Samsung kündigt seine neuesten drahtlosen Ohrhörer an, die Galaxy Buds

Samsung kündigt seine neuesten drahtlosen Ohrhörer an, die Galaxy Buds

Samsung ist dem Trend zu wirklich kabellosen Ohrhörern kein Unbekannter, nachdem er zwei Ausgaben des Samsung Gear IconX herausgebracht hat, aber noch nicht das Maß erreicht hat, das die AirPods von Apple anscheinend erreicht haben. Auf der Unpacked 2019 gab Samsung den jüngsten Versuch, die Galaxy Buds, bekannt.

Mit dem Sound von AKG können die Galaxy Buds eine hohe Audioqualität liefern, während Sie mit Enhanced Ambient Sound wählen können, wie viel Umgebung Sie hören möchten. Adaptive Dual-Mikrofone, die sich auf beiden Seiten der beiden Ohrhörer befinden, ermöglichen es den Galaxy Buds, Ihre Stimme während eines Telefonanrufs besser von Ihrer (möglicherweise lauten) Umgebung zu isolieren. In Verbindung mit der integrierten Bixby-Unterstützung sollte der Sprachassistent von Samsung Sie laut und deutlich hören können.

Die Samsung Galaxy Buds können selbst eine Ladung von etwa 6 Stunden halten, während der mitgelieferte Ladekoffer über einen eigenen Akku verfügt, der weitere 7 Stunden Akkulaufzeit halten kann. Wenn den Galaxy Buds während der Fahrt der Saft ausgeht, ist der Fall in der Lage, ihnen innerhalb von 15 Minuten weitere zwei Stunden zu geben.

Die wahre Killer-Funktion ist die Fähigkeit des Gehäuses, drahtlos mit Qi aufzuladen, einschließlich direkt von Samsung Galaxy S10-Geräten über Wireless PowerShare. Wo immer Sie auch hingehen, die Galaxy Buds können sich ein wenig Strom von Ihrem S10 leihen, um sich wieder zu verklemmen. Zu Hause kann das Galaxy Buds Case auch über USB-C aufgeladen werden.

Die Samsung Galaxy Buds sind ab 8. März in drei Farben erhältlich: Schwarz, Weiß und Kanariengelb.

Aktualisieren …

Weitere Informationen finden Sie in 9to5Google auf YouTube:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.