Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Warum ist mein Computer so langsam? Dies ist die häufigste Beschwerde unter Computerbenutzern auf der ganzen Welt.

Einige Techies nennen es „bit rot“. ” Wie auch immer Sie es nennen, es ist ärgerlich und es zerstört die Produktivität. Leider ist die Ursache des Problems nicht der Computer. Es ist wahrscheinlich du.

Die Art und Weise, wie Sie Ihren Computer verwenden, kann entweder die Lebensdauer und Leistung Ihres Computers verlängern oder zum Problem der Verlangsamung beitragen. Um festzustellen, welche Art von Benutzer Sie sind und wie Sie das, was Sie falsch machen, ändern können, lesen Sie weiter.

Warum verlangsamen sich Computer?

Um zu verstehen, wie Ihr eigenes Verhalten zur Verlangsamung des Computers beiträgt, ist es wichtig zu verstehen, was einen Computer dazu bringt, sich wie ein 90-jähriger zu verhalten. alte Überquerung einer sechsspurigen Autobahn mit einem Walker.

Wir haben viele Artikel darüber veröffentlicht, warum Computer langsam laufen, aber dies sind die häufigsten Ursachen:

  • Niedriger verfügbarer RAM
  • Fehlende Neustarts
  • Malware
  • Schlechte Wartung
  • Temp-Datei aufgebläht
  • Viren

Lassen Sie ’ Sehen Sie, wie Ihr eigenes Verhalten zu jeder dieser Ursachen beiträgt.

1. Zu viele Anwendungen installieren

Das erste, was viele Leute tun, wenn sie einen neuen Computer kaufen, ist die Installation von so viel Software wie möglich.

Es ist nichts falsch mit der Installation von Software, aber jede Anwendung, die Sie installieren, verbraucht wertvolle Computerressourcen in irgendeiner Weise.

Anwendungen verbrauchen RAM

Viele Softwareentwickler möchten ihrer Software ein Feature hinzufügen, das es im Hintergrund laufen lässt. Dies macht die Software in einem Moment von der Taskleiste aus verfügbar. Normalerweise ist dies nicht erforderlich.

Während des Installationsvorgangs sollten Sie sicherstellen, dass Sie, wenn Sie gefragt werden, ob die Software in der Taskleiste (oder als Dienst) ausgeführt werden kann, Nein auswählen müssen wirklich ein Feature, das Sie brauchen.

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Das Problem mit der Ausführung von Software im Hintergrund ” ist, dass jede Software, die dies tut, ein wenig verfügbaren RAM verbraucht.

Wenn Sie mit der Installation jeder gefundenen Freeware-Anwendung beginnen, auch wenn die Software keine Malware ist, kann sie dennoch potenziell RAM verbrauchen.

Sie können die Top-Anwendungen für RAM-Horten anzeigen, indem Sie den Task-Manager öffnen und die Prozesse nach Speicher sortieren .

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Es sollte hier keine Überraschungen geben. Aber wenn Sie eine Reihe von laufenden Anwendungen sehen, die Sie nicht erkennen, dann ist es möglich, dass Sie zu viele Anwendungen installiert haben, ohne lange darüber nachgedacht zu haben.

Es ist vielleicht keine schlechte Idee, die Anwendungen zu deinstallieren, die Sie nie benutzen.

Anwendungen, die beim Start ausgeführt werden

Softwareentwickler ziehen es auch vor, ihre Software in Ihren Computer zu kopieren. s ” Startanwendungen ” Liste, wenn Sie es installieren. Sie haben normalerweise die Möglichkeit, dies zu entfernen, aber nur wenige Leute achten tatsächlich auf den Installationsprozess.

Dies führt zu einer Vielzahl von Anwendungen, die jedes Mal gestartet werden, wenn Ihr Computer startet. Im Laufe der Zeit verlangsamt dies die Zeit, die Ihr Computer benötigt, um zu booten.

Sie können überprüfen, welche Anwendungen beim Start gestartet werden, indem Sie den Task-Manager starten und auf den Tab Start klicken. Auf Computern vor Windows 10 müssen Sie die Eingabeaufforderung cmd öffnen und MSCONFIG eingeben, um auf die Startliste zuzugreifen.

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Wenn Sie Anwendungen entdecken, von denen Sie wissen, dass sie nicht dabei sein sollten, stellen Sie sicher, dass Sie sie deinstallieren. Wenn Sie viele unbekannte Anwendungen in dieser Liste haben, könnte dies eine sehr große Ursache für die Verlangsamung Ihres Computers sein.

Verhaltensänderung : Installieren Sie nur neue Anwendungen, die Sie wirklich benötigen, und deinstallieren Sie regelmäßig Software, die Sie nicht mehr verwenden. Achten Sie während der Installation sehr genau auf Einstellungen, mit denen Sie das Starten der Anwendung beim Start deaktivieren können. Sie können auch mehr darüber lesen, warum die Installation zu vieler Anwendungen Ihren Computer verlangsamt Warum die Installation von Software Ihren PC verlangsamt Warum die Installation von Software Ihren PC verlangsamt Wenn Sie einen neuen PC kaufen, schreit er schnell. Monate später fühlt es sich brauchbar an, aber nichts Beeindruckendes. Nach einem Jahr spürt man eine spürbare Verzögerung. Warum das? Weiterlesen .

2. Niemals neu starten

Ich hatte einmal einen Kunden, der mich regelmäßig auf monatlicher Basis anrief, weil sein Computer „nach oben“ agierte. Als ich ihn das letzte Mal besuchte, entschied ich mich, die Windows-Protokolle für den letzten Neustart zu überprüfen. Ist das Letzte ausgegangenNeustart war 30 Tage früher.

Es gibt viele Leute, die ihre Computer nie ausschalten. In den meisten Fällen sparen Sie Zeit, wenn Sie das nächste Mal den Computer verwenden möchten. Unglücklicherweise trägt ein Neustart eines Computers selten zu Problemen bei der Verlangsamung bei.

Das Neustarten Ihres Computers ist aus folgenden Gründen für den Zustand Ihres Computers vorteilhaft:

  • Flush RAM : Die meisten modernen Computer verwalten RAM effizient, Aber wenn Sie Ihren Computer neu starten, wird der Arbeitsspeicher leer und der Computer beginnt mit einem leeren Blatt. Dies hilft dabei, effizienter zu laufen.
  • Speicherlecks beheben : Einige Anwendungen (normalerweise Freeware, die von unerfahrenen Programmierern geschrieben wurde) haben Pannen, die zu langsamen Speicherlecks führen. Ein Speicherleck ist RAM, das von der Software verwendet wird, aber nie wieder an den Computer zurückgegeben wird. Wenn Sie Ihren Computer neu starten, wird dieser Prozess beendet und der Arbeitsspeicher für die erneute Verwendung auf dem Computer freigegeben.
  • Updates und Diagnose : Standardmäßig empfängt und installiert Ihr Computer beim Neustart Windows-Updates. Wenn Sie nie oder selten neu starten, könnten Sie einen Computer ausführen, auf dem wichtige Sicherheitspatches oder Betriebssystemkorrekturen fehlen.

Benutzer, die ihre Computer nur selten neu starten, sind normalerweise dieselben Benutzer, die sich beschweren, dass ihr Computer langsam läuft.

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Verhaltensänderung : Tun Sie sich selbst einen Gefallen und schalten Sie Ihren Computer jede Nacht aus. Nicht nur, dass Ihr Computer schnell läuft, sondern Sie sparen auch Strom.

3. Klicken ohne zu denken (Malware)

Eine der häufigsten Ursachen für einen langsamen Computer ist eine Überfülle an installierter Malware. Das Verhalten, das dazu führt, dass Malware auf den meisten Systemen installiert wird, ist die Installation von viel Freeware.

Es ist nicht so, dass sich Freeware selbst als Malware herausstellt (obwohl das manchmal der Fall ist). Stattdessen enthält der Installationsassistent normalerweise Kontrollkästchen (standardmäßig aktiviert), die eine Benutzergenehmigung für die Installation zusätzlicher unerwünschter Software bereitstellen.

Hier ist ein Beispiel für einen solchen Bildschirm bei der Installation von IObit &s; Driver Booster-Software.

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Die meisten kostenlosen Anwendungen, die Sie online finden, werden durch diese Art von Werbetaktiken unterstützt. Vermarkter wissen, dass die meisten Leute einfach auf „Ja“ klicken. zu allem während der Installation von Software, ohne jeden Bildschirm zu lesen.

Verhaltensänderung : Wenn Sie sich entschließen, kostenlose Software aus dem Internet zu installieren, suchen Sie in der Software nach, ob andere Benutzer Malware in der Installation bemerkt haben. Laden Sie die Software nur von vertrauenswürdigen Websites herunter und achten Sie während des Installationsvorgangs genau auf jedes Fenster. Natürlich ist es immer eine gute Idee, regelmäßig zu überprüfen, ob Ihr Computer über Malware verfügt. Überprüfen Sie, ob Ihr Computer über Malware verfügt Überprüfen Sie, ob Ihr Computer über Malware verfügt Computerviren werfen Symptome hervor, die auf eine Reihe unterschiedlicher Probleme hinweisen können. Nicht sicher, ob Ihr Computer einen Virus oder andere Malware hat? Hier sind einige verräterische Zeichen. Weiterlesen .

4. Sie können Ihren Computer nicht warten

Einer der häufigsten Gründe für die Verlangsamung älterer Computer ist eine Fragmentierung der Festplatte, ein Festplattenfehler oder beschädigte Systemdateien (normalerweise durch Viren oder Malware verursacht).

Fragmentierung von Festplattenlaufwerken

Die Fragmentierung von Festplattenlaufwerken ist nur ein natürlicher Effekt davon, wie Informationen auf Ihre Festplatte geschrieben werden. Dateien und Daten werden nicht in organisierten, aufeinanderfolgenden Speicheradressen gespeichert. Häufig sind dafür nicht genügend Speicherblöcke verfügbar, sodass Windows das Verfolgen und Organisieren des Speicherns von Informationen zu Speichersegmenten auf dem gesamten Laufwerk verwaltet.

Mit der Zeit kann die Festplatte mit sehr wenigen offenen, aufeinanderfolgenden Speicherblöcken so fragmentiert werden, dass das Betriebssystem viel länger zum Speichern oder Abrufen von Daten benötigt. Sie können dies verhindern, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Festplatten nicht zu stark fragmentiert werden.

Unter Windows 10 ist dies sehr einfach. Klicken Sie auf das Startmenü und geben Sie das Wort defrag ein.

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Klicken Sie auf Laufwerke defragmentieren und optimieren .

Wenn Ihr Computer ordnungsgemäß eingerichtet ist, sollten Sie sehen, dass die Defragmentierung und Optimierung automatisch in regelmäßigen Abständen durchgeführt wird.

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Wenn dies nicht Ein ist, klicken Sie auf Einstellungen ändern und Stellen Sie sicher, dass Sie für einen regelmäßigen Zeitplan eingerichtet sind.

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Auch wenn es nicht eingerichtet wurde, um regelmäßig ausgeführt zu werden, wäre es keine schlechte Idee, auf Analysieren zu klicken um zu sehen, wie stark Ihre Laufwerke fragmentiert sind.

Festplattenfehler

Hard drIves haben leider eine begrenzte Lebensdauer. Im Laufe der Zeit bestimmte Bereiche namens „Sektoren ” einer Festplatte beginnen zu scheitern — diese Bereiche können keine Informationen mehr speichern.

Dies kann eine Vielzahl von seltsamen Verhaltensweisen verursachen. Der Computer kann nach dem Zufallsprinzip einfrieren, einen Fehlerbildschirm anzeigen oder sehr langsam ausgeführt werden. Wenn Sie an den Details interessiert sind, haben wir eine zweiteilige Serie über schlechte Festplattensektoren Was sind schlechte Sektoren und wie können Sie sie beheben? [Teil 1] Was sind schlechte Sektoren und wie können Sie sie beheben? [Teil 1] Was sind diese schlechten Sektoren? Ist das ein Zeichen, dass deine Fahrt in den Staub beißt? Können diese Sektoren repariert werden? Lesen Sie mehr, lohnt sich das Lesen.

Sie können nach defekten Sektoren auf Ihren Laufwerken suchen, indem Sie ab und zu einen chkdsk Scan durchführen. Öffnen Sie dazu ein cmd-Fenster als Administrator und führen Sie folgenden Befehl aus:

chkdsk c:

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Wenn auf dem Laufwerk fehlerhafte Sektoren vorhanden sind, meldet dieser Scan sie. Es ist eine gute Idee, als Teil eines normalen Computerwartungsprogramms diesen Befehl jeden Monat auszuführen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Die Automatisierung des chkdsk-Befehls könnte möglicherweise Ihren PC bei CHKDSK blockieren? Wie man & Fix es den richtigen Weg auf CHKDSK fest? Wie man & Fix it the Right Way CHKDSK kann ernsthaft Ihre Windows-Boot-Zeit deflationieren. Noch wichtiger ist, dass etwas nicht stimmt. Hier ist, was Check Disk macht und wie Sie es verwenden können. Lesen Sie mehr noch mehr. Also, fügen Sie es einfach zu Ihrem Kalender hinzu, um es jeden Monat oder so auszuführen, und das sollte ausreichen, um irgendwelche Probleme zu bekommen.

Korrupte Systemdateien

Ein weiteres Symptom für die Installation zu vieler (schlechter) Software sind beschädigte Systemdateien. Aus diesem Grund ist es auch eine gute Idee, regelmäßig den Zustand Ihres Betriebssystems zu überprüfen, indem Sie einen System-Scan ausführen. Sie können dies mit dem Befehl sfc tun.

Öffnen Sie ein Befehlsfenster als Administrator und geben Sie folgenden Befehl ein:

sfc /scannow

Sie verlangsamen Ihren PC: 6 häufige Fehler und was zu tun ist

Hoffentlich sind alle Ihre Systemdateien in Ordnung. Wenn irgendwelche korrupt sind, haben Sie etwas Arbeit zu tun. Aber keine Sorge, wir haben viele Artikel über die Reinigung Ihres Computers von Viren Was ist ein Shortcut-Virus und wie können Sie es entfernen? Was ist ein Verknüpfungsvirus und wie können Sie es entfernen? Ein Shortcut-Virus ist eine Art Trojaner / Wurm-Kombination, die alle Ihre Dateien und Ordner verbirgt und dann alle durch Verknüpfungen ersetzt, die genau gleich aussehen. Aber wie reparierst du das? Lesen Sie mehr und Entfernen von Malware Das vollständige Handbuch zum Entfernen von Malware Das vollständige Handbuch zum Entfernen von Malware Malware ist heutzutage überall, und die Beseitigung von Malware von Ihrem System ist ein langwieriger Prozess, der eine Anleitung erfordert. Wenn Sie glauben, dass Ihr Computer infiziert ist, ist dies die Anleitung, die Sie benötigen. Weiterlesen .

Verhaltensänderungen : Es ist einfach; Ihr Computer benötigt regelmäßige Gesundheitschecks genau wie Sie. Wenn Sie in diesem Bereich faul sind, wird ein System- oder Festplattenfehler die Computerleistung beeinträchtigen und Sie wissen nicht warum. Planen Sie Ihre Scans und bleiben Sie auf dem Laufenden, wenn Sie Probleme finden.

5. Temporäre Dateien werden nie bereinigt

Immer wenn ich einen Freund habe, der sagt, dass sein Computer langsam läuft, ist der erste Ort, den ich überprüfe, der Speicherort der temporären Dateien. Es gibt drei Hauptbereiche, in denen Dateien im Laufe der Zeit zwischengespeichert werden.

  • Kürzlich geöffnete Dokumente : Windows verfolgt Dateien, die Sie kürzlich geöffnet haben.
  • Seitendateien : Wenn Sie den RAM-Speicher ausgeschöpft haben, greift Windows auf „Seitendateien“ zurück. stattdessen auf deiner Festplatte.
  • Browserdaten : Im Cache gespeicherte Internetdateien von besuchten Websites werden lokal auf Ihrem Computer gespeichert.
  • Temporäre Windows-Dateien : Windows erstellt im Rahmen des normalen Betriebs automatisch temporäre Dateien wie Protokolldateien und images.

In diesen Fällen werden diese Dateien nicht mehr benötigt, sobald Sie mit Ihrer aktuellen Computersitzung fertig sind. Leider löscht der Computer sie nicht automatisch. Sie können Ihren Computer jedoch so konfigurieren, dass temporäre Dateien automatisch bei jedem Ausschalten des Computers gelöscht werden. 5 Dinge, die Windows beim Herunterfahren automatisch löschen kann 5 Dinge, die Windows beim Herunterfahren automatisch löschen können Windows sauber halten, indem Sie bei jedem Herunterfahren temporäre Dateien löschen Computer? Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Aufgabe automatisieren. Weiterlesen .

Verhaltensänderungen : Achten Sie auf die Systemressourcen, die Sie verwenden, und denken Sie daran, dass Dinge wie RAM und Festplattenspeicher nicht unbegrenzt sind. Was auch immer Sie tun können, um Speicherplatz und Speicherplatz zu sparen, wird Ihrem Computer dabei helfen, besser zu arbeiten.

6. Computer mit dem Internet verwechseln

Es ist sehr häufig, dass Benutzer eine langsame Netzwerk- oder Internetverbindung mit einem langsamen Computer verwechseln. Es ist möglich, dass Ihr Computer in Ordnung ist, aber da ist ein Problem mit Ihrem Router, VPN oder Ihrem ISP.

Dies ist kein einfaches Problem bei der Fehlerbehebung, aber es stehen viele Ressourcen zur Verfügung. Verwenden Sie zuerst James ’ Zeigen Sie an, was Ihr Netzwerk verlangsamt.

  • Wenn es Ihre VPN-Verbindung ist, bietet Joel mehrere Tipps zur Verbesserung der VPN-Qualität 4 Nützliche Tipps für, wenn Ihre VPN-Geschwindigkeit langsam ist 4 Nützliche Tipps für Ihre VPN-Geschwindigkeit ist langsam Wenn Sie sind Mit einem VPN, aber verwirrt darüber, warum es Ihre Internetgeschwindigkeit tötet, können diese Tipps genau das sein, was Sie brauchen, um diese Probleme zu lösen. Weiterlesen .
  • Stellen Sie sicher, dass ISP peering Was ist ISP Peering? Warum Ihr Hochgeschwindigkeits-Internet langsam ist Was ISP Peering? Warum Ihr High-Speed-Internet langsam ist Haben Sie Probleme mit Video-Streams und Pufferung, obwohl Sie Highspeed-Internet haben? Das Problem liegt möglicherweise bei Ihrem ISP. Lesen Sie mehr Isn ’ t ein Problem mit Ihrem Anbieter.
  • Verwenden Sie die Anleitung von Kannon zur Fehlerbehebung bei Ihrer Wi-Fi-Verbindung. So reparieren Sie eine langsame oder instabile Wi-Fi-Verbindung So reparieren Sie eine langsame oder instabile Wi-Fi-Verbindung Ein einfacher Trick könnte Ihre Wi-Fi-Verbindung beschleunigen. Fi-Verbindung. Wir erklären Ihnen das Problem, wie Sie Wi-Fi-Netzwerke in Ihrer Umgebung analysieren und wie Sie diese Informationen verwenden können, um Ihre WLAN-Verbindung zu beschleunigen. Weiterlesen .

Die gute Nachricht ist, dass wenn Ihre Internetverbindung das Problem ist, dann ist Ihr Computer in Ordnung. Die schlechte Nachricht ist, dass Probleme mit der Internetverbindung nicht immer leicht zu lösen sind.

Verhaltensänderungen : Das Internet ist die erste Anlaufstelle, wenn die Dinge langsam sind (wenn Sie einen Browser verwenden). Vergewissern Sie sich immer, dass Ihre Internetverbindung in Ordnung ist, bevor Sie zu viel Zeit mit der Fehlerbehebung Ihres Computers verbringen.

Mehr dazu, ein verantwortungsvoller Computerbenutzer zu sein

All diese Probleme sind nicht wirklich Ihre Schuld als Computerbenutzer. Es ist ein Versagen von Computersystemen, dass sie von Benutzern regelmäßige Wartungen und Scans durchführen müssen, um sie optimal laufen zu lassen.

Windows 10 automatisiert zumindest viele dieser Dinge (wie das Defragmentieren von Festplatten), und Mac war immer gut darin, effizient im Laufe der Zeit zu laufen.

Es kann etwas Arbeit erfordern, aber wenn Sie gut auf Ihren Computer aufpassen, wird es auf lange Sicht gut für Sie arbeiten.

Wenn Sie weiter vertiefen möchten, was Ihren Computer verlangsamen könnte, haben wir Sie mit 5 Spezifikationen behandelt, die Ihren Computer ebenfalls verlangsamen könnten. 5 Wenig bekannte Spezifikationen, die Ihren PC verlangsamen könnten 5 wenig bekannte Spezifikationen, die Ihren PC verlangsamen könnten Wir betrachten fünf weniger bekannte Faktoren, die sich auf die Leistung Ihres Computers auswirken, und zeigen Ihnen, wie Sie beim Upgraden immer den maximalen Nutzen für Ihr Geld erzielen können. Weiterlesen . Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie keine dieser Programme ausführen, die Ihren PC verlangsamen. Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10-Start Diese Programme verlangsamen Ihren Windows 10-Start Ist Windows 10 langsamer als früher? Schleppende Programme, die beim Start gestartet werden, könnten der Schuldige sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Startliste verkleinern. Weiterlesen .

Bildquelle: olly18 / Depositphotos

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.