Sind DVD- und Blu-Ray-Player noch einen Kauf wert?

Sind DVD- und Blu-Ray-Player noch einen Kauf wert?

Sind DVD- und Blu-Ray-Player noch einen Kauf wert? Proxima Studio / Shutterstock

Es ist eine Tatsache, dass Medienformate überholt werden. Wir glauben zwar nicht, dass DVDs und Blu-rays veraltet sind, aber ihre Zukunft ist unvermeidlich. Lohnt es sich also, einen Disc-Player zu kaufen?

Wenn Sie einen DVD- oder Blu-Ray-Player wünschen, können Sie sich auch einen kaufen. Sie benötigen die Erlaubnis von niemandem. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, benötigen Sie möglicherweise einige Gründe, warum ein Disc-Player Ihr hart verdientes Geld wert ist. Zum Glück gibt es noch viele gute Gründe, einen Disc-Player zu kaufen.

Ein neuartiges Konzept: Eigentümer dessen, wofür Sie bezahlen

Während physische Medien in den Abgrund rutschen, stoßen wir auf ein interessantes Problem. Sie können keine Filme mehr besitzen. Sie zahlen entweder 12 US-Dollar pro Monat, um eine ausgewählte Bibliothek mit monatlich wechselnden Inhalten anzusehen, oder Sie zahlen 15 US-Dollar für den Zugriff auf einen bestimmten Film auf einer bestimmten Website (um fair zu sein, hilft Movies Anywhere, dieses Problem zu lösen). Und wie wir nach dem Ausfall von Ultraviolet gesehen haben, kann der Zugriff auf digitale Inhalte sofort verschwinden.

Wenn Sie Filme und Fernsehsendungen besitzen möchten, benötigen Sie einen DVD- oder Blu-ray-Player. Es gibt immer noch einige Verkaufsstellen, in denen Sie Filme kaufen und herunterladen können, aber es ist oft billiger, die Discs zu kaufen. Benötigen Sie ein Beispiel? Eine neue Blu-ray-Kopie von Aliens kostet nur 11 US-Dollar, während eine digitale Lizenz (die eines Tages möglicherweise verschwindet) 15 US-Dollar kostet.

Blu-Ray-Qualität ist immer noch besser als Streaming

Inzwischen erkennen die meisten Leute DVD als Format mit niedriger Auflösung. Die höchste Auflösung, die auf DVD erzielt wird, ist nur 720p — weniger als das durchschnittliche YouTube-Video. Blu-Ray unterstützt dagegen unkomprimiertes 4K-Video sowie unkomprimiertes Mehrkanal-Audio. Ob Sie es glauben oder nicht, die Qualität ist immer noch höher als bei jedem anderen Streaming-Dienst.

Sind DVD- und Blu-Ray-Player noch einen Kauf wert? Christian Bertrand / Shutterstock

Sicher, Dienste wie Netflix und Amazon Video machen einen langsamen Crawl in Richtung 4K. Derzeit ist der Großteil des Videos auf diesen Websites jedoch immer noch in 1080p (viermal kleiner als 4 KB). Darüber hinaus müssen Streaming-Plattformen 4K-Video und -Audio komprimieren, um Verzögerungen und Pufferung zu vermeiden. Diese Komprimierung hinterlässt unerwünschte digitale Artefakte wie Streifen- und Geisterbildeffekte (die Sie, um ehrlich zu sein, vielleicht gar nicht bemerken).

Wenn Sie jedoch von Qualität besessen sind, sollten Sie sich einen Blu-ray-Player zulegen. Wir behaupten nicht, Sie sollten das Streaming völlig einstellen und Ihr Leben auf Discs beschränken, aber es schadet nichts, die Extrameile für gutes Video und Audio zu gehen, insbesondere für Ihre Lieblingsfilme.

Einige Filme sind nicht streambar

Für Filmfans und Fans internationaler Filme ist das Zeitalter des Streamings ein Fluch. Streaming-Dienste bieten selten seltenere Filme oder Arthouse-Titel an, und wenn doch, hält der Spaß nicht lange an. Dieses Problem geht auf das Geschäftsmodell des Streaming zurück und macht DVD- und Blu-ray-Player zu einem attraktiven Interessenten.

Um ihre Bibliotheken aufzubauen, unterzeichnen Streaming-Sites teure Verträge mit Filmstudios und Medienunternehmen. Aber das Publikum für “ künstlerisch ” Filme sind eng. Verständlicherweise sind Netflix und Hulu nicht bereit, teure Verträge für Filme zu unterzeichnen, die nicht angesehen werden, und Filmstudios sind nicht bereit, ihre Filme für billige Preise zu lizenzieren (sie müssen schließlich im Geschäft bleiben).

Um dies in Aktion zu sehen, sehen Sie sich an, wie die Criterion Collection mit dem Übergang zum Streaming umgeht. Für kurze Zeit war die gesamte Criterion Collection auf Hulu verfügbar. Offensichtlich hat dies nicht geklappt, und die Sammlung wurde auf einen WarnerMedia-Dienst namens „FilmStruck“ umgestellt. Niemand wollte für FilmStruck bezahlen, und es ist gescheitert. Jetzt tauchen gelegentlich Criterion-Filme auf Mubi auf (ein Dienst, der zwischen einigen Titeln pro Monat wechselt), und das Studio plant, einen weiteren Streaming-Dienst zu erstellen. Erschwerend kommt hinzu, dass die meisten dieser seltenen Filme nicht für den digitalen Kauf bei Amazon oder Google Play erhältlich sind.

DVDs und Blu-rays bieten eine offensichtliche Lösung für dieses Problem. Anstatt ein oder zwei Monate darauf zu warten, dass ein Film bei einem Streaming-Dienst erscheint, können Sie die Disc kaufen und für die Ewigkeit besitzen. Sie sind herzlich willkommen, Filmfans und Film-Majors.

Discs sind billig und werden billiger

Blu-rays und DVDs sind bereits billiger als digitale Lizenzen und Downloads. Wir haben dies früher besprochen, aber es ist Zeit für ein extremes Beispiel. Die Blu-ray Toy Story Collection, die drei Meter umfasstOvies, verkauft für nur 26 $. Wenn Sie jedoch digitalen Zugang zu diesen drei Filmen über Amazon erwerben möchten, müssen Sie am Ende 42 US-Dollar ausgeben.

Sind DVD- und Blu-Ray-Player noch einen Kauf wert? Iakov Filimonov / Shutterstock

Mit der Zeit wird der Preis für Blu-rays und DVDs weiter sinken. Wie wir aus der Geschichte der physischen Medien gesehen haben, beginnen Menschen und Einzelhändler, ihre Sammlung veralteter Medien zugunsten des neuesten Formats zu löschen. Dies bedeutet zwei Dinge: Feuerverkäufe und billige gebrauchte Scheiben.

Sie können diese Bereinigung bereits auf einigen Websites (und beim Flohmarkt) beobachten. Überprüfen Sie einfach Craigslist für Blu-rays. Sie werden keinen Mangel an “ teuren ” Filme (Ghibli-Filme, Sammelbox-Sets usw.) zu Schnäppchenpreisen. Auch wenn Sie keine physischen Kopien von hochauflösendem Video besitzen möchten, sollten Sie einen Disc-Player haben, um billige Kopien von Filmen zu erhalten.

Wenn Sie einen kaufen, kaufen Sie ihn gebraucht

Aus irgendeinem Grund sind neue DVD- und Blu-ray-Player immer noch teuer. Ein durchschnittlicher DVD-Player kostet etwa 50 US-Dollar und ein Blu-ray-Player etwa 80 US-Dollar. Wenn Sie für einen dieser Artikel auf dem Markt sind, empfehlen wir Ihnen, einen gebrauchten zu kaufen. Wir empfehlen außerdem, den DVD-Player ganz zu überspringen und einen Blu-ray-Player zu kaufen, da er normale DVDs vollständig abspielen kann.

Möglicherweise besitzen Sie bereits einen DVD- oder Blu-ray-Player. Die PS4, PS3 und Xbox One spielen DVDs und Blu-rays ab. Wenn Sie keine dieser Konsolen besitzen, lohnt es sich möglicherweise, eine zu kaufen, um Filme anzusehen und Spiele zu spielen.

Wo ist der beste Ort, um einen gebrauchten DVD- oder Blu-ray-Player zu kaufen? Hier einige Optionen:

  • eBay : Wenn Sie nach einem bestimmten Modell oder einer bestimmten Marke suchen, finden Sie diese wahrscheinlich hier. Andernfalls sollten Sie wahrscheinlich eBay überspringen. Die hier verwendeten Disc-Player sind überraschend überteuert.
  • Goodwill : In Ihrem lokalen Goodwill gibt es wahrscheinlich mehr als eine Handvoll DVD-Player. Wenn Sie etwas Geduld haben, finden Sie schließlich einen Blu-ray-Player bei Goodwill für weniger als 10 US-Dollar. Sie können auch online auf der Website von ShopGoodwill einkaufen.
  • Craigslist : Disc-Player sind hier billig und reichlich vorhanden. Die meisten Blu-ray-Player kosten zwischen 10 und 25 US-Dollar, und DVD-Player sind noch günstiger.
  • Facebook-Marktplatz : Im Allgemeinen sind die Preise für Disc-Player auf dem Facebook-Marktplatz identisch mit den Preisen auf Craigslist.
  • Letgo / OfferUp : Diese Apps sind das “ einfache ” Versionen von Craigslist. Normalerweise finden Sie Disc-Player zwischen 10 und 25 US-Dollar.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.