Snapchat-Entwickler wissen, dass sie den Ball auf Android-Entwicklung fallen gelassen haben. Wird Priorisierung der Plattform über iOS vorwärts

Snapchat-Entwickler wissen, dass sie den Ball auf Android-Entwicklung fallen gelassen haben. Wird Priorisierung der Plattform über iOS vorwärts

Snapchat-Entwickler wissen, dass sie den Ball auf Android-Entwicklung fallen gelassen haben. Wird Priorisierung der Plattform über iOS vorwärts

Android-Benutzer interessieren sich nicht besonders für kotzende Wolken,

Es ist kein Geheimnis, dass App- und Mobile-Game-Entwickler oft wählen, ihre Software für iOS zu bauen, bevor sie es überträgt Auf Android. Das gleiche gilt für das Hinzufügen neuer Funktionen zu bereits vorhandenen Anwendungen über Updates. Der Grund ist einfach — IPhones sind sehr beliebt und es gibt viel weniger Fragmentierung (Unterschied in internen Komponenten, Bildschirmgröße, Auflösungen, Betriebssystem-Tweaks, etc.) zwischen den verschiedenen Modellen, so ist es sowohl einfacher, eine App, die zuverlässig funktioniert über Geräte und es zu setzen Ein Marktplatz, der Millionen von Nutzern erreichen kann. Sogar Google hat Momente gehabt, in denen es seine eigenen apps für iOS zuerst aktualisiert, bevor er einen Flecken zum Play Store aktualisiert.

Es ist auch kein Geheimnis, dass Snapchat fühlt sich schon ein wenig Druck von Facebook und Instagram, da beide haben ihre eigene Version von Stories — Ein Feature, das Snapchat-exklusive vor nicht allzu langer Zeit   war und lockte Tonnen von Benutzern an die App jeden Tag. Seit Instagram im Grunde die verschwundenen, 24-Stunden-Fotoposten kopiert hat, hat der freundliche gelbe Geist einen Tropfen der Benutzeraktivität gesehen und arbeitet jetzt aktiv, um zu versuchen, irgendeine Traktion zurück zu erhalten.

Nun, in seiner S-1 (Securities and Exchange Commission Anmeldetag, verwendet, um ein Unternehmen Wertpapiere registrieren), Snap hat öffentlich bestätigt, dass durch die Tatsache, dass die meisten seiner Userbase ist auf iOS, hat es ausgegeben Seine Ressourcen für die Entwicklung für die iOS-Version von Snapchat viel mehr als für die Android eins. Darüber hinaus gibt das Unternehmen zu, dass sein Produkt hat eine Reihe von technischen Problemen auf verschiedenen Android-Geräten und glaubt, dass dies den spürbaren Rückgang der täglich aktiven Nutzer auf der Plattform in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 verursacht hat.

Snap Sieht nun die Notwendigkeit zu wachsen, und die Gewinnung einer stabilen Basis unter den Android-Benutzern ist ein primärer Weg, dies zu tun. Das Unternehmen schließt auch nicht aus, die Möglichkeit, Android-Smartphones immer beliebter als iPhones an einem gewissen Punkt in der Zukunft, so verlassen sich zu viel auf der Plattform, die groß heute könnte sich herausstellen, die Strategie zu verlieren morgen sein. Aus diesen Gründen wird nun Snap seinen Plan umkehren und Prioritäten setzen auf die Entwicklung für Android und betont die Stabilität (Bedienbarkeit) auf verschiedenen Smartphones mit dem Betriebssystem.

Sind Sie ein Snapchat-Nutzer auf Android? Haben Sie sich von der Nutzung der App durch vorherige Bugs abgeschreckt? Ist das Versprechen von Updates und Stabilität in naher Zukunft machen Sie wollen die App eine weitere Chance geben?
Quelle: SEC

quelle: q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.