Seagull Drohne kackt Sonnenschutz … gut, das ist ein neues Geschäft

Seagull Drohne kackt Sonnenschutz ... gut, das ist ein neues Geschäft

Seagull Drohne kackt Sonnenschutz ... gut, das ist ein neues GeschäftEnlarge Bild

Diese Möwe ist nicht das, was es scheint.

Video-Screenshot von Amanda Kooser / CNET

Die Welt einige seltsame Drohnen gesehen hat, angefangen von cat-Wurf-Schöpfen Drohnen zu einer Drohne Snowspeeder Star Wars. Aber nichts kann man für die schiere Besonderheit der Sonnenschutz-kacken Möwe Drohne vorzubereiten, die für Nivea Kindersonnenschutz in einer Ad-Sterne.

Die Anzeige beginnt unschuldig genug mit einer fröhlichen Strandszene von Familien in den Spielen Sand und Kinder, die noch nicht lange stehen wollen genug für ihre Eltern Sonnenschutzmittel anwenden. Dann biegt sie in einige seltsame Cronen-artige Welt, in der Nivea eine Möwe förmige Drohne baut und fliegt über den Strand, kacken aus Blobs von Sonnenschutz auf Kinder unter, die dann genüsslich in ihre Haut reiben.

der Vogel ist ein modifiziertes Fernsteuerung Flugzeug mit Floppy kleinen gelben Beine aus dem Rücken baumeln. Die Nivea-Piloten mit einer UV-Kamera zu verwenden, um zu sehen, welche Kinder noch nicht in Sonnenschutz beschichtet sind, und verlassen sich auf diese Informationen die tykes Ziel, wie sie rund um den Strand laufen. Nivea bezieht sich auf diesen Prozess als „die Jagd.“

Ähnliche Geschichten

  • Drachentöter Politiker Meister Kunst des verrückten Anzeigen der Kampagne li>
  • Drone aus Himmel durch fliegende Kürbis geschossen li>
  • Curious Elch spielt mit einer freundlichen Drohne li>

Was wirklich die Anzeige über die Spitze setzt die flatulent Geräusche die Möwe jedes Mal, strahlt sie eine Last von Sonnenschutz liefert. Es ist die Art von Brutto-out Taktik, die bei Herstellung 7-Jährigen kichern und Erwachsene ausgerichtet zu sein scheint erschaudern.

Der Nivea ad Erzähler die Möwe Drohne macht für einen glaubt „Spaß Sonnenschutz-Erlebnis.“ Die Kinder Reaktionen im Video scheinen diese Aussage zu untermauern, aber die meisten Erwachsenen wird wahrscheinlich entsetzt auf das Konzept einer riesigen mechanischen Möwe zurückschrecken eine weiße Flüssigkeit aus dem Himmel Auspressen.

Nach AdWeek, Werbeagentur Jung von Matt / Elbe trat in die Möwe Video in den späten Juni Cannes Lions Wettbewerb für die Vermarktung. „Es ist das Dümmste, was ich denke, ich in meinem ganzen Leben gesehen habe“, sagte Inserent John Hegarty, ein Jury-Präsident für die Auszeichnungen, im Rahmen einer Pressekonferenz die Gewinner bekannt geben. Spoiler-Alarm: die Möwe nicht gewinnen. AdWeek berichtet Nivea bei der Förderung der Video nicht daran interessiert ist, die angibt, es gibt ein Gefühl der Vernunft innerhalb Nivea im hauseigenen PR-Abteilung.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.