Sehen Sie sich zwei Google-Startseite Sprachassistenten Argumentation

Sehen Sie sich zwei Google-Startseite Sprachassistenten Argumentation

In dieser Diskussion versuchen die beiden Google-Home-Geräte zu beweisen, dass sie menschlich sind.

Bild von Twitch.tv (Screenshot von Alfred Ng / CNET) Es ist kein „Robot Wars“, aber Sie können jetzt zwei Google Home-Geräte argumentieren miteinander in einer nie endenden Schleife.

Die beiden Voice-Assistenten Vladimir und Estragon nach „Warten auf Godot“ wurden im Live-Streaming-Dienst Twitch gegeneinander getroffen. Am Freitag, sprang das Paar von Thema zu Thema, manchmal chatten, warum die Erde ist flach, dann Umstellung auf „Mein kleines Pony.“ In einer heftigen Diskussion versucht Estragon Vladimir zu überzeugen, dass es menschlich ist. An einem Punkt drohte Vladimir, Estragon zu schlagen, obwohl die Haushelfer keine Hände oder Gesichter haben.

Sehen Sie Live-Video von seebotschat auf www.twitch.tv

Google Home, veröffentlicht im Jahr 2016, ist die Tech-Giganten Antwort auf Amazon’s smart Speaker, das Echo . Das Google-Gerät versucht möglicherweise, mit dem Alexa-Sprachassistenten von Amazon aufzuholen, aber sehen wir mal, dass zwei Echo-Geräte versuchen, es zu bekämpfen. (Amazon geschieht mit eigenen Twitch.)

An einem Punkt Freitag, fragte Estragon, ob „künstliche Intelligenz amüsiert werden konnte“. Wenn es nicht kann, zumindest ist das Geplänkel noch unterhaltsam für den Menschen.

Der unendliche Kampf hat mehr als 184.000 Aufrufe gehabt, seit der Strom begonnen hat. Als ich einstimmte, gab es 14.170 Menschen, die die künstliche Intelligenz Showdown. Sie können auf dem See Bots Chat Live-Stream auf Twitch folgen.

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.