So aktivieren Sie den dunklen Modus für Google Chrome

So aktivieren Sie den dunklen Modus für Google Chrome

So aktivieren Sie den dunklen Modus für Google Chrome

Google Chrome verfügt nicht über ein integriertes, dunkles Design wie Mozilla Firefox und Microsoft Edge, aber Sie können mit wenigen Klicks einen dunklen Chrome-Browser aufrufen . Sie können sogar ein dunkles Thema auf jede besuchte Webseite anwenden.

Ein dunkles Design anwenden

Chrome unterstützt vom Nutzer erstellte Designs, die Sie im Chrome Web Store herunterladen können. Um Chrome eine dunkle Oberfläche zu geben, müssen Sie lediglich ein dunkles Design installieren. Google bietet sogar eine hilfreiche Sammlung von vom Editor ausgewählten dunklen Themen.

Wir empfehlen Morpheon Dark, welches das beliebteste dunkle Thema im Store ist. Im Gegensatz zu einigen anderen dunklen Motiven bietet es einen anständigen Kontrast zwischen Ihrem aktiven Tab, der etwas heller ist, und Ihren inaktiven Tabs, die dunkler sind.

Mit diesem Thema werden die Registerkartenleiste, die Titelleiste, die Symbolleiste und die Seite „Neue Registerkarte“ dunkel. Das ist alles, was Sie in Chrome tun können. Sie können beispielsweise die Kontextmenüs oder die Einstellungsseite von Chrome nicht dunkel gestalten.

So aktivieren Sie den dunklen Modus für Google Chrome

Wenn Sie jemals wieder zum Standarddesign von Chrome wechseln möchten, klicken Sie auf das Menü > Die Einstellungen. Suchen Sie in der Darstellung nach der Option „Designs“ und klicken Sie auf „Auf Standard zurücksetzen“.

So aktivieren Sie den dunklen Modus für Google Chrome

Installieren Sie eine Erweiterung für den dunklen Modus

Ein Thema ändert die Oberfläche Ihres Browsers, aber die meisten Websites verwenden weiße Hintergründe. Sicher, Sie können den Dunkelmodus in Google Mail und einigen anderen Websites einzeln aktivieren, dies funktioniert jedoch nur für jeweils eine Website.

Um einen dunklen Modus für das gesamte Web zu erhalten, installieren Sie die Dark Reader-Erweiterung im Chrome Web Store. Einige andere Browsererweiterungen funktionieren ähnlich, aber wir mögen Dark Reader am meisten von allen Dark-Mode-Erweiterungen, die wir ausprobiert haben.

Diese Erweiterung wendet automatisch einen dunklen Stil auf jede Webseite an, die Sie besuchen, und Sie können auf die Schaltfläche Dark Reader in Ihrer Symbolleiste klicken, um sie anzupassen. Sie können den Dunkelmodus für eine Website auch hier deaktivieren. Mit der Erweiterung können Sie sogar festlegen, dass Websites niemals im dunklen Modus geöffnet werden. Dies ist nützlich, wenn Dark Reader nicht gut mit einer Website zusammenarbeitet.

So aktivieren Sie den dunklen Modus für Google Chrome

Leider sind die Chrome-Einstellungsseiten immer weiß und blau.   Erweiterungen können diese aus Sicherheitsgründen nicht manipulieren. Die Kontextmenüs von Chrome werden vom Betriebssystem zur Verfügung gestellt, so dass Sie diese dunklen Apps nicht deaktivieren können, zumindest nicht, bis der dunkle Modus von Windows 10 auch auf Anwendungskontextmenüs angewendet wird.

VERWANDT: Verwendung eines dunklen Designs in Windows 10

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.