Samsung One UI mit Android Pie-Beta jetzt für das Galaxy S9 / S9 + in den USA verfügbar, hier erfahren Sie, wie Sie

Samsung One UI mit Android Pie-Beta jetzt für das Galaxy S9 / S9 + in den USA verfügbar, hier erfahren Sie, wie Sie

erhalten

Samsung hat versprochen, dass im November die neue One-UI-Benutzeroberfläche des Unternehmens mit einer Android Pie-Beta-Version geliefert wird. Jetzt, nur wenige Stunden nach dem Start des Beta-Programms in Südkorea, öffnet Samsung die Schleusen für das gleiche Update in den Vereinigten Staaten. Hier erfahren Sie, wie Sie das Galaxy S9 Android Pie-Beta mit einer Benutzeroberfläche herunterladen können.

Samsung One UI mit Android Pie-Beta jetzt für das Galaxy S9 / S9 + in den USA verfügbar, hier erfahren Sie, wie Sie

Die besten Geschenke für Android-Nutzer

Android Pie für das Galaxy S9 und das Galaxy S9 + werden bis Januar nicht öffentlich verfügbar sein . Wenn Sie jedoch frühzeitig versuchen wollen, eröffnet Samsung ein öffentliches Betaprogramm. Dieses Beta-Programm liefert ab sofort Android 9 Pie mit Samsungs neuer One-UI an das Gerät. Es ist jedoch nur in Süd-, Korea-, Deutschland- und den Vereinigten Staaten verfügbar. Wenn Sie ein US-Benutzer sind, erfahren Sie hier, wie Sie das Beta-Update für das Galaxy S9 Android Pie herunterladen.

So laden Sie das Samsung Galaxy S9 Beta-Update für Android Pie mit einer Benutzeroberfläche herunter

  • Installieren Sie Samsung +
  • Registrieren Sie sich für das One UI mit Android Pie-Beta-Programm
  • Installieren Sie das OTA-Update

1. Installieren Sie die Samsung + App.

Der erste Schritt für das Beta-Update des Galaxy S9 Android Pie besteht darin, sicherzustellen, dass Sie sich auf der neuesten Version der Samsung + App befinden. Ich persönlich musste die neueste Betaversion (11.2) laden, um die Dinge richtig zum Laufen zu bringen, aber Ihre Ergebnisse können variieren.

2. Registrieren Sie Ihr Telefon für das Beta-Programm.

Wenn Sie die neueste Version von Samsung + installiert und sich angemeldet und alle Berechtigungen akzeptiert haben, suchen Sie in der App nach einem Banner mit der Aufschrift „One UI“ mit Android 9.0 auf dem Galaxy S9 / S9 +. ” Wenn das Banner nicht angezeigt wird, löschen Sie den Cache und öffnen Sie es erneut. Sobald es erscheint, tippen Sie einfach darauf, um die Registrierung zu beginnen. Dieser Vorgang ist so einfach wie das Tippen auf “ Register ” und gehen Sie durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sobald Sie zweimal darauf getippt haben, ist das Telefon registriert.

Samsung One UI mit Android Pie-Beta jetzt für das Galaxy S9 / S9 + in den USA verfügbar, hier erfahren Sie, wie Sie Samsung One UI mit Android Pie-Beta jetzt für das Galaxy S9 / S9 + in den USA verfügbar, hier erfahren Sie, wie Sie

3. Installieren Sie das OTA-Update

Ab diesem Zeitpunkt ist es einfach ein Wartespiel für die Landung des OTA. Für einige Benutzer dauert dies einiges, aber viele haben berichtet, dass sie innerhalb von Minuten abfallen. Um den Vorgang zu beschleunigen, gehen Sie zu Einstellungen > Software-Update und klicken Sie auf Manuelle Updates herunterladen. Daraufhin sollte ein Bildschirm angezeigt werden, auf dem nach neuen Updates gesucht wird. Ich persönlich habe das S9 + trotz einiger Fehler nicht auf dieses Update gestoßen, aber die Ergebnisse können variieren.

Wenn das Update endlich erscheint, lass es herunterladen und drücke dann “ Jetzt installieren. ” Es wiegt satte 1,89 GB und empfiehlt sich daher, die Installation über WLAN zu installieren. Denken Sie auch daran, dass Sie, da Samsung keine nahtlosen Updates angenommen hat, eine Weile warten müssen, bis das Update vollständig installiert ist.

Samsung One UI mit Android Pie-Beta jetzt für das Galaxy S9 / S9 + in den USA verfügbar, hier erfahren Sie, wie Sie Samsung One UI mit Android Pie-Beta jetzt für das Galaxy S9 / S9 + in den USA verfügbar, hier erfahren Sie, wie Sie

Mehr zu Galaxy S9 Android Pie:

  • Samsung enthüllt ‘ Eine Benutzeroberfläche ’ Die neue Designsprache, die im Januar mit Android Pie gestartet wird.
  • Samsung wird kostenlose Gerätethemen auf 14-Tage-Testversionen beschränken, die mit Android Pie beginnen.

Schauen Sie sich 9to5Google auf YouTube an Weitere Nachrichten:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.