Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Es klingt vielleicht schrecklich klirrend, aber Androids Anpassbarkeit ist eines seiner größten Vorteile. Umgekehrt ist es auch eine Art eigener Nachteil – Optionen zu haben ist cool, aber je mehr davon Sie zur Hand haben, desto komplexer wird die Entscheidungsfindung. Daher ist eines der besten Features von Android auch eines seiner überwältigendsten Herabstufungen.

Aber wer sind wir, um die Fähigkeit der Benutzer zu kritisieren, die Schnittstelle ihrer Geräte zu ihrem tief empfundenen Inhalt zu formen. Wie Sie wahrscheinlich wissen, sind wir auch „schuldig“, regelmäßig mit Schnittstellenanpassungen über Bord zu gehen und die Grenzen des Google -Betriebssystems so weit wie möglich zu verschieben, eine Übung, die buchstäblich mit jedem anderen mobilen Betriebssystem unbrauchbar ist.
Falls Sie kürzlich für Team Samsung gestimmt haben und uns ein schickes neues Galaxy S9 oder S9 + (oder warum nicht beides?) Geschenkt haben, ist es Zeit, sich von dem langweiligen Stockthema zu verabschieden und es selbst anzupassen. Wir werden Sie nun durch die meisten der bemerkenswerten Anpassungsoptionen führen, die das Galaxy S9 und S9 + hervorbringen.

Einstellungen auf dem Startbildschirm

Der Lager-Samsung-Launcher hat im Laufe der Jahre Tonnen von Revisionen unterzogen und seine aktuelle Iteration ist wohl und natürlich die beste. Für einen Stock Launcher hat es eine echte Fülle an verfügbaren Optionen. Hier können Sie anpassen

1) Home- Bildschirm- Layout : Das Homescreen-Layout kann angepasst werden, was bedeutet, dass Sie zwischen einem traditionellen Homescreen-Layout mit all Ihren Apps in einer App-Schublade, die durch Streichen nach oben oder unten auf dem Homescreen zugänglich ist, wählen können Ihre Apps sind auf ein paar Homescreens verputzt, genau wie iOS seit einem Jahrzehnt. Es ist gut, dass Samsung seinen Nutzern eine Wahl in dieser Hinsicht bietet.

Um diese Einstellung anzupassen, halten Sie eine leere Stelle auf dem Startbildschirm, tippen Sie dann auf „Einstellungen für den Startbildschirm“ und schließlich auf „Layout des Startbildschirms“.

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

2) Apps-Taste : Umgekehrt, wenn Sie sich für eine App-Schublade entscheiden, bietet Ihnen das Galaxy S9 noch mehr willkommene Optionen. Sie können wählen, ob Sie auf die Schublade zugreifen möchten, indem Sie auf dem Startbildschirm nach oben oder unten streichen, aber Sie können auch eine Schaltfläche für die Schaltfläche „Oldschool-App-Schublade“ auswählen. Also 2012.

Um diese Einstellung anzupassen, halten Sie eine leere Stelle auf Ihrem Startbildschirm und tippen Sie dann auf „Einstellungen für den Startbildschirm“ und dann auf den Menüeintrag „Apps-Schaltfläche“.

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
3) Raster für Heim- und Apps-Bildschirm : 4×5, 4×6, 5×5 und 5×6 – dies sind Ihre Optionen, wenn es um die Anpassung des Homescreen-App-Rasters geht. Wir würden normalerweise raten, für ein kleineres Gitter mit mehr Ikonen zu gehen, da wir fühlen, dass diese den verfügbaren Platz auf dem Bildschirm besser ausnutzen, aber jedem ihren eigenen. Wenn es um das Raster der App-Schublade geht, haben Sie nur zwei Optionen vor sich – 4×6 und 5×6. Wir würden wieder mit 5×6 gehen, aber die Wahl liegt bei Ihnen.

Um diese Einstellung anzupassen, halten Sie eine leere Stelle auf Ihrem Startbildschirm und tippen Sie dann auf „Startbildschirmeinstellungen“.

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

Holen Sie sich einen benutzerdefinierten Launcher!

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

Richtig, wir haben erwähnt, dass wir Samsungs Stock Launcher am liebsten mögen, aber das bedeutet nicht, dass Sie dabei bleiben sollten.

Objektiv betrachtet, ist es ziemlich glanzlos, wenn man es mit einigen der maßgeschneiderten Angebote vergleicht, die man im Play Store finden kann und die einfach jeden Aktienwerfer mit der Menge an Optionen aus dem Wasser blasen.

Nova Launcher Prime ist unsere übliche Top-Empfehlung, wenn es um benutzerdefinierte Trägerraketen geht, aber es gibt auch andere, gleichwertige.

Evie Launcher, Smart Launcher 5 und Action Launcher 3 verdienen ebenfalls eine Erwähnung. Jede dieser Möglichkeiten würde eine viel tiefere Ebene der Anpassung ermöglichen, die einfach nicht durch eine Bestandslösung erreicht werden kann.

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

Themen

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

Designs sind eine gute Möglichkeit, das Aussehen Ihres Geräts in einer Instanz zu überarbeiten, aber seien Sie vorsichtig – die meisten im Theme Store von Samsung verfügbaren Designs sind kostenpflichtig und nicht sehr gut zugleich.

Es gibt natürlich Tonnen von Edelsteinen, aber die Mehrheit ist „meh“. Neben dem Ändern des Hintergrunds ändern Themen normalerweise auch das Icon Pack, das Soundschema und oft das Always-On Display Widget.

Abgesehen von der Anwendung eines allgemeinen Themas auf Ihr Gerät (denken Sie daran, dass die meisten guten bezahlt werden), können Sie auch die verschiedenen Elemente des Themas selbst anpassen.

Denken Sie daran, dass die einzige Möglichkeit, den unberechtigt weißen Hintergrund der Einstellungen-App und des Schnelleinstellungen-Bedienfelds loszuwerden, darin besteht, ein Thema anzuwenden, das die Farben hoffentlich ändert, sofern der Theme Maker es implementiert hat.

Das Thema „High Contrast“ von Samsung selbst ist eine gute Empfehlung für alle, die eine überwiegend schwarze Oberfläche wünschen.

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

Immer auf dem Display

Neben dem Herunterladen einer vorgefertigten Always-on-Anzeigevorlage aus dem Themes-Hub können Sie auch eigene erstellen, indem Sie innerhalb der Einstellungen des Geräts herumspielen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Ihr Display-Widget anzupassen: Abgesehen von den wenigen coolen Watchfaces, die Samsung vorinstalliert hat, können Sie auch ein animiertes GIF hinzufügen, das einige Sekunden lang läuft, bevor es aufgrund von Stromsparen pausiert. Insgesamt würden wir davon abraten, diese zu verwenden, da sie wenig oder überhaupt keine Funktionalität hinzufügen.

Was die benutzerdefinierten Oberflächen betrifft, dürfen Sie nur noch die Farbe und den Typ ändern, aber wir sind der Meinung, dass dies für den täglichen Benutzer ausreichend ist.
Um das Always-On-Display Ihres Galaxy S9 / S9 + anzupassen, gehen Sie zu Einstellungen> Bildschirm sperren> Uhr und FaceWidgets. Stellen Sie sicher, dass die Always-On-Anzeige aktiviert ist.

Eine andere nette Eigenschaft, die wir mögen, ist, zu planen, wie lange dieser hier läuft, denn wahrscheinlich braucht niemand AOD in der Nacht laufen, wenn niemand zuschaut. Sobald Sie die Funktionen aktiviert haben, können Sie einen Zeitplan festlegen. Um dies zu tun, gehen Sie zu Einstellungen> Bildschirm sperren> Immer auf dem Display und basteln Sie mit den mitgelieferten Timern. Sie können die Helligkeit von AOD auch im selben Menü anpassen. Wir empfehlen, mit dieser Funktion nicht über Bord zu gehen, da sie mehr Akkukapazität verbraucht als die Standardeinstellung.

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

Erweiterte Funktionen

Es überrascht nicht, dass die meisten der erweiterten Funktionen des Galaxy S9 / S9 + im gleichnamigen Menü Advanced Features in der App Einstellungen verfügbar sind. Dank dieser Funktionen können Sie weitere Funktionen aktivieren oder nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden Funktionen:

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

1) Smart Stay: Ähnlich wie bei älteren Galaxy-Geräten verfügt das neue Gerät über die Smart Stay-Funktion und hält das Display an, wenn Sie darauf achten. Um dies zu aktivieren, gehen Sie einfach zu Einstellungen> Erweiterte Funktionen> Smart Stay.

2) Game Launcher: Die Game Launcher-Funktion ist zweifelsohne eine der wichtigeren Funktionen von Galaxy S9, die Gamer nutzen sollten. Neben der Organisation all Ihrer Apps in einem leicht zugänglichen Ordner können Sie mit dieser Funktion auch einfach das Leistungsprofil des Geräts ändern oder alle Sounds stummschalten, bevor Sie das Spiel starten. Sie können auch Trendspiele sehen und Ihre Spielstatistiken einsehen. Kinderleicht. Diese Funktion steht unter Einstellungen> Erweiterte Funktionen> Game Launcher zur Verfügung.
3) Fingersensor-Gesten: Erweitern Sie den Benachrichtigungsschirm Ihres Galaxy S9 / S9 +, indem Sie einfach den rückwärtig positionierten Fingerabdruckscanner nach unten wischen. Dies ist definitiv eine nützliche Funktion. Um die Funktionen zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Erweiterte Funktionen> Fingerabdrucksensorgesten.
4) Dual Messenger: Eine relativ neue Funktion für Galaxy-Geräte, mit der Sie zwei parallele Instanzen einer und derselben Messaging-App parallel auf Ihrem Gerät haben können, wobei jeweils ein anderes Konto angemeldet ist. Auf diese Weise können Sie Habe zwei WhatsApps, zwei Facebooks, zwei Facebook Messenger, zwei Vibers und insgesamt zwei separate Instanzen von fast allen beliebten Messaging- oder Social-Apps auf deinem Handy . Ein Segen für Social-Media-Junkies, das ist es!
5) Videoverstärker:

Die Video Enhancer-Funktion erhöht die Farben des Displays, wenn Sie sich Videos ansehen. Angesichts der Tatsache, dass das Display des Galaxy S9 und S9 + zu den besten gehört, ist es definitiv keine Notwendigkeit, ein bisschen mehr Pop in Videos zu haben, aber wir empfehlen Ihnen, es einfach für diesen Extra-Oomph einzuschalten.

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

Randbildschirm

Samsung hat schon seit Jahren den Randschirm auf uns gerichtet, aber es ist immer noch umstritten, ob dieser nützlich ist oder nicht. Wenn Sie uns fragen, gehört es zu den eher vergessenen Features des Galaxy S9 und hat sich nicht unbedingt grundlegend von den Tagen des Galaxy Note Edge verändert.

Um die Kantenleisten und alle anderen Funktionen des Kantenbildschirms anzupassen, müssen Sie zu Einstellungen> Anzeige> Kantenbildschirm gehen und an Ihrem herzlichen Inhalt basteln.

Wenn Sie in das Menü der Randleisten gehen, können Sie auswählen, welche Bereiche im Randbildschirm angezeigt, neu angeordnet und weiter angepasst werden sollen. Mit dem Menüelement Kantenbeleuchtung können Sie jedoch einen einzigartigen Beleuchtungsstil für Ihr Gerät erstellen, der angezeigt wird, wenn Sie eine Benachrichtigung von einer vordefinierten App erhalten.
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

Bixby, beginne

Wenn Sie eine starke Verachtung für Samsungs Bixby haben, aber offen für die Idee sind, den Google-Assistenten zu verwenden, können Sie einfach die dedizierte Bixby-Schaltfläche neu zuordnen, um den intelligenteren AI-Assistenten von Google zu starten. Am einfachsten funktioniert dies mit der Bixby Button Remapper App, die auch als BxActions bekannt ist und im Play Store verfügbar ist. Damit können Sie die Bixby-Schaltfläche neu zuordnen, um den Google Assistant zu öffnen, und sogar die Lautstärketasten neu zuordnen, was wir nicht empfehlen würden. Mit einem PC können Sie die Funktionen der App noch weiter verbessern und schneller arbeiten lassen: Sie werden nicht sehen, wie die Bixby-App beim Drücken der Taste ausgelöst wird. Genau das haben wir uns von Samsung erwartet nativ.

Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie
Samsung Galaxy S9 / S9 + Anpassungshandbuch: Alle wichtigen Einstellungen sollten Sie

,

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.