So aktivieren / deaktivieren Sie Desktop Stacks auf dem macOS Mojave

Desktop-Unordnung, in der Tat die meisten Unordnung, ist etwas, mit dem jeder auf einem Computer zu kämpfen hat. Für die meisten Leute ist der Desktop ein guter Ort, um Dateien abzulegen, auf die häufig zugegriffen werden muss. Sie können jedoch nur so viele Objekte auf Ihrem Desktop ablegen, bevor sie in ein Chaos geraten. macOS Mojave hat eine Funktion namens Desktop-Stacks, mit deren Hilfe Sie Ihren Desktop ein wenig sauberer halten, wenn Sie dazu neigen, Dateien zu laden. So können Sie Desktop-Stacks auf dem macOS Mojave aktivieren / deaktivieren.

Desktop-Stacks

Desktop-Stacks sind im Wesentlichen virtuelle Ordner. Wenn Sie Dateien auf Ihrem Desktop ablegen, werden sie so gruppiert, dass es aussieht, als gäbe es nur eine Datei. In diesem virtuellen Ordner befindet sich ein Pfeil. Wenn Sie darauf klicken, werden die darin enthaltenen Dateien angezeigt.

So aktivieren / deaktivieren Sie Desktop Stacks auf dem macOS Mojave

Aktivieren / Deaktivieren von Desktop-Stacks

Zum Aktivieren / Deaktivieren von Desktop-Stacks öffnen Sie den Finder oder gehen Sie zu Ihrem Desktop und Klicken Sie auf einen leeren Bereich, um den Finder in der Menüleiste anzuzeigen.

Sobald Sie die Elemente des Finder in der Menüleiste gefunden haben, gehen Sie zu Ansicht > Stapel verwenden. Wählen Sie es aus, wenn Sie Desktop-Stacks aktivieren möchten, oder deaktivieren Sie es, wenn Sie sie deaktivieren möchten.

Standardmäßig werden die Stapel basierend auf dem Dateityp erstellt. Das heißt, wenn Sie beispielsweise eine Vielzahl von Bilddateien auf Ihrem Desktop haben, werden diese alle in einem Stapel zusammengefasst. Wenn Sie die Gruppierungskriterien ändern möchten, gehen Sie zu Ansicht > Stacks gruppieren nach und wählen Sie aus, wie die Dateien gruppiert werden sollen. Sie können sie nach dem Datum, an dem sie zuletzt geöffnet wurden, gruppieren, dem Datum, an dem sie hinzugefügt wurden, dem Datum, an dem sie geändert wurden, dem Datum, an dem sie erstellt wurden, und nach Tags gruppieren.

EMPFOHLEN FÜR SIE

So aktivieren / deaktivieren Sie Desktop Stacks auf dem macOS Mojave

iOS

Aktivieren oder Deaktivieren von Gruppenbenachrichtigungen mithilfe der App auf iOS 12

So aktivieren / deaktivieren Sie Desktop Stacks auf dem macOS Mojave

Mac OS X

Aktivieren / Deaktivieren des Systemintegritätsschutzes unter macOS

So aktivieren / deaktivieren Sie Desktop Stacks auf dem macOS Mojave

p> Die meisten Gruppierungskriterien basieren auf Datum. Sie haben keine Option zur Gruppierung nach Dateierweiterung. Wenn Sie also JPGs und PNGs haben, werden sie alle in einem Stapel zusammengefasst.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei den Stapeln um virtuelle Ordner, was bedeutet, dass sie nicht vorhanden sind. Wenn Sie Desktop im Finder öffnen, finden Sie alle dort aufgeführten Dateien in keinem Ordner. Verglichen mit dem sauberen Aussehen Ihres Desktops wird Ihnen der Finder ein wenig von dem Durcheinander zeigen.

Der Punkt ist, diese Funktion ist zum größten Teil kosmetisch. Es wird Ihre Dateien nicht für Sie organisieren. Es wird nur Ihren Desktop sauberer aussehen lassen. Das heißt nicht, dass es eine nutzlose Funktion ist. Dies ist für alle, die gewohnheitsmäßig Dateien auf ihrem Desktop ablegen, ziemlich gut, obwohl dies die Benutzer dazu ermutigen könnte, das Organisieren von Dateien weiterhin zu vernachlässigen.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 anderen Lesern teil

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.