kodi Updates erforderlich?
    • 4.3 Was ist der Unterschied zwischen Release und Nightly Builds?
  • 5 Fazit

Genießen Sie vollen Datenschutz mit einem VPN

Bevor Sie loslaufen und Kodi aktualisieren, sollten Sie noch eine weitere Sache in Betracht ziehen, die Sie Ihrem Fire TV hinzufügen sollten: ein VPN. Virtuelle private Netzwerke geben Ihnen ein unglaubliches Maß an Anonymität und Sicherheit, zwei wichtige Eigenschaften, die Kodi-Streamer beachten sollten. Mit einem VPN werden alle Daten, die Ihr Gerät verlassen, verschlüsselt, sodass Dritte nicht sehen können, was Sie gerade streamen. Dies macht der ISP-Drosselung ein Ende und verhindert Dinge wie Massenüberwachung. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Zensur- und Geo-Restriktions-Barrieren zu durchbrechen, um Inhalte aus der ganzen Welt zu sehen.

Die Auswahl des richtigen VPN für Fire TV und Kodi kann eine verwirrende Angelegenheit sein. Schließlich funktioniert nicht jedes VPN auf dem stromsparenden Gerät, was bedeutet, dass Sie Ihr Streaming-Erlebnis mit der falschen Auswahl ruinieren könnten.

IPVanish – Das beste VPN für Fire TV und Kodi

So aktualisieren Sie Kodi auf dem Firestick und Fire TV, Quick und Easy Guide

IPVanish ist eines der besten VPNs, die es gibt mit Kodi on Fire TV-Geräten, Hände nach unten. Es ist schnell, sicher, leicht und unglaublich einfach zu bedienen. Es ist auch das einzige zuverlässige VPN, dessen App auf Amazons Download-Markt zu finden ist, was bedeutet, dass Sie es von Ihrem Fire TV installieren können, ohne dass Sie sideloaden müssen! Dies allein macht IPVanish und Fire TV zum perfekten Paar, aber die Dinge werden noch spannender, wenn Sie die hervorragenden Datenschutzdaten, die starken Verschlüsselungspraktiken und die Konzentration auf hohe Download-Geschwindigkeiten berücksichtigen.

Die besten Eigenschaften von IPVanish sind:

  • Unbegrenzte Bandbreite ohne Einschränkungen für P2P-Verkehr oder Torrent-Downloads.
  • Beseitigen Sie leicht die ISP-Drosselung und durchbrechen Sie regionale Sperrbarrieren.
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung mit einer strikten Nullprotokollierungsrichtlinie für den Datenverkehr.
  • Riesiges Netzwerk von 950 Servern in 60 verschiedenen Ländern.

IPVanish bietet eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie, was bedeutet, dass Sie eine Woche Zeit haben, um es risikofrei zu testen. Bitte beachten Sie, dass Addictive Tips-Leser hier im Rahmen des IPVanish-Jahresplans massive 60% einsparen können und den monatlichen Preis auf nur 4,87 $ / Monat senken.

Kodi on Fire TV – Die Grundlagen

Wir haben bereits den überraschend einfachen Prozess der Installation von Kodi auf Ihrem Fire TV behandelt. Sideloading ist ziemlich einfach auf dem Gerät, vor allem, wenn Sie keine Angst vor der Verwendung von Software von Drittanbietern haben. Der Nachteil beim Hinzufügen von Apps über externe Quellen ist, dass sie nicht automatisch aktualisiert werden. Sie müssen die App bei jeder neuen Version manuell neu installieren.

Schritt 1 – Überprüfen Sie Ihre Kodi-Version

Kodi aktualisiert ständig neue und große Versionen. Während Sie nicht auf der aktuellsten Version bleiben müssen, ist es immer eine gute Idee, die Software so kurz wie möglich zu halten. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Ihre Kodi-Version auf Ihrem Fire TV-Gerät zu überprüfen.

So aktualisieren Sie Kodi auf dem Firestick und Fire TV, Quick und Easy Guide

  • Starten Sie Kodi auf Ihrem Fire TV.
  • Navigieren Sie im Hauptmenü zu Einstellungen .
  • Wählen Sie auf dem Bildschirm Einstellungen das Symbol Anwendungen .
  • Scrollen Sie nach unten zu Installierte Anwendungen verwalten .
  • Suchen Sie in der Liste nach Kodi und markieren Sie sie.
  • Die Versionsnummer wird auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt.
  • Schritt 2 – Vergleichen Sie die Version mitKodi Releases

    Sobald Sie die Versionsnummer Ihrer Fire TV-Installation von Kodi haben, ist es Zeit, sie mit der offiziellen neuesten Version zu überprüfen.

    So aktualisieren Sie Kodi auf dem Firestick und Fire TV, Quick und Easy Guide

  • Besuchen Sie die offizielle Kodi-Website unter Kodi.tv
  • Klicken Sie auf den blauen Download Knopf oben rechts.
  • Scrollen Sie nach unten zu den Download-Symbolen und wählen Sie Android . Das Betriebssystem von Fire TV basiert auf Android, und dies ist die Version, die Sie verwenden müssen.
  • Ein kleines Fenster öffnet sich. Stellen Sie sicher, dass Sie auf dem “ Empfohlen ” Registerkarte, nicht “ Entwicklung erstellt ”.
  • Sehen Sie sich die aktuelle Kodi-Version an, die in Großdruck über den Download-Links aufgeführt ist. Es sollte diesem Format folgen: Kodi v17.6 „Krypton“
  • Wenn Ihre Kodi-Versionsnummer niedriger ist als die, die auf der Website aufgeführt ist, ist es eine gute Idee, weiterzumachen und upzugraden. Wenn es nicht ist, haben Sie nichts zu befürchten. Sieh dir einen Film oder etwas an!

    Schritt 3 – Starten Sie den Kodi-Update-Prozess

    Wenn Ihre Kodi-Installation etwas zurückliegt, ist es Zeit, alles auf den neuesten Stand zu bringen. Der Aktualisierungsprozess ist so einfach wie der Sideloading-Prozess, der zum Installieren von Kodi verwendet wird. Wir haben einige der beliebtesten Methoden in den folgenden Abschnitten beschrieben.

    So aktualisieren Sie Kodi auf Amazon Fire TV

    Die Aktualisierung von Kodi auf einem beliebigen Fire TV-Gerät erfolgt genau wie die Installation einer neuen Kopie. Welche Methode auch immer du benutzt hast, wird das zweite Mal funktionieren, gehe einfach durch die Schritte mit einer neueren Kodi-App und du wirst zurückgesetzt. Wenn Sie sich nicht daran erinnern, wie Sie Kodi installiert haben, machen Sie sich keine Sorgen, wir behandeln den gesamten folgenden Prozess.

    Zuerst die notwendigen Update-Schritte

    Es gibt ein paar beliebte Methoden, um Kodi on Fire TV Stick und ähnliche Geräte zu aktualisieren. Welches du wählst, liegt ganz bei dir, aber es gibt ein paar notwendige Schritte, denen du folgen musst, egal was passiert. Gehen Sie die folgenden Punkte der Reihe nach durch und wechseln Sie dann zu einer der folgenden Methoden.

  • Besuchen Sie Kodi.tv und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Download .
  • Scrollen Sie zu den Symbolen und wählen Sie Android .
  • Stellen Sie im folgenden Fenster sicher, dass Sie auf dem " Empfohlen ” Registerkarte .
  • Wählen Sie die Schaltfläche ARMV7A (32BIT) , um den Link zu kopieren oder laden Sie die Kodi apk-Datei herunter.
  • Gehen Sie auf Ihrem Fire TV zu Gerät > Entwickleroptionen und legen Sie „Apps von unbekannten Quellen“ fest und rdquo; zu EIN.
  • Akzeptieren Sie die Warnmeldung zum Installieren externer Apps. Jetzt können Sie Kodi Updates von jeder beliebigen Quelle kostenlos installieren.
  • Vergessen Sie nicht, dass Kodi vor der Aktualisierung auf die neue Version nicht deinstalliert werden muss. Dadurch werden Ihre personalisierten Einstellungen, Add-Ons und Designs entfernt. Egal welche Methode Sie verwenden, lassen Sie Kodi auf Ihrem Fire TV-Gerät und installieren Sie einfach die neue Version direkt darüber.

    Update-Methode 1 – adbLink

    So aktualisieren Sie Kodi auf dem Firestick und Fire TV, Quick und Easy Guide
    Das Laden von Apps auf Ihr Fire TV ist ein schneller und müheloser Prozess. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihr Fire TV zu rooten oder jailbreak, einfach greifen Sie das richtige Programm, verbinden Sie es mit Ihrem Fire TV, dann installieren Sie weg. Wir sind ein großer Fan von adbLink, einer kostenlosen App für Desktop-PCs, die Ihnen die volle Kontrolle über Ihren Fire TV gibt. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um adbLink herunterzuladen und zu verwenden, um Kodi manuell zu aktualisieren.

  • Befolgen Sie die erforderlichen Schritte im obigen Abschnitt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kodi-Apk in Schritt 4 herunterladen.
  • Gehen Sie auf Ihrem Fire TV-Gerät zu Einstellungen > Über – Netzwerk und notieren Sie sich die IP-Adresse auf der rechten Seite.
  • Besuchen Sie die adbLink-Website auf Ihrem PC und laden Sie das Programm herunter.
  • Installieren Sie adbLink und starten Sie es.
  • Klicken Sie in adbLink auf „neu“. neben der Geräte Box und fügen Sie Ihren Fire TV hinzu.
  • Geben Sie die IP-Adresse Ihres Fire TV Sticks in adbLink ein.
  • Klicken Sie in adbLink auf die Schaltfläche APK installieren .
  • Wählen Sie die zuvor heruntergeladene Kodi apk-Datei aus und fügen Sie sie über adbLink hinzu.
  • Klicken Sie auf Ja , wenn die APK-Eingabeaufforderung angezeigt wird.
  • Die neue Version von Kodi wird auf Ihrem Fire TV installiert und kann sofort verwendet werden.
  • Update-Methode 2 – Downloader App So aktualisieren Sie Kodi auf dem Firestick und Fire TV, Quick und Easy Guide

    Wenn Sie sich für Updates lieber an Ihren Fire TV halten, können Sie hier eine äußerst nützliche Software direkt aus dem Amazon Appstore herunterladen. Downloader App ist ein einfaches Programm, mit dem Sie beliebige URLs eingeben und Dateien installieren können, ohne einen PC zu benötigen. Es ist perfekt, um Apps von Drittanbietern wie Kodi zu Ihrem Fire TV hinzuzufügen und es zu benutzenpdate apks ist genauso einfach. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um die Downloader App zum Aktualisieren von Kodi zu verwenden.

  • Befolgen Sie die erforderlichen Schritte im obigen Abschnitt. Stelle sicher, dass du den Download-Link für die Apk-Version in Schritt 4 kopierst.
  • Öffne den Amazon Appstore auf deinem Fire TV, indem du auf die Startseite gehst und Apps auswählst.
  • Suchen Sie nach Downloader in der Kategorie Dienstprogramme und installieren Sie es.
  • Führe auf deinem Fire TV Downloader aus und gib die Android apk URL von der Kodi-Website in das Feld ein.
  • Downloader ruft die Datei von der Website ab. Wenn es abgeschlossen ist, starten Sie die apk von Downloader und Kodi wird es automatisch installieren.
  • Update-Methode 3 – apps2fire So aktualisieren Sie Kodi auf dem Firestick und Fire TV, Quick und Easy Guide

    Wenn Sie ein Android-Gerät getrennt von Ihrem Fire TV Stick haben, ist apps2fire eine hervorragende Möglichkeit, Apps darauf zu installieren und zu verwalten. Es ist ein kostenloser Download und funktioniert wie AdBLink oben, nur anstatt APKs separat herunterzuladen, installieren Sie sie einfach auf Ihrem Android-Telefon zuerst, dann " push ” sie zum Fire TV-Gerät. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um alles auf beiden Hardwareteilen einzurichten.

  • Befolgen Sie die erforderlichen Schritte im obigen Abschnitt.
  • Gehen Sie auf Ihrem Fire TV zu Einstellungen > Über – Netzwerk und notieren Sie sich die IP-Adresse auf der rechten Seite.
  • Installieren Sie die neueste Version Kodi auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet. Sie können dies direkt von Google Play aus tun, indem Sie nach „Kodi ” auf diesem Gerät.
  • Installieren Sie auf dem gleichen Android-Smartphone apps2fire von Google Play. Stellen Sie sicher, es ist das von Koni entwickelt, da es einige Nachahmer auf dem Markt gibt.
  • Starten Sie apps2fire und lassen Sie eine Liste Ihrer lokalen Installationen erstellen.
  • Schieben Sie das Menü nach links und tippen Sie auf Setup .
  • Geben Sie die IP-Adresse Ihres Fire TVs aus Schritt 2 ein und tippen Sie dann auf „Speichern“. Möglicherweise müssen Sie auch auf „Suche nach Fire TVs ”“ tippen. knapp darunter.
  • Gehen Sie zum Tab Lokale Apps und scrollen Sie nach unten zu Kodi.
  • Tippen Sie auf Kodi und wählen Sie " Installieren " , wenn das Fenster geöffnet wird.
  • Nach einem Moment wird Kodi auf Ihren Fire TV hochladen und automatisch auf die neueste Version aktualisieren. Dies kann einige Zeit dauern, da die App selbst ziemlich groß ist.
  • Hinweise zu Kodi Fire TV Updates

    Kodi ist eine einfache Software, die auf fast jedem Gerät funktioniert. Die Fire TV-Schnittstelle ist jedoch etwas eingeschränkt, was zu Verwirrung führen kann. Sie haben nicht Zugriff auf dieselben Update- und Verwaltungsoptionen wie auf Desktops oder Smartphone-Betriebssystemen.

    Wird Kodi automatisch aktualisiert?

    Auf den meisten Geräten kann Kodi nach Updates suchen und einen Benachrichtigungsbildschirm öffnen, der Sie darüber informiert, dass eine neue Version verfügbar ist. Sie müssen es jedoch selbst herunterladen und installieren. Dies ist eine einfache Sicherheitsmaßnahme, die von den Softwaredesignern eingeführt wird. Da Kodi nur durch Sideloading auf Fire TV verfügbar ist, erhält es jedoch nicht die gleichen Vorteile automatischer Updates wie die übrigen Fire-Apps. Es ist eine gute Idee, alle paar Wochen nach neuen Versionen zu suchen, nur um sicherzustellen, dass Ihre Installation so aktuell wie möglich bleibt.

    Sind Kodi-Updates erforderlich?

    Der Aktualisierungszyklus von Kodi hält sich an einen einfachen Plan. Die meisten Updates sind inkrementell und springen beispielsweise von 17.4 auf 17.6. Andere sind benannte Updates, die eine ganze Zahl überspringen und ihren eigenen Namen erhalten. Die 16.X Versionen von Kodi heißen Jarvis. Als Version 17 angekündigt wurde, hieß es Krypton. Kodi 18 wurde bereits für einige Plattformen angekündigt und geht an Leia.

    Die meisten inkrementellen Updates sind nicht notwendig für Kodis fortgesetzte Leistung. Sie enthalten meist Geschwindigkeitsverbesserungen, Sicherheitsupdates und ähnliche Wartungsarbeiten. Wenn es jedoch eine volle Zahl hochspringt, wissen Sie, dass Sie eventuell ein Upgrade durchführen müssen oder riskieren, den Zugriff auf Ihre bevorzugten Add-ons zu verlieren. There ’ s normalerweise eine Schonfrist von Monaten oder sogar Jahren zwischen diesem obligatorischen Update jedoch.

    Was ist der Unterschied zwischen Release und Nightly Builds?

    Beim Herunterladen von Kodi für mehrere Plattformen, einschließlich Android / Fire TV, werden zwei Registerkarten mit Links angezeigt. Der eine markiert „Freigabe“ ist für getestete und offizielle Downloads reserviert, die als stabil und öffentlich zugänglich gekennzeichnet sind. Nightly Builds hingegen sind blutschnelle Compiles, die voller Bugs sein können oder ohne Vorwarnung abstürzen. Da der Fire TV-Aktualisierungsprozess im Vergleich mühsam ist, ist es eine gute Idee, bei Release-Builds zu bleiben.

    Fazit

    Die Kombination von Kodi mit Fire TV bedeutet eine nahezu unbegrenzte Quelle von kostenlosen Filmen, Fernsehsendungen, Cartoons und mehr, die auf Knopfdruck verfügbar sind. Es ist so ziemlich garantiertverwandle dich in den König aller Stubenhocker. Kodi auf dem neuesten Stand zu halten, ist ein wichtiger Schritt, um das Beste aus Ihrer Installation herauszuholen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar Apps laufen und Sie sind gut zu gehen.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.