SEC-Archivierung von Apple scheint die Verwendung von OLED-Bildschirm auf zukünftige iPhone-Modell zu bestätigen

SEC-Archivierung von Apple scheint die Verwendung von OLED-Bildschirm auf zukünftige iPhone-Modell zu bestätigen Es wurde schon lange spekuliert, dass Apple den LCD-Bildschirm lange auf dem iPhone, Für ein OLED-Panel im Jahr 2017. Im nächsten Jahr, natürlich, wird das zehnte Jahrestag des Mobilteils sein. Ein Bericht letzten Monat von der Nikkei Asian Review sagte, dass die OLED-Bildschirm wird auf einem speziellen 5,5-Zoll-10-Jahr-Modell verwendet werden, während die aktuelle LTPS (Niedertemperatur-Poly-Silizium) -Display wird auf dem 4.7-Zoll-Einheit und verwendet werden Ein Gerücht 5-Zoll-Apple iPhone.

Apple selbst hat scheinbar bestätigt, dass es plant, einen OLED-Bildschirm auf mindestens einem 2017 iPhone-Modell verwenden. Eine von Apple erstellte SEC 10-K-Einreichung wurde von der Investmentfirma J.P. Morgan untersucht. Laut der letzteren zeigte die Einreichung, dass Apple eine Bestellung über ein Jahr im Wert von OLED-Versorgung, möglicherweise von Samsung platziert hat. Der Wert der PO beträgt 4 Milliarden Dollar.

Andere potenzielle Anbieter von OLED-Panels zu Apple gehören Sharp, die sich im Besitz der iPhone-Assembler Foxconn und Japan Display. Apple verfügt bereits über einen OLED-Bildschirm auf der Apple Watch und nutzt die Technologie auf dem Touch Bar auf dem neuen MacBook Pro eingesetzt.
 
Quelle: AppleInsider Nachrichten

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.