Sie müssen nicht über die Galaxy Note7 auf Flügen mehr hören

Sie müssen nicht über die Galaxy Note7 auf Flügen mehr hören

Seit seiner Markteinführung im September ging die Galaxy Note7 davon ab, das Telefon zu schlagen, das man nicht auf Flugzeugen nehmen konnte. Sogar mit einem globalen Rückruf an der richtigen Stelle und einer Reihe Softwareupdates, die entworfen wurden, um alle verbliebenen Vorrichtungen zu zerstören, setzte das FAA sein Verbot auf Samsungs phablet fort, und häufige Reisende gewöhnten sich an das Hören über die Warnung vor dem Start.

Mit der Rückruf fast abgeschlossen, hat die US-Department of Transportation angekündigt, dass diese Ankündigungen nicht mehr notwendig sind. In einer Pressemitteilung sagte die Federal Aviation Administration, dass, während das Verbot bleibt, die DOT „entfernt die Anforderung an Luftfahrtunternehmen, um Passagiere über die Note7 Telefon direkt vor dem Einsteigen aufgrund der hohen öffentlichen Bewusstsein für das Verbot seit Ausgabe der Notverhinderung / Verbotsauftrag sowie die umfangreichen Bemühungen von Samsung und US-Mobilfunkanbietern, um alle Note7 Benutzer bewusst, dass das Telefon erinnert und verboten ist, von Transport auf US-Flugzeugen. „

In einem separaten Gab Samsung bekannt, dass mehr als 96 Prozent der Geräte zurückgegeben wurden.

Im vergangenen Monat kündigte Samsung an, dass es ein Software-Update ausstoßen würde, das die Fähigkeit, Note7-Batterien aufzuladen, die letzte, die am 8. Januar eintreffen würde, verhindern würde Blieb ein großer Kopfschmerzen für Reisende. Gerade letzter Monat war ein Virgin Atlantic Flug nach Boston fast geerdet, nachdem jemand ihre tragbare Wi-Fi-Hotspot-SSID zu „Galaxy Note 7_1097“ als Streich umbenannt hatte.

Berichte sagen, dass die extreme Dünnheit des Geräts wahrscheinlich zu den Explosionen beigetragen hat, aber Samsung hat noch nicht veröffentlicht die Ergebnisse seiner Untersuchung. Tim Baxter, Präsident und Chief Operating Officer von Samsung Electronics America, hat auf der CES-Keynote-Präsentation der vergangenen Woche das Debakel angesprochen und sagte, dass das Unternehmen seine Ergebnisse bald veröffentlicht:

Einige von Ihnen waren direkt betroffen Sicherlich haben viele von euch die Medienberichterstattung rund um die Galaxy Note 7 gesehen. Wir setzen unsere intensiven Bemühungen intern und mit Drittanbietern fort, um zu verstehen, was passiert ist, und um sicherzustellen, dass es nicht wieder passiert. „

Warum dies zählt: Die Wirkung der Note7-Saga wurde weit über die Millionen von Menschen, die eine gekauft haben, und Fluggesellschaft Passagiere werden in der Lage, ein wenig leichter zu wissen, dass es weniger und weniger Geräte gibt Gefahr, ihre Flüge zu stören. Und jetzt, da fast alle Handys zurückgegeben wurden, muss Samsung erklären, was passiert ist und die Schritte, die getroffen werden, um sicherzustellen, dass es nie wieder passieren wird, wie es weiter zu arbeiten, um das Vertrauen der Konsumenten zu reparieren.

Diese Geschichte, „Sie müssen nicht über die Galaxy Note7 auf Flügen mehr hören“ wurde ursprünglich veröffentlicht von Greenbot.

quelle: q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.