Sicherheit von Elektrorollern: So vermeiden Sie Verletzungen beim Fahren

Sicherheit von Elektrorollern: So vermeiden Sie Verletzungen beim Fahren

Sicherheit von Elektrorollern: So vermeiden Sie Verletzungen beim Fahren

Ein einfacher Weg, um Verletzungen zu vermeiden? Halten Sie während der Fahrt Ihre Hände am Lenker und am Telefon.

Markus Spiske / Pexels

Heutzutage sind Studien das einzige, was häufiger vorkommt als anlegestellenlose Elektroroller, die zu quantifizieren versuchen, ob diese motorisierten Fahrten umweltbewusste Uber-Alternativen oder erschütterungserregende Gehwegabfälle sind.

Erst im letzten Monat wurde im American Journal of Otolaryngology eine weitere Studie veröffentlicht, in der festgestellt wurde, dass sich Kopf- und Gesichtsverletzungen durch Motorroller – auch durch Elektroroller – in den letzten zehn Jahren verdreifacht haben.

Die Jury ist sich noch nicht sicher, wie sicher Motorroller im Vergleich zu anderen Transportmitteln wie Autos, Fahrrädern und Motorrädern sind. Eines ist jedoch klar: Viele der Verletzungen, die Scooter-Enthusiasten erleiden, sind vollständig vermeidbar.

Sicherheit von Elektrorollern: So vermeiden Sie Verletzungen beim Fahren Jetzt läuft: Sieh dir das an: Elektroroller schicken Unmengen von Leuten zum … 3:07

„Motorroller machen Spaß und können Teil eines vernetzten Publikums sein Verkehrssystem in der Stadt „, sagt Dr. Beth Ebel, die die sichere und aktive Transportabteilung des Harborview Injury Prevention and Research Center in Seattle leitet. Aber „Helme und sichere Plätze für Motorroller, ohne in den Verkehr zu geraten, sind der Schlüssel.“

Nachfolgend fassen wir zusammen, was die Forschungsergebnisse darüber verraten, wie und warum Menschen auf Rollern verletzt werden und was Sie tun können, um Haut und Knochen intakt zu halten.

Problem: Kopfverletzungen

In Studien der University of California in Los Angeles und des Center for Disease Control and Prevention stellten Forscher fest, dass Kopfverletzungen wie Gehirnblutungen und Gehirnerschütterungen machen fast die Hälfte aller gemeldeten Verletzungen aus.

Lösung: Tragen Sie einen Helm.

Helme schützen vor einer Vielzahl von Kopfverletzungen. Das Tragen von Helmen würde den meisten Verletzungen von Rollern vorbeugen, so die CDC. „Das größte Problem, abgesehen davon, ist das Versagen, einen Helm zu tragen“, sagt Ebel. „Während ich mit Familien auf der Trauma-Einheit diskutiere, gibt es einen Helm und einen Helm. Wir können Ihren gebrochenen Arm oder Ihr gebrochenes Handgelenk reparieren, aber nicht Ihr Gehirn.“

Wenn Sie noch keinen Helm besitzen, haben Scooter-Share-Unternehmen wie Bird und Lime zugesagt, sie an Fahrer weiterzugeben. Tragen Sie einen Helm in Ihrem Büro oder befestigen Sie ihn am Rucksack. Wenn Sie von der Idee, einen herumzuschleppen, abgeneigt sind, geben Sie zusammenklappbaren Fahrradhelmen eine Chance.

Sicherheit von Elektrorollern: So vermeiden Sie Verletzungen beim Fahren

Experten sind sich einig: Auch für schnelle Trips ist das Tragen eines Helms ein Muss.

Marek Rucinski / Unsplash

Problem: Scannen unter Einfluss

Sowohl CDC- als auch UCLA-Forscher stellten fest, dass das Trinken möglicherweise eine Rolle bei den Verletzungen von Rollernutzern gespielt hat. In der CDC-Studie gab ein Drittel der Befragten an, dass sie in den 12 Stunden vor der Verletzung Alkohol getrunken hatten.

Lösung: Alternative Transportmöglichkeiten finden

Das Fahren eines Rollers anstelle eines Autos ist nicht unbedingt sicherer – und ja, Sie können immer noch einen DUI erhalten. „Durch das Trinken und Rollerfahren sind Sie (und andere) dem Risiko von Tod oder Verletzung ausgesetzt“, sagt Ebel. „Rufen Sie eine Mitfahrgelegenheit an oder gehen Sie zu Fuß zu öffentlichen Verkehrsmitteln“.

Sicherheit von Elektrorollern: So vermeiden Sie Verletzungen beim Fahren

Teilen ist wichtig – außer auf einem Roller.

Alex Ovs / Unsplash

Problem: Tandemfahrten

Als UCLA-Forscher sich drei Mal an einer Straßenecke aufstellten, um die Benutzer von Rollern zu beobachten, stellten sie unter anderem fest, dass es sich um Tandemfahrer handelte. einschließlich Eltern-Kind-Paare.

Lösung: Scoot Solo

Die „Freigabe“ in der Rollerfreigabe ist keine Aufforderung zum Verdoppeln. Auf normalen Elektrorollern ist nicht genug Platz für zwei Personen, sagt Ebel, und nichts für die zweite Person, an dem sie sich festhalten kann. Erwähnenswert ist auch, dass die meisten Scooter ein Gewichtslimit von rund 220 Pfund haben. Wenn Sie sich also beim Tandemfahren verletzen, sollten Sie vorhaben, zur Rechenschaft gezogen zu werden.

Problem: Rücksichtsloses Fahren

Achtzig Prozent der Personen in der UCLA-Studie wurden durch Stürze verletzt. In der CDC-Studie stießen 10% verletzte Fahrer mit einem Auto zusammen, 10% stießen gegen einen Bordstein und 7% stießen auf ein lebloses Objekt wie einen Lichtmast.

Lösung: Planen Sie im Voraus

Thist einer ein biggie. Die Vorschriften für Motorroller sind von Stadt zu Stadt unterschiedlich, daher liegt es an Ihnen, die Regeln zu kennen.

Wenn Sie nicht auf dem Bürgersteig dürfen, bleiben Sie auf der Straße. Wenn Sie neben dem Verkehr fahren, verwenden Sie Handzeichen. Tragen Sie reflektierende Kleidung und bringen Sie einen Rucksack mit, wenn Sie etwas tragen müssen.

Wenn Sie eine Tasche am Lenker oder an einer Schulter aufhängen, geraten Sie möglicherweise aus dem Gleichgewicht. Und, fügt Ebel hinzu, „bleiben Sie während der Fahrt von Ihrem * & % ^! – Telefon fern.“ Wenn Sie Ihre Navigation überprüfen müssen, ziehen Sie über.

Problem: Defekte Motorroller

Von Batteriebränden bis hin zu Störungen bei der Geschwindigkeitskontrolle wurde mehrfach über Fehlfunktionen von Motorrollern berichtet. Einige Beschwerden führten zu Rechtsstreitigkeiten.

Lösung: Führen Sie eine Sicherheitsüberprüfung durch.

Führen Sie vor dem Betreten des Fahrzeugs eine Sichtprüfung durch, indem Sie um den Roller herumgehen und nach Anzeichen von Beschädigungen oder ungewöhnlichem Verschleiß suchen. Die Räder sollten stimmen und Lichter und Batterien ausreichend mit Strom versorgen. Testen Sie zu Beginn Ihrer Fahrt die Bremsen und den Gashebel. Wenn Sie Probleme feststellen, sagt Ebel, wenden Sie sich an den Kundendienst und holen Sie sich einen anderen Roller.

Sicherheit von Elektrorollern: So vermeiden Sie Verletzungen beim Fahren

In stark frequentierten Bereichen geparkte Roller können lange nach einer Fahrt Verletzungen verursachen.

Bence Boros / Unsplash

Problem: Anfänger

Bei den von der CDC analysierten Verletzungen an Motorrollern trat ein Drittel während der ersten Fahrt des Benutzers auf.

Lösung: Machen Sie eine Probefahrt

Nur weil Sie als Kind Roller gefahren sind oder derzeit Radfahrer, bedeutet dies nicht, dass Sie ein natürlicher Elektroroller sind.

„Scooter verzeihen Grate, Beulen und Löcher weniger als Bikes, weil die Räder kleiner sind“, sagt Ebel. „Es ist eine gute Idee, ein wenig auf einem leeren Parkplatz oder auf freiem Feld zu üben, bevor Sie losfahren.“

Üben Sie das Starten und Stoppen, Beschleunigen und Bremsen sowie das Manövrieren um Hindernisse, nachdem Sie die mitgelieferten Sicherheitsanweisungen gelesen haben (diese sollten in der App des Rollers oder auf seiner Website enthalten sein). „Halten Sie Ihre Knie ein wenig gebeugt“, schlägt Ebel für mehr Stabilität vor.

Problem: Träge weggeworfene Roller

Hier geht es nicht so sehr darum, sich selbst zu schützen, sondern darum, Rücksicht auf andere zu nehmen – insbesondere auf Menschen mit Behinderungen, denen es möglicherweise schwer fällt, herum zu manövrieren Roller, die auf einem Bürgersteig verstreut sind.

Lösung: Beschränken Sie Ihren Roller

„Es ist besonders wichtig, zu überlegen, wo Sie den Roller abstellen“, sagt Ebel.

Lassen Sie den Scooter am Ende einer Fahrt im Stehen und außerhalb der Reichweite von Fußgängern (insbesondere Rollstuhlfahrern) oder Gegenverkehr. Das bedeutet, dass Bürgersteige, Fußgängerüberwege, Bushaltestellen, Auffahrten oder Servicerampen als Parkverbotszonen gelten sollten.

Sicherheit von Elektrorollern: So vermeiden Sie Verletzungen beim Fahren Volkswagen Streetmate und Cityskater-Konzepte starten in den Genfer Autosalon 2019 15 Fotos

Erhalten Sie Amazon Prime Day-Angebote, ohne Mitglied zu sein: Sie müssen nichts bezahlen – es sei denn, Sie kaufen etwas, natürlich.

7 beste Prime Day-Einkaufstipps: Beherrschen Sie diese Tipps, um die besten Angebote am 15. Juli zu erhalten.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.