Snowden: Angebliche NSA Angriff ist die russische Warnung

Snowden: Angebliche NSA Angriff ist die russische Warnung

Snowden: Angebliche NSA Angriff ist die russische WarnungEnlarge Bild

Edward Snowden denkt, dass es mehr ist als das Auge in der angeblichen Hack des NSA.

Sunshinepress / Getty Images

Edward Snowden sagt seinem alten Arbeitgeber wahrscheinlich von seinem neuen Wirt gehackt wurde.

die leakmeister National Security Agency twitterte am dienstag, dass die Auktion von bösartiger Software Dateien angeblich von der NSA gestohlen tatsächlich diplomatische Signalisierung von Russland sein kann. Die Software, eine Reihe von digitalen Werkzeugen, wird von einer Gruppe versteigert, der sagt es die Cyber-Waffen aus einer anderen Gruppe stahl angeblich an die NSA verbunden.

Snowden Kommentare sind nur die neueste Wendung in dem Drama eines angeblichen Hack des NSA. Eine Gruppe, die sich The Shadow Brokers Teil der Software online veröffentlicht in dieser Woche früher Angebote für den Rest davon zu locken.

In einem 13-tweet Explosion, Snowden, sagte der Auktion ein Signal an die USA sein kann zu denken, zweimal, bevor sie über den Hack von zwei Organisationen Demokratischen Partei zu vergelten. Diese Hacks wurden weithin als Versuche von Moskau gesehen die US-Wahlen zu beeinflussen.

Snowden schrieb die „Indizienbeweise und konventionelle Weisheit“, schlug Russland hinter dem angeblichen Hack war. Der Besitz des Cyber-Tools dient als Warnung, dass jemand das Engagement der USA in anderen Cyber-Attacken unter Beweis stellen konnte.

Sein Fazit:. Das Leck ist eine Erinnerung an die USA, dass die Dinge schnell hässlich könnte

Snowden, ein ehemaliger Auftragnehmer NSA, ist seit Juni 2013 im Exil in Russland Snowden geschnellt zu internationalem Ruhm nach einem Fundus von Dokumenten detailliert den Umfang der Geheimdienst-Operationen.

Seine Geschichte Gegenstand einer Biopic ist mit Joseph Gordon-Levitt Freigabe, das gesetzt wird im nächsten Monat zu öffnen.

Weder Snowden noch die NSA reagierte sofort auf Anfragen für eine Stellungnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.