Schnurschneiden: Anleitung für Anfänger

Schnurschneiden: Anleitung für Anfänger

Jetzt ist es besser als je zuvor, das Kabel oder das Kabel des Satelliten-TVs zu trennen. Anstatt 100 $ pro Monat für ein aufgeblähtes Kanalbündel zu zahlen, können Sie es durch Streaming-TV-Dienste und möglicherweise eine TV-Antenne zu einem Bruchteil der Kosten ersetzen.

Das Durchsuchen dieser neuen Optionen ist nicht immer einfach, vor allem, wenn Sie nicht technisch versiert sind. Während Kabel alles einfach gemacht hat, erfordert das Abschneiden des Kabels ein Dutzend verschiedener Hardwareoptionen und viele weitere Online-Videodienste, die nicht alle miteinander kompatibel sind. Das Hinzufügen einer Over-the-Air-TV-Antenne zum Mix schafft noch mehr Kopfschmerzen.

Ich bin seit über einem Jahrzehnt Schnurschneider, habe seit 2014 eine wöchentliche Kolumne zu diesem Thema geschrieben und schreibe einen Schnurschnitt-Newsletter für mehr als 16.000 Abonnenten. Bei so vielen Leuten, deren Preise für Kabel ausgerechnet werden, scheint jetzt der richtige Zeitpunkt zu sein, um einen definitiven Leitfaden zum Kabelschneiden für Leute zu erstellen, die nicht wissen, wo sie anfangen sollen.

Ich werde Sie über die Vorgehensweise beim Schneiden von Kabel- oder Satellitenfernsehen informieren und gleichzeitig einige der häufigsten Fragen, Bedenken und Schmerzpunkte beantworten, die ich über die Jahre von Lesern gehört habe. Ich hoffe, dass Sie am Ende alle Informationen haben werden, die Sie benötigen.

Soll ich die Schnur durchschneiden?

Bevor wir uns näher mit dem Schneiden der Schnur beschäftigen, lassen Sie uns bitte einen Schritt zurücktreten und überlegen, ob Sie dies überhaupt tun sollten. Beachten Sie Folgendes:

Zahlen Sie mindestens 50 US-Dollar pro Monat für TV-Dienste? Die meisten Live-TV-Streaming-Dienste beginnen bei 40 bis 45 US-Dollar pro Monat, so dass Kabelschnur möglicherweise nicht gespart wird Sie viel, wenn Ihr TV-Anbieter Ihnen viel anbietet. Es ist möglich, mit billigeren Diensten wie Netflix weniger Geld auszugeben, aber nicht ohne viel von dem aufgeben zu müssen, was mit Kabel zu tun hat.

Haben Sie bereits einen Internet-Dienst für zu Hause? Wenn Sie für das Internet bezahlen und es häufig verwenden, ist das Schneiden von Kabeln wahrscheinlich wirtschaftlich sinnvoll. Das Hinzufügen eines Heim-Internet-Dienstes, nur um das Kabelfernsehen abzuschneiden, wird jedoch wahrscheinlich eine Wäsche sein. Ich empfehle Ihnen nicht, den mobilen Hotspot Ihres Mobiltelefons für den Internet-Service zu verwenden, wenn Sie das Kabel abschneiden.

Sind Sie nur müde vom Kabel? Einige Argumente für Kabelschnitt sind nicht unbedingt strikt für das Sparen von Geld. Es ist auch eine Möglichkeit, weniger Anzeigen zu sehen, Ihr Wohnzimmer zu ordnen, Fernsehgeräte überall im Haus einzurichten und das jährliche Ritual des Feilschen mit niedrigeren Preisen zu umgehen.

Sind Sie bereit, flexibel zu sein? Trotz seiner vielen Tugenden ist das Trennen von Kabeln keine magische Lösung, die Ihnen die gleiche Erfahrung bietet wie Kabel für weniger Geld. Sie müssen sich mit der Verwendung neuer Technologien oder neuer Apps vertraut machen, und wenn Sie alle Kabel, die Sie mit Kabel besaßen, behalten, kann dies Ihre Möglichkeiten zum Sparen einschränken. Je mehr Sie bereit sind, sich anzupassen, desto besser wird Ihre Erfahrung sein.

Grundlagen zum Schnüren von Kabeln

Grundsätzlich erfordert das Abschneiden der Schnur mehrere Elemente:

In diesem Artikel erwähnt Schnurschneiden: Anleitung für Anfänger Roku Streaming Stick  ) Lesen Sie den Test von TechHive. 59,00 $RZ $ 69.99Siehe auf Amazon

Internet-Service: Sie benötigen fast immer einen Internet-Heimservice, um das Kabel abzutrennen, zusammen mit einem WLAN-Router, damit Ihre Streaming-Geräte erhalten können online von jedem Teil des Hauses. Als Faustregel gilt, dass die Geschwindigkeit des Internet-Internetzugangs für jedes Gerät, das gleichzeitig ausgeführt werden soll, mindestens 15 MBit / s (Megabit pro Sekunde) betragen sollte. Wenn Sie tendenziell drei Fernsehgeräte gleichzeitig verwenden, haben Sie im Idealfall eine Internetgeschwindigkeit von mindestens 45 MBit / s. Dies ist schwierig für DSL- oder Satellitendienste, daher müssen Sie möglicherweise bei Ihrem Kabelunternehmen für Breitbanddienste bleiben (es sei denn, Sie haben das Glück, Zugang zu Glasfaser-Breitband oder einer ähnlichen Fat Pipe zu haben).

Streaming-Dienste: Um Ihren TV-Dienst zu ersetzen, abonnieren Sie einen oder mehrere Online-Videodienste. Dazu gehören On-Demand-Videodienste wie Netflix oder ein Bündel von Live-TV-Kanälen wie YouTube TV. Es gibt auch viele kostenlose Videoquellen, die Sie zum Auffüllen Ihrer Abonnements verwenden können.

Streaming-Geräte: Nachdem Sie einige Streaming-Dienste abonniert haben, können Sie auf diese zugreifen, indem Sie ihre Apps auf ein Streaming-Gerät herunterladen, z. B. Streaming Stick oder Amazon von Roku ; s Fire TV Stick. Diese Geräte werden an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehgeräts angeschlossen und stellen eine Verbindung zum Internet über Ihr WLAN-Heimnetzwerk her, und sie funktionieren auch dann, wenn Sie nicht über einen Smart-TV verfügen, der eine Verbindung zum Internet herstellt.

Wenn Sie über ein Smart-TV verfügen, können Sie dieses anstelle eines separaten Streaming-Geräts verwenden, wenn es über alle gewünschten Apps und Dienste verfügt. (Fernsehgeräte, die mehr als ein paar Jahre alt sind, werden wahrscheinlich nicht verwendet, besonders wenn sie nicht Rokus Software ausführen.) Aber um klar zu sein, Sie brauchen kein Smart-TV, um das Kabel abzuschneiden >.

Eine weitere Sache: Jedes Fernsehgerät muss einen eigenen Stream haben , unabhängig davon, ob es sich um ein Streaming-Gerät oder ein Smart-TV handelt. Wenn Sie über vier Fernsehgeräte verfügen und nur zwei über aktuelle Smart-TV-Software verfügen, müssen Sie zwei zusätzliche Streaming-Geräte kaufen. Die gute Nachricht ist, dass im Gegensatz zu Ihrer Kabelbox bei Geräten wie Roku und Fire TV keine laufenden Leihgebühren anfallen, so dass Sie nur die Anschaffungskosten tragen müssen.

(optional) Eine Antenne: Mit einer Antenne und gutem Empfang können Sie Rundfunkkanäle wie ABC, CBS, NBC, Fox und PBS kostenlos ansehen , zusammen mit einigen weniger bekannten Subnetzwerken wie MeTV und Comet. Die meisten modernen Fernsehgeräte verfügen über einen Eingang für das Koaxialkabel Ihrer Antenne. Sie können es einfach anschließen, einen Kanalsuchlauf durchführen und ohne separate Tuner-Box oder andere zusätzliche Hardware zuschauen. Sie können auch einen DVR kaufen, um Kanäle von einer Antenne aufzunehmen. Dazu später mehr.

Schnurschneiden: Anleitung für Anfänger Jared Newman / TechHive

Bei der Grundeinstellung für das Kabelschneiden werden ein oder mehrere Fernsehgeräte verwendet, die an ein eigenes Streaming-Gerät angeschlossen sind, über das Apps über Ihre Wi-Fi-Verbindung heruntergeladen werden können .

Meine kurze und süße Empfehlung

Nun, da wir die Grundlagen festgelegt haben, wenn Sie mich nach dem einfachsten und einfachsten Weg fragen würden, das Kabel zu durchtrennen, würde ich es wahrscheinlich sagen Melden Sie sich für YouTube TV und Netflix (meine bevorzugten Live- und On-Demand-Streamingdienste) an, kaufen Sie einen Roku Streaming Stick (mein bevorzugtes Low-Cost-Gerät, das beide Dienste unterstützt), und machen Sie es fertig.

Aber wie wir wissen, ist TV keine Einheitsgröße mehr. Wenn ja, würden wir alle nur am Kabel festhalten und die immer teurer werdenden Preise auffangen. In der Lage zu sein, zu wählen, ist das, was das Schneiden von Kabeln hervorragend macht. Der Kompromiss ist, dass es einige Arbeit braucht, um dorthin zu gelangen. Lassen Sie uns das jetzt angehen.

Streaming-Dienste: Wählen Sie Ihren Pfad

Wenn Sie herausfinden möchten, welche Streaming-Dienste Sie benötigen, bevor Sie das Kabel abschneiden können, gibt es zwei mögliche Wege, die Sie erreichen können.

Erwähnt in diesem Artikel Schnurschneiden: Anleitung für Anfänger Apple TV 4K Lesen Sie den Test von TechHive $ 179.00SRP $ 179.00Siehe auf Apple

Man hält die meisten oder alle Kanäle, die Sie gerade mit Kabel betrachten. Dazu benötigen Sie einen Live-TV-Streaming-Service wie Sling TV, DirecTV Now, YouTube TV oder Hulu mit Live TV. Diese Dienste replizieren das Kabelbündel im Wesentlichen, indem sie Dutzende von Live-Kanälen zusammen mit bekannten Funktionen wie DVR und einem Kanalführer anbieten. Je nachdem, wo Sie leben, können Sie möglicherweise auch die meisten oder alle lokalen Rundfunksender sehen. Sie maximieren Ihre Einsparungen mit diesen Diensten, die meistens mehr als 40 US-Dollar pro Monat kosten, aber Sie müssen auch nicht viele Opfer bringen.

Schnurschneiden: Anleitung für Anfänger Jared Newman / TechHive

Mit Live-TV-Streaming-Diensten wie DirecTV Now können Sie Kabelkanäle über das Internet ansehen.

Der andere Weg besteht darin, dass Sie Ihren eigenen TV-Plan zusammenbauen durch On-Demand-Dienste wie Netflix und Amazon Prime Video, kostenlose Videoquellen wie Pluto TV und möglicherweise Luftantenne. Wenn Sie sich für diese Route entscheiden, müssen Sie traditionelle Kabelkanäle wie ESPN, regionale Sportnetzwerke und CNN vollständig aufgeben. Sie können jedoch viel mehr Geld sparen.

Diese beiden Ansätze erlauben eine gewisse Überlappung. Sie können beispielsweise ein YouTube-TV-Abonnement mit Netflix kombinieren oder Sling TV mit einer Antenne ergänzen. Leider bietet das Kabelschneiden keinen Mittelweg in Form von „a la carte“. Kabel-TV-Kanäle. Aus einer Vielzahl komplexer Gründe können Sie nicht einfach 80 Prozent Ihrer Kabelkanäle verlieren und 20 Prozent des Preises bezahlen. Stattdessen können Sie die Kanten mit einem Live-TV-Streaming-Dienst kürzen oder das Paket mit alternativen Diensten wie Netflix vollständig in die Luft sprengen.

So wählen Sie einen Live-TV-Streaming-Service aus

Wenn Sie sich für einen Live-TV-Streaming-Service entscheiden, stehen in den USA derzeit sieben Optionen zur Verfügung: Sling TV, PlayStation Vue und DirecTV Nun, Hulu mit Live-TV, YouTube-TV, FuboTV, Philo und AT & T Watch. Jeder dieser Dienste hat eine andere Kanalaufteilung, daher sollte der erste Schritt seinum diejenigen auszuschließen, denen Ihre Lieblingskanäle fehlen.

Hier sind ein paar Ressourcen, die helfen können:

  • Mit dem Channel-Finder-Tool von Streamable können Sie die gewünschten Kanäle, Shows und Sportmannschaften eingeben und dann spucken eine Liste passender Dienste basierend auf Ihrer Postleitzahl. Es ist sehr einfach zu bedienen, obwohl ich festgestellt habe, dass YouTube TV manchmal nicht in den Top-Favoriten aufgenommen wird, selbst wenn dies die billigste Option ist. (Schauen Sie unter der Website nach unten, um zu sehen, wie jeder Live-TV-Dienst, einschließlich YouTube-TV, gestapelt wird.)
  • Vermutung.TV bietet einen ähnlichen Kanalsuchdienst an, und auch wenn es nicht so glatt ist. Sie bietet einige zusätzliche Tools zur Verfeinerung Ihrer Suche. Sie können beispielsweise Dienste einschränken, je nachdem, welche Streaming-Geräte sie unterstützen, oder nach wie vielen Bildschirmen Sie einen bestimmten Dienst gleichzeitig ansehen können.
  • Wenn Sie nur eine große Liste von Kanälen sehen möchten und welche Dienste sie unterstützen, bietet Ihnen unser eigener Live-TV-Streaming-Leitfaden.

Schnurschneiden: Anleitung für Anfänger Jared Newman / TechHive

Mit dem Streamable Channel Finder können Sie schnell herausfinden, welche Live-TV-Dienste über alle gewünschten Kanäle verfügen.

Sobald Sie die Einstellungen durch die Kanalauflistung eingegrenzt haben, können Sie die Funktionen vergleichen. Hier finden Sie einen Überblick über das, wonach Sie suchen müssen:

  • DVR: Einige Live-TV-Dienste begrenzen Ihre Gesamtaufnahmedauer, während andere die Dauer der Speicherung jeder Aufnahme begrenzen. (DirecTV Now schränkt beide ein.)
  • Überspringen von Anzeigen: Einige Dienste erheben zusätzliche Kosten, um Anzeigen in Ihren Aufnahmen zu überspringen, während andere das Überspringen von Anzeigen auf bestimmten Kanälen blockieren.
  • Gleichzeitige Streams: Live-TV-Dienste: Beschränken Sie nicht, wie viele Fernseher Sie insgesamt einstellen können. Sie beschränken jedoch die Anzahl der Geräte, die Sie gleichzeitig verwenden können. Bei einigen Diensten können Sie zusätzliche Streams zusätzlich bezahlen.
  • Anzeigen außerhalb des Hauses: Wenn Sie ein Streaming-Gerät im Urlaub mitnehmen oder Ihr Login mit einem Verwandten teilen möchten, beachten Sie, dass einige Dienste dieses Verhalten einschränken.
  • Videoqualität: Die meisten Kabel-TV-Kanäle werden mit 720p gestreamt. Einige Dienste unterstützen jedoch besser das reibungslose 60-Sekunden-Video, das von Sport- und Nachrichtensendungen verwendet wird.
  • Surround-Sound: Leider ist 5.1-Audio beim Live-TV-Streaming noch ziemlich unbekannt, obwohl es für On-Demand-Video einige Ausnahmen gibt.

Die nachstehende Grafik, Stand Februar 2019, gibt einen Überblick über den Vergleich dieser Funktionen:

Schnurschneiden: Anleitung für Anfänger Jared Newman / TechHive Erwähnt in diesem Artikel Schnurschneiden: Anleitung für Anfänger Nuvyyo Tablo Dual Lite DVR Lesen Sie den Test von TechHive $ 140.00MSRP $ 140.00Siehe auf Tablo

Wenn Sie nach all dem noch mehrere mögliche Übereinstimmungen haben, schlage ich vor, dass Sie es nachher ausprobieren Sie haben ein Streaming-Gerät ausgewählt. (Mehr dazu in Kürze.) Alle diese Dienste bieten kostenlose Testversionen an, sodass Sie ein Gefühl für ihre Funktionsweise erhalten und ohne Probleme online kündigen können.

Warten Sie! Es gibt mehr! Klicken Sie hier, um Empfehlungen für die besten Video-on-Demand-Dienste, TV-Antennen und Streaming-Geräte anzuzeigen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.