Samsungs Galaxy-Buch 2 tritt mit einem ARM-Prozessor und LTE

Samsungs Galaxy-Buch 2 tritt mit einem ARM-Prozessor und LTE

zurück

Fotografen sind oft gangbesessen; Während dies klingt, wie sie sind einfach Geschenke zu kaufen, ist Fotografie Ausrüstung in der Regel ein schreckliches Geschenk. Hier, warum und was stattdessen zu tun. iPhone XR Vorbestellungen starten heute Abend, sollten Sie upgraden? von Cameron Summerson am 18. Oktober 2018 Das iPhone XR wird heute Abend zur Vorbestellung angeboten, mit der vollständigen Veröffentlichung nächsten Freitag. Wenn Sie auf dem Zaun gewesen sind (und Hafen hat nicht bereits einen XS bestellt), fragen Sie sich vielleicht, ob es das Telefon für Sie ist. Lassen Sie uns sezieren. Die besten Mikrowellen-Öfen für große und kleine Mahlzeiten von Jennifer Allen am 17. Oktober 2018 Ob Sie nur etwas Suppe aufwärmen, etwas Popcorn knallen lassen, einen schnellen Becherkuchen backen oder eine All-in-One-Mahlzeit in der Mikrowelle zubereiten Mikrowelle, wir haben das perfekte Gerät für Sie. Folge uns!

Facebook

Twitter

Samsung Galaxy sucks 2 Backs mit einem ARM-Prozessor und LTE

Michael Crider | @MichaelCrider | 18. Oktober 2018Oktober 18, 2018

Samsungs Galaxy-Buch 2 tritt mit einem ARM-Prozessor und LTE

Das erste Galaxy-Buch war eine seltsame Ente: ein Standard-Tablet-Formfaktor mit einem vollen Intel-Setup zum Laufen Windows. Die Fortsetzung Hardware vermischt die Dinge ein wenig.

Die offensichtlichste Änderung für das Galaxy Book 2 ist der Surface-Style-Ständer, der in das Tablet für freistehende Güte fast überall integriert ist. Das ursprüngliche Modell verwendet eine Folio-Hülle mit einer integrierten Tastatur, ganz wie Google’s neues Pixel Slate. Die Tastatur an dieser Maschine erinnert auch sehr an die Oberfläche, mit Chickletasten und einem aufklappbaren „Zelt“. Winkel, aber im Gegensatz zu Microsoft-Maschine, kommt es in der Box ohne Aufpreis. So auch der aktive Stift. Wenn Sie die Zählung beibehalten, wirft Samsung eine Hardware im Wert von etwa 200 US-Dollar ein, die Microsoft nach wie vor separat kaufen möchte.

Die andere große Veränderung ist schwerer zu erkennen: Unterhalb dieses schönen 12-Zoll-AMOLED-Bildschirms befindet sich ein Snapdragon 850-Prozessor, der auch die meisten anderen Windows-ARM-Geräte antreibt. Samsung verwendet Qualcomms neue Buddy-Buddy-Beziehung mit Microsoft, um Windows auf ARM-basierter Hardware zu betreiben. Und obwohl das ein paar Nachteile mit sich bringt, wie der Verlust von 64-Bit-Anwendungen, kommt es auch mit ein paar Dividenden. Laut Samsung kann das Galaxy Book 2 bis zu 20 Stunden im Windows S-Modus laufen, was für einen Windows-Rechner, der dünner ist als das durchschnittliche Smartphone (7,6 mm), erstaunlich ist. Diese mobile Hardware bedeutet auch, dass LTE-Funktionen ohne zusätzliche Kosten integriert sind. Das Galaxy Book 2 wird in AT & T, Sprint und Verizon Stores mit Datentarifen verkauft, die seine Vorteile nutzen.

Andere bemerkenswerte Hardware umfasst 8MP / 5MP-Kameras auf der Rückseite und vorne jeweils ein integrierter Fingerabdruckleser und zwei USB-C-Ports. Leider lässt der Speicher zu wünschen übrig, mit nur 4 GB RAM und 128 GB Speicherplatz auf dem 1000-Dollar-Tablet. Wenn es weitere bullige Versionen des Galaxy Book 2 in Arbeit gibt, hat Samsung sie in der ersten Ankündigung nicht erwähnt. Das Tablet wird ab dem 2. November in den Handel kommen.

Quelle: Samsung

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.