Schauen Sie sich Audi, BMW und Mercedes in Detroit in 360 Grad – Roadshow

Schauen Sie sich Audi, BMW und Mercedes in Detroit in 360 Grad - Roadshow

Möchten Sie die neuesten deutschen Angebote im 360-Grad-Video ansehen? Du bist an der richtigen Stelle.

Niemand will im Januar nach Detroit kommen. Zum Glück ist Roadshow mehr als bereit, die Kugel zu beißen und decken die 2017 Detroit Auto Show für unsere schönen, zweifellos attraktive Leser. Und weil es das 21. Jahrhundert ist, bringen wir Sie in die Stände in 360 Grad. Strap auf Ihre Headsets, VR-Fans. Audi

Audi brachte beide Konzepte und Produktionsmodelle nach Detroit. Sein Q8-Konzept ist ein mittlerer, gemeißelt Sohn einer Pistole, die schließlich ihren Weg zur Produktion, obwohl vielleicht mit weniger extreme Styling. Der SQ5 ist auf der anderen Seite bereit, die Straße mit 354 Pferdestärken und das attraktive Gesicht des all-neuen 2018 Q5 zu schlagen.

BMW

BMW brachte nichts Neues in die Show, an sich. Es enthüllte die 5-Serie im Jahr 2016, und wir haben es bereits gefahren, aber es gibt zwei neue Varianten in Detroit ankommen. Die 530e iPerformance ist ein Plug-in Hybrid, während die M550i ist eine sportlichere Limousine, die Slot unter den eventuellen M5 bedeutet. Mercedes

Mercedes ist auf einer Riss in Detroit. Es enthüllte eine erneuerte GLA-Klasse, obwohl die Updates auf der hellen Seite sind und konzentrierte sich auf kleine Tweaks hier und dort. Detroit markierte auch das Auto-Show-Debüt des E-Klasse Coupe, die ein positiv kurvenreiches Heck hat. Schließlich führte es das AMG GT C Coupé ein, eine neue Variante, die zwischen dem GT R und dem „Fußgänger“ GT S schlitzt.

Schauen Sie sich Audi, BMW und Mercedes in Detroit in 360 Grad - Roadshow 15 Unsere 5 Lieblingsüberraschungen Auf der Detroit Auto Show 2017

quelle: q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.