Samsung Galaxy Fold erhält kurze Handgriffe, um Displayknick zu zeigen, scheinbare eSIM-Unterstützung [Video]

Samsung Galaxy Fold erhält kurze Handgriffe, um Displayknick zu zeigen, scheinbare eSIM-Unterstützung [Video]

Das Samsung Galaxy Fold war wohl eines der bemerkenswertesten Geräte, die auf der Unpacked 2019 vorgestellt wurden. Trotz der Schlagzeilen und des Intro-Slots konnten wir bis auf zwei Zoll Glas bei MWC 2019 — nicht viel sehen ; das ist bis jetzt.

Ein sehr kurzes, praxisnahes Samsung Galaxy Fold-Video wurde online zur Verfügung gestellt und zeigt den Mechanismus zum Zusammenklappen des Geräts und die offensichtliche Displayfalte. Natürlich müssen Faltgeräte und Displays der ersten Generation mit ein paar Problemen wie diesem umgehen, aber selbst in körnigen Portraitvideos ist das immer noch offensichtlich.

Es gibt bereits Berichte, dass Samsung an Verbesserungen für den Galaxy Fold-Bildschirmfalz arbeitet, und diese Verbesserungen werden Falttelefone in Zukunft wirklich brauchbar machen.

Endlich bekommen wir auch einen Blick auf die Vorderseite des Geräts, das über ein kleines 4-Zoll-Display mit extra großen Blenden verfügt. Wir würden zu keinem Zeitpunkt vermuten, dass dies eine solide Anschaffung ist, da sie definitiv auf Early Adopters abzielt, die bereit sind, Kinderkrankheiten in Kauf zu nehmen, nur um den blutenden Vorteil der Technologie zu haben.

Im Video können Sie sehen, wie dick das geschlossene Telefon wirklich ist. Wenn es geöffnet ist, sieht es großartig aus, aber es gibt einige eindeutige — und erwartet — Masse beim Einrasten.

Samsung Galaxy Fold erhält kurze Handgriffe, um Displayknick zu zeigen, scheinbare eSIM-Unterstützung [Video] Samsung Galaxy Fold erhält kurze Handgriffe, um Displayknick zu zeigen, scheinbare eSIM-Unterstützung [Video] Samsung Galaxy Fold erhält kurze Handgriffe, um Displayknick zu zeigen, scheinbare eSIM-Unterstützung [Video]

< Wer auch immer das ist, hat es geschafft, den Hörer vor allen anderen zu haben. Das Video ist mit einem vietnamesischen Netzwerk-Entsperrdienst versehen. Das Mobilteil soll am 26. April in den Vereinigten Staaten auf den Markt kommen, nur noch einen Monat entfernt. In jedem Fall lässt uns das AT & T-Logo auf dem Startbildschirm glauben, dass dieses Modell zumindest für die USA bestimmt war.

Wir haben nicht nur zwei der Kernpunkte des Geräts gesehen, sondern auch die Jungs von XDA-Entwicklern haben die angebliche eSIM-Unterstützung aufgegriffen. — was auf dem Galaxy S10 nicht verfügbar ist. Schauen Sie sich das Video unten an, um einen Blick auf das Gerät zu werfen.

< Wir würden auch gerne wissen, ob Sie Interesse haben oder sogar das Samsung Galaxy Fold kaufen würden. Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Ist die Falte abstoßend genug, um dieses Mobilteil vollständig zu überspringen, oder schaltet der Preis Sie sofort ab?

Mehr zur Galaxy-Falte:

  • Samsung arbeitet angeblich an Verbesserungen Galaxy Fold-Bildschirmfalte, zwei weitere Geräte
  • Samsung Galaxy Fold-Leckerbissen: Bildschirmlücke, kein Kopfhöreranschluss, Carrier-Verfügbarkeit, mehr
  • Besitzer von Samsung Galaxy S10 und Galaxy Fold erhalten vier Monate YouTube Premium

Weitere Informationen finden Sie in 9to5Google auf YouTube:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.