Russell Wilson ist Social Media der wertvollste US-Athlet

Russell Wilson ist Social Media der wertvollste US-Athlet

Die beliebtesten – und geschätzten Athleten – auf Social Media?

Namen wie der Basketball-Gott LeBron James, der Golfstar Rory McIlroy oder der unverschämte UFC-Pottymouth-Schläger Colin McGregor könnten in den Sinn kommen. Sicher, sie sind auf der Liste, aber sie sind nicht Nr. 1. Diese Unterscheidung geht zu (drumroll, bitte) … Russell Wilson.

Yep, der fast immer optimistischere Seattle Seahawks-Quarterback ist der 2016 Most Valued Athlete in Amerika genannt worden, laut einer Rangliste des digitalen Sport-Netzwerks 120 Sports und MVPindex, einer sozialen Messplattform.

Russell Wilson ist Social Media der wertvollste US-Athlet

Seattle Seahawks Quarterback Russell Wilson führt die Liste der am meisten geschätzten Athleten auf Social Media in den USA.

Bild von Steve Dykes, Getty Images

Wilson übertrifft die Liste für ein zweites Jahr. Er ist unter sechs Profußballspielern, einschließlich der New England Patriots Tom Brady und Rob Gronkowski, in den Top 10. Ein vollständiger Überblick der Top 25 Social-Media-Athleten wird am Mittwochabend während der Rally gezeigt werden, zeigen 120 Sport-Highlights Streaming auf Twitter.

Die Liste basiert auf einem Algorithmus, der die sozialen Medien von mehr als 43.000 Athleten und 3.000 Teams, Ligen und Marken in den Vereinigten Staaten verfolgt. Die Rangliste wird bestimmt, wie viel ein Athlet mit seinen Fans auf Plattformen wie Twitter, Facebook, Instagram und YouTube engagiert. Während James Berichten zufolge etwa 80 Millionen Anhänger auf Social Media hat, verglichen mit 8 Millionen für Wilson, ist der Quarterback doppelt so viel über seine Plattformen als der Basketball-Spieler, sagte MVPindex Mitbegründer Kyle Nelson .

„Es geht nicht immer darum, wie viele Anhänger jemand hat“, sagte er. Ob Wilson biblische Passagen oder positive Nachrichten auf Twitter schickt oder Bilder von ihm zeigt, die kranke Kinder in Krankenhäusern mit seiner Popstarfrau Ciara auf Instagram, dem einmaligen Super, besuchen Bowl winning-quarterback resoniert mit Fans, glaubt Nelson. Fans lieben, dass Wilson ein Sieger ist, aber sie schätzen seine Demut und verbringen Zeit mit Wohltätigkeitsorganisationen, und Marken wie Bose, Microsoft und Nike haben alle als Ergebnis gefangen „, sagte Nelson. „Die Stimmung um Wilsons Inhalt ist viel positiver als nur die üblichen,“ Hey, es geht um mich. „

Insgesamt beherrschten Profi-Fußballer die Top 25, da die NFL neun hochrangige Spieler hatte , Gefolgt von der NBA mit fünf. Es gibt auch fünf Frauen auf der Liste, darunter Fußball-Star Alex Morgan bei Nr. 15, Tennis große Serena Williams bei Nr. 16 und UFC-Kämpfer Ronda Rousey bei Nr. 18. Der größte Kletterer in der Liste Ist der UFC McGregor, der 33 Spots von Nr. 41 im Jahr 2015 bis Nr. 5 im Jahr 2016 gesprungen.

Andere bemerkenswerte Athleten in den Top 10 gehören NFL All-Pros Odell Beckham Jr., loquacious Seahawks ‚ Und Wilsons Teamkollege) Richard Sherman, Mitfußballstar JJ Watt und, überraschend, Golfer Tiger Woods.

Der Golfspieler ist auf der Liste wegen der ständigen Gespräche und Spekulation, ob Woods jemals wieder auf den Kurs Vollzeit, sagte Matt Carstens, 120 Sports ‚Executive Vice President. Ich glaube, Tigers Star Power ist nur von Michael Jordan übertroffen, da einige seinen Hype unterschätzt haben, weil wie viel davon in einem ruhenden Zustand gewesen ist. „

Hier ist die Top 10 Liste:

1.) Russell Wilson (NFL)

2. ) Odell Beckham, Jr. (NFL)

3.) J.J. 4) Rory McIlroy (Golf)

5.) Conor McGregor (UFC)

6.) LeBron James (NBA)

7.) Tiger Woods (Golf)

8.). (NFL)

9.) Tom Brady (NFL)

10. Rob Gronkowski (NFL)

>: Die Rolle von CNET chronicles tech bei der Bereitstellung neuer Arten von Barrierefreiheit. Überprüfen Sie es hier.

Technisch verständlich : Originale Werke von Kurzfilmen mit einzigartigen Perspektiven auf Tech, exklusiv auf CNET. Hier.

quelle: q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.