Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing – Roadshow

Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow

Es ist 2019. Wir haben Drohnen und Hoverboards, unsere Telefone werden durch Scannen unserer Gesichter freigeschaltet und alles auf der Welt kann mit ein paar Klicks an Ihre Tür geliefert werden. Warum sollten wir uns beim Kauf oder Leasing als einzige Möglichkeit zur Beschaffung eines Autos für den Autofahrer aufhalten?

Glücklicherweise werden Fahrzeugabonnements immer beliebter. Betrachten Sie es wie jedes andere Abonnement: Melden Sie sich für das, was Sie möchten, und kündigen Sie es, wenn Sie fertig sind. Ob von Autoherstellern oder Drittfirmen, es gibt viele Möglichkeiten, Ihr nächstes neues Auto zu abonnieren.  

Die OEMs

Wenn Sie mit einem Fahrzeugabonnement-Service vertraut sind, handelt es sich wahrscheinlich um einen dieser Dienste. Im Wesentlichen zahlen Sie einem Hersteller eine monatliche Gebühr für den Zugriff auf mehrere Fahrzeugmodelle in seiner Aufstellung. Neben dem Zugang deckt diese Gebühr die Kosten für Versicherung, Wartung und Pannenhilfe ab.

Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Der Zugriff durch BMW wird wie bei den meisten Abonnementdiensten über eine dedizierte App gesteuert.

BMW

Zugriff durch BMW

BMW hat in Nashville ein Pilotprogramm für seinen Abonnementservice Access by BMW. Das Programm ist eine zweistufige Angelegenheit und ist nicht billig (Porsche hat ein ähnliches Programm, das wir später in diesem Artikel behandeln). Die erste Stufe, die von BMW „Legend“ genannt wird, wird die Benutzer um $ 1.399 pro Monat zurückwerfen und ermöglicht den Zugriff auf Fahrzeuge wie den 4er, den 5er und den X5 (nicht jedoch die M-Modelle) sowie den ausgezeichneten M2. Ein Upgrade auf die $ 2,699 M-Stufe wird mit Zugriff auf das M4 Convertible, M5, M6 Convertible, X5M und X6M wirklich interessant.

BMW hat außerdem eine neue Icons-Ebene für Einsteiger hinzugefügt, mit der Benutzer auf Autos wie 330i, 330e, i3, X2 und das M240i-Cabrio zugreifen können. Sie sparen 1.099 $ pro Monat, verfügen jedoch über alle Vorteile, die teurere Tiers wie unbegrenzte Car-Swaps bieten.

Sie können Fahrzeuge über die App Access by BMW bestellen. Bisher gibt es keine Einschränkungen für Fahrzeug-Swaps. Ihre monatliche Abonnementgebühr beinhaltet eine Versicherung und Pannenhilfe, wie Sie es erwarten. Das Programm wird von lokalen Händlern und nicht von BMW Corporate unterstützt. BMW hat nicht bekannt gegeben, ob und wann das Programm über Nashville hinaus erweitert wird.

Siehe bei BMW Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Das Buch von Cadillac ermöglicht den Kunden das gesamte Fahrzeugangebot des Autoherstellers.

Cadillac

Book by Cadillac

Der Service von Cadillac war eines der ersten OEM-Abonnements, das bei seiner Premiere im Januar 2017 angekündigt wurde. Anfangs war es nur in New York City verfügbar. Während das Programm fortfuhr, wurde der Servicebereich auf Fahrer in Dallas und Los Angeles erweitert, aber Book by Cadillac stellte den Betrieb bis Ende 2018 ein. Es sieht jedoch so aus, als käme es später in einer etwas anderen Form im Jahr 2019 zurück.

Als es betriebsbereit war, erforderte es zunächst eine Anmeldegebühr in Höhe von 500 USD, bevor weitere 1.800 USD pro Monat für den Dienst selbst erforderlich waren. Der Vorteil war jedoch, dass er Zugang zu einigen der besten Autos von Cadillac bot und es Ihnen erlaubte, die Autos bis zu 18 Mal pro Jahr zu tauschen. Wenn Sie angenommen wurden, könnte Ihr Ehepartner das Auto auch legal fahren. Versicherung und Concierge-Service waren in den Kosten enthalten.

Angenommen, Sie wollten eine Escalade in der Woche herumfahren und dann für ein Wochenende einen CTS-V eintauschen. Kein Problem. Mit Book starten Sie einfach die App und treffen Ihre Auswahl, und ein Concierge-Service würde Ihr Fahrzeug für Sie abgeben. Der Selbstbehalt für die eingeschlossene Versicherung betrug 1.000 US-Dollar, und der verbleibende Schmutz im Auto (Hundehaar, seltsame Gerüche) würde eine Geldstrafe von 150 US-Dollar nach sich ziehen.

Siehe unter Cadillac Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Die Pflege von Volvo wurde ursprünglich mit dem Crossover XC40 eingeführt. Volvo sagt, dass seine gesamte Produktlinie bald über Care angeboten wird.

Volvo

Care by Volvo

Volvo hat seinen Care by Volvo-Service auf der Los Angeles Auto Show 2017 neben dem neuen Crossover XC40 vorgestellt. Der schwedische Autohersteller hat sich verpflichtet, alle seine Modelle in das Care-Programm aufzunehmen, aber derzeit haben wir nur Preise für die XC40.

Der Care-by-Volvo-Plan für den XC40 beginnt bei 600 $ pro Monat für den T5 Momentum-Trimm und steigt auf 700 $ pro Monat für den T5 R-Design, die Sie beide selbst konfigurieren können. Sie beginnen mit einer Einzahlung in Höhe von $ 500, die für die Einzahler Ihres ersten Monats verwendet wirdt.

Einige der wichtigsten Aspekte des Care by Volvo-Plans sind der übermäßige Verschleiß und der Nutzungsschutz, die in Ihrem Abonnement enthalten sind. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Volvo zum Zeitpunkt der Rückgabe des Fahrzeugs 1.000 Kilometer an Kilometerstand und Fahrzeugschäden vergibt. Wenn Sie ausschließlich nach Gefühl parken, können Sie trotzdem für tiefe Kratzer oder Dellen aufkommen, dies sollte jedoch dazu beitragen, den Schlag zu mildern.

Volvo bietet auch einen Gefahrenplan für Reifen und Räder. Wenn also eine Schachtel Nägel von einem Lastkraftwagen eines anderen Herstellers abfällt und Ihr Reifen sie abholt, ist er abgedeckt. Wenn Sie in eines der mannfressenden Schlaglöcher von Detroit fallen und Ihre Felge so zerstört ist, dass sie keine Luft mehr hält oder nicht mehr ausbalanciert werden kann, ist auch dies abgedeckt. Die Hölle aus der Volvo-Felge herauszudrängen, wäre jedoch nicht enthalten. Üben Sie also Ihr Parallelparken in etwas anderem.

Im Rahmen des Service- und Wartungsplans von Volvo werden alle Reparatur- und Verschleißteile in den ersten drei Dienstleistungen (10.000, 20.000 und 30.000 Meilen) abgedeckt. Dazu gehören Bremsbeläge, Wischerblätter und Flüssigkeiten. Das hört sich ziemlich gut an, aber in den ersten 30.000 Kilometern des Autobesitzes sind Wartungsgegenstände kein besonders großes Geschäft. Zum Beispiel wäre es atypisch, eine Bremse bei 30.000 Meilen an etwas wie dem XC40 ersetzen zu müssen.

Im Gegensatz zu den teureren Programmen von Cadillac und Porsche können Sie bei Care by Volvo in den meisten Märkten nur alle 12 Monate Autos wechseln. Das ist zwar immer noch besser als bei den meisten Leasingprogrammen, aber nicht ideal für diejenigen unter uns, die an mangelndem Engagement für Autos leiden.

Siehe bei Volvo Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Carpe ist einer der wenigen Abonnementservices, der Sie für ein Jahr in eine Fahrzeugauswahl lockt, aber die Autos sind cool.

Jaguar Land Rover

Carpe von Jaguar Land Rover

Bei den meisten OEM-Abonnementdiensten, über die wir sprechen, können Sie Autos austauschen, wann immer Sie möchten, und eine Bootsladung Geld kosten . Only Care By Volvo hat Sie für 12 Monate in ein Auto eingesperrt, aber nicht mehr, da Jaguar Land Rover jetzt mit Carpe ins Spiel kommt (wie in Carpe Diem, was ich für Lateinisch halte „Dead Poets Society“ der besten Robin-Williams-Filme „), ein neuer Abonnementservice, der derzeit nur in Großbritannien erhältlich ist.

Wie bei den meisten Abonnementservices ist alles inklusive, so dass Ihre monatliche Gebühr für das Auto, die Versicherung und die Wartung sorgt, sodass Sie sich mit Kraftstoff und nicht viel mehr beschäftigen müssen. Carpe ist nicht billig, aber auch nicht Jags und Land Rovers. Daher wird Ihr grundlegender E-Pace-SUV 910 (rund 1.200 USD) pro Monat fahren und eine Reichweite von bis zu 2.200 Pfund für einen Range Rover Sport HSE haben . Interessanterweise erfordert Jaguar Land Rover keine Einzahlung, aber wenn Sie sich trotzdem entscheiden, wird es Ihre monatlichen Abonnementkosten senken.

Auch wenn Carpe derzeit nur in Großbritannien tätig ist, wären wir nicht sehr überrascht, wenn es den Teich hüpfen würde, wenn man bedenkt, wie heiß das Abonnementsegment momentan ist. Die Roadshow hat Jaguar Land Rover gefragt, ob es Pläne gibt, Carpe hierher zu bringen, aber bis jetzt ist das Thema knapp geblieben.

Siehe unter Jaguar Land Rover Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Der neue Complete Lease-Abonnementservice von Lexus wird nur mit dem neuen UX-Crossover beginnen.

Lexus

Lexus Complete Lease

Lexus startete sein Complete Lease-Programm im ersten Quartal 2019 mit den neu eingeführten UX- und UX-Hybrid-Crossovers. Das Programm bietet einen zweijährigen Mietvertrag über 20.000 Meilen inklusive Versicherung und Wartung zu einem einzigen, nicht verhandelbaren Preis. Die Details sind zu diesem Zeitpunkt noch etwas dünn. Lexus weigert sich zu verraten, ob potenzielle Mieter ihre Autos bei einem Händler oder im Internet konfigurieren und bestellen werden und wie viel davon erwartet wird, um das Programm zu bezahlen. Das Programm wurde in sieben Bundesstaaten gestartet, darunter in Kalifornien, Florida, Illinois, Indiana, Massachusetts, New Hampshire und Rhode Island. Bislang haben sich 80 Händler in diesen Staaten bereit erklärt, an Complete Lease teilzunehmen.

Lexus hat bestätigt, dass das Programm das Potenzial hat, auf andere Modelle zu erweitern, wenn sich das ursprüngliche Programm mit der UX als beliebt herausstellt.

Siehe unter Lexus Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Mit dem Abonnement-Service der Mercedes-Benz Collection erhalten Mitglieder Zugriff auf alles, von Waggons und SUVs bis hin zu Coupés und AMG-Modellen.

Mercedes-Benz

Mercedes-Benz Collection

Mercedes-Benz hat über den Start seines Piloten gesprochenEin Programm für ein Autoabonnement für Monate und jetzt ist es Realität. Das Programm heißt Mercedes-Benz Collection und ist, wie die meisten anderen OEM-Programme, nicht billig, aber es lohnt sich, wenn Sie diesen dreizackigen Stern wirklich lieben.

Das Programm heißt Mercedes-Benz Collection und bietet den Abonnenten eine große Auswahl an Fahrzeugen. Der Plan umfasst wie andere OEMs mehr als eine Ebene. Die Reserve-Stufe kostet 1.595 USD pro Monat und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Fahrzeuge wie den C43 AMG, den E400-Wagen und den GLE350-SUV. Für 2.995 US-Dollar pro Monat können Sie auf die Premier-Klasse zugreifen und damit in einer C63 S-Limousine, einem G550-SUV oder einem SL550-Roadster herumfahren.

Wenn Ihr Kiefer über dem Preis der Premier-Stufe am Boden liegt, sind Sie nicht alleine. Das ist viel Geld pro Monat, aber die Möglichkeit, durch den Concierge-Service der Mercedes-Benz Collection mit minimaler Aufmerksamkeit in verschiedene Fahrzeuge „umzusteigen“, ist ziemlich cool. Wie bei den meisten Abonnementplänen werden die Autos gereinigt und betankt zu Ihnen geliefert, und der Plan beinhaltet eine Versicherung.

Das Verbinden ist ein relativ einfacher Vorgang. Sie müssen lediglich die Mercedes-Benz Collection-App herunterladen und die Aufforderungen durchgehen, die das Senden eines Fotos Ihres Führerscheins beinhalten. Innerhalb von 24 Stunden sollten Sie sich für eine Bewerbung entscheiden. Sie zahlen dann eine Anmeldegebühr in Höhe von 495 US-Dollar, und Sie sind dabei.

Siehe Mercedes-Benz Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Porsche Passport bietet verschiedene Servicestufen an, abhängig von den gewünschten Modellen fahren.

Porsche Passport

Porsche Passport

Der Passport-Service von Porsche ist teuer, bietet Ihnen aber viel für Ihr Geld. Zuerst wählen Sie eine von zwei Ebenen. Die erste Stufe, genannt Launch, wird Ihnen monatlich $ 2.000 einbringen und Sie haben Zugriff auf einen unbegrenzten Strom von Caymans, Boxsters, Macans und Cayennes.

Wenn Sie ein echter Baller sind, können Sie auf den Accelerate-Plan upgraden, der 3.000 $ pro Monat kostet und Ihnen Zugriff auf diese drei magischen Zahlen gibt, die jedes Porschephile in den Wahnsinn treiben: 911. Panamera. Allerdings sind exklusive Modelle wie der GT3 RS in jedem Fall gesperrt. Es tut uns leid.

Das nächste, was Sie wissen müssen, und vielleicht der größte Scheißer des gesamten Porsche Passport-Programms, ist das geografische Gebiet, in dem es liegt. Wenn Sie nicht in Atlanta leben, haben Sie vorerst kein Glück. Abgesehen davon ist alles Sonnenschein und Rosen. Porsche schränkt die Anzahl der Fahrzeuge, in die Sie wechseln können, nicht ein. Die Versicherung ist angemessen, allerdings mit einem Selbstbehalt von 1.000 USD.

Im Gegensatz zu Book by Cadillac beinhaltet Passport Detailwaschungen als Teil seiner Gebühr, sodass Sie (theoretisch) niemals für das Einfahren in ein schmutziges Auto zahlen müssen. Es gibt auch keine Kilometerbeschränkungen. Wenn Sie also Ihren geliehenen Panamera S in den USA unterwegs stolpern möchten, sollte dies in Ordnung sein.

Wenn Sie sich für einen Beitritt bewerben, zahlen Sie eine Anmeldegebühr in Höhe von 500 USD. Porsche erwartet, dass Sie mindestens 31 Tage Mitglied sind. Der Rest ist einfach und wird entweder über die Porsche-App oder den Concierge-Service abgewickelt.

Siehe unter Porsche

Porsche Drive

Porsche Drive ist ein kurzfristiger Autovermietungsservice für Einwohner von Atlanta, der kurzfristige Vermietungen anbietet – zwischen 4 Stunden und einer Woche – von Porsche Fahrzeugen mit Kilometerkappen. Die Kosten variieren erheblich je nach gewähltem Modell und der Laufzeit Ihres Darlehens, aber eine Woche im 911 mit einem Limit von 1.500 Meilen kostet Sie knapp 3.000 $.

Siehe unter Porsche

Porsche Host

Porsche Host sieht eine Partnerschaft der Marke mit dem Peer-to-Peer-Autovermietungsservice Turo, um kurzfristige (ish) Darlehen von einer Woche bis zu einem Monat anzubieten von kundeneigenen Porsche Fahrzeugen von speziell ausgewählten „Fünf-Sterne“ Turo-Gastgebern. Das Programm startet im Oktober und ist auf Los Angeles und San Francisco beschränkt. Die Autos können über die Turo-App gebucht werden.

Sehen Sie es bei Porsche Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Das TT-Coupé von Audi ist als Teil der günstigeren Core-Collection-Klasse von Audi Select erhältlich.

Audi

Audi Select

Der Fahrzeugabonnementservice von Audi bietet potenziellen Mitgliedern zwei Ebenen an. Die neue Core-Collection-Klasse kostet 995 US-Dollar pro Monat – das ist rund 400 US-Dollar günstiger als die andere Option – und bietet Ihnen Zugriff auf die S3- und S4-Limousine, den Q5-SUV und den TT. Die andere verfügbare Ebene wird als Premiere Collection bezeichnet und kostet 1.395 USD pro Monat. Es bietet mehr Audi-Modelle sowie häufigere Autotausche (zwei Mal pro Monat) an.

Für Ihr hart verdientes Geld: Audi kümmert sich um Versicherung, Wartung und Pannenhilfe. Fahrer haben unbegrenzte Kilometer in den Fahrzeugen, und der einzige ausstehende Betrag ist Treibstoff. Die Mitglieder erhalten außerdem zwei Tage Service von Silvercar – einem Audi-Autovermieter – und einem Concierge-Service mit Abholung und Rückgabe von Fahrzeugen. Wenn Sie die Marke mit den Vier Ringen lieben, ist das kein schlechter Weg.

Sehen Sie es bei Audi Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Genesis hat bisher noch keine spezifischen Preise oder regionale Verfügbarkeit für Spectrum geteilt.

Genesis

Genesis Spectrum

Genesis steigt mit Spectrum in das Leasing-Mietspiel ein. Das Programm ist wie ein Standardmietvertrag, der alle Ihre Wartungs- und Versicherungskosten mit Ihrer monatlichen Zahlung einbringt. Wie bei Lexus ‚Complete Lease-Programm können Sie nicht notwendigerweise Autos austauschen, aber Spectrum bietet Ihnen Zugang zu allen Produkten von Genesis. Die 36-Monats-Leasingverhältnisse beginnen bei 489 US-Dollar pro Monat mit einem Rückgang von 2.699 US-Dollar für die G70, 569 US-Dollar pro Monat mit 3.999 US-Dollar für die G80 und 909 US-Dollar pro Monat und einem Rückgang von 5.499 US-Dollar für die G90.

Spectrum wird eine begrenzte Veröffentlichung haben, beginnend mit den 45 Genesis-Händlern in Florida, und es ist nicht völlig klar, ob oder wann Genesis das Programm auf andere Märkte ausweiten wird. Lesen Sie hier mehr zur Genesis-Ankündigung.

Drittanbieter-Dienste

Diese Abonnementdienste werden nicht direkt von einem Fahrzeughersteller gesichert und verwaltet. Die meisten bieten Gebraucht- oder Off-Lease-Fahrzeuge an, und die Preise variieren stark, ebenso wie die Bündelung. Einige Dienste bieten beispielsweise eine mit dem Fahrzeug gebündelte Versicherung, während andere Ihnen bei der Suche nach einer Versicherung helfen. Andere wiederum lassen Sie es selbst herausfinden. Der Vorteil von Drittanbietern ist, dass sie normalerweise viel günstiger als die OEM-Optionen sind und kostengünstiger in ein Fahrzeug einsteigen.

Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Canvas ‚Lineup besteht ausschließlich aus Ford- und Lincoln-Produkten.

DriveCanvas.com

Canvas

Canvas ist eine ganz andere Art von Abonnementservice. Es wird von Ford Credit unterstützt und bietet ausschließlich Ford- und Lincoln-Fahrzeuge an, aber anstatt brandneue glänzende Autos für Sie zu haben, bezahlen Sie für gebrauchte Off-Lease-Fahrzeuge, die mehrere Modelljahre alt sind. Tatsächlich stammen die meisten bei Canvas in West Los Angeles erhältlichen Autos aus dem Modelljahr 2015.

Das Canvas-Programm ist mehr a la carte, so dass Benutzer unterschiedliche Abonnementlängen und Kilometerpakete für ihre Fahrzeuge auswählen können. Die Versicherung ist im Preis enthalten, da die meisten Abonnementdienste und Canvas-Autos mit dem Protect Premium-Wartungsplan von Ford ausgestattet sind. Dieses Paket deckt routinemäßige Ölwechsel, Mehrpunktprüfungen und einige vorbeugende Maßnahmen sowie den Austausch von normalen Verschleißteilen ab.

Auch die Preisstruktur von Canvas ist wieder interessant, da sie a la carte ist. Bei der Anmeldung für Canvas wählen Sie zunächst eine Abonnementdauer von 1 bis 12 Monaten. Je länger Ihr Abonnement, desto niedriger ist Ihre monatliche Gebühr. Ein Ein-Monats-Abonnement würde beispielsweise 375 US-Dollar kosten, während ein 12-Monats-Abonnement nur 50 US-Dollar pro Monat kosten würde.

Als Nächstes wählen Sie Ihr Fahrzeug aus. Die billigste Option von Canvas ist eine 2015er Ford Fiesta S-Limousine für 329 US-Dollar pro Monat. Sie reicht bis zum 2015er Ford Mustang EcoBoost Cabrio, mit dem Sie nicht unerhebliche 629 US-Dollar zurücklegen werden.

Zum Schluss wählen Sie Ihr Kilometerpaket. Wenn Sie planen, 500 Meilen pro Monat oder weniger zu fahren, herzlichen Glückwunsch, werden Ihnen keine zusätzlichen Kosten über die Kosten Ihres Abonnements und der Fahrzeuggebühr berechnet. Wenn Sie jedoch regelmäßig Überlandfahrten planen, benötigen Sie eindeutig das unbegrenzte Meilenpaket. Je nachdem, für welches Fahrzeug Sie sich entscheiden, kann dies von zusätzlichen 80 USD pro Monat für die Fiesta S-Limousine bis zu 135 USD pro Monat für diesen Cabrio-Mustang reichen.

Auf Leinwand ansehen Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Mit Flexdrive können Sie eine App und die Kosten pro Woche verwenden.

Flexdrive

Flexdrive

Mit Flexdrive können Sie ein Auto über seine App auswählen, eine wöchentliche Gebühr bezahlen, die von Auto zu Auto unterschiedlich ist, und zusätzlich die Kilometerzahl. Einer der Vorteile ist, dass Sie bei Flexdrive im Gegensatz zu Canvas nicht im Voraus entscheiden, wie lange Ihr Abonnement dauert. Dies und die wöchentliche Preisgestaltung bieten eine Menge Flexibilität, die für jemanden, der nur gelegentlich reisen muss, von Vorteil sein kann.

Wie bei anderen Abonnementdiensten ist die regelmäßige Wartung ebenso wie die Versicherung inbegriffen. Aber wie bei Canvda bekommst du kein neues auto. Die Modelljahre reichen von 2014 bis 2017 und die Kosten sind auch nicht besonders niedrig. Bei einem Honda-Abkommen von 2015 in Atlanta werden Sie entweder 219 USD pro Woche oder 876 USD für vier Wochen erhalten.

Flexdrive ist derzeit in ausgewählten Teilen von Georgia, New Jersey, Pennsylvania und Texas erhältlich.

Siehe unter Flexdrive Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Weniger ist derzeit nur in der San Francisco Bay Area verfügbar.

LessNow.co

Weniger

Weniger ist ein nur in der Bay Area verfügbarer Dienst, der wie ein herkömmlicher Mietvertrag funktioniert, mit der Ausnahme, dass Sie Ihr Auto einmal pro Jahr während Ihres Aufenthalts wechseln dürfen Dreijahresvertrag. Less bietet außerdem einen monatlichen Rabatt auf Ihren Mietvertrag, der den jährlichen Mitgliedsbeitrag von 399 USD ausgleichen wird. Dies ist übrigens das einzige Geld, das Sie direkt an Less zahlen. Ihre monatliche Zahlung geht an den Händler, von dem Sie Ihr Auto beziehen.

Ihre Auswahl an Fahrzeugen ist in Bezug auf Qualität, wenn nicht Abwechslung, mit rund 12 Optionen zu jeder Zeit recht ordentlich. Less wählt Luxusautos und SUVs von Audi, BMW und Mercedes-Benz aus, die jeweils einen Aufkleberpreis von mehr als 60.000 US-Dollar haben, und verhandelt Mengenrabatte, die den Preisnachlass ermöglichen, den sie an den Kunden weitergeben.

Die Pläne sehen 12.000 Meilen pro Jahr vor, danach wird eine Gebühr von 0,25 USD pro Meile berechnet. Die Wartung wird durch den vorausbezahlten Wartungsplan des Herstellers bereitgestellt, der in den ausgehandelten Kosten Ihres Mietvertrags enthalten ist. Von den Fahrern wird jedoch erwartet, dass sie für ihre eigene Versicherung bezahlen. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies bei den Kosten berücksichtigen.

Dies ist ein eher traditioneller Weg für diejenigen, die mit erweiterten Verpflichtungen zufrieden sind und nur ein wenig Teig sparen möchten.

Sehen Sie es auf Less Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Borrow bietet ausschließlich Elektrofahrzeuge in seiner Flotte in Los Angeles an.

JoinBorrow.com

Ausleihen

Ausleihen ist ein Abonnement-Service für Elektroautos, mit dem Sie drei, sechs oder neun Monate lang ein EV erhalten. Leihen funktioniert eher wie ein Mietservice, da alle Fahrzeuge Eigentum von Leihen bleiben. Die Elektrofahrzeuge, die sie den Kunden zur Verfügung stellen, sind nur in Los Angeles verfügbar und verfügbar.

Kunden können derzeit zwischen zwei Elektrofahrzeug-Stufen mit jeweils unterschiedlichen Preisen wählen. Die niedrigste Kostenstufe ist der „Stadtplan“. Diejenigen, die sich für den Stadtplan entscheiden, können entweder einen Nissan Leaf oder einen Fiat 500e wählen. Die Preise bewegen sich für drei Monate zwischen 499 $ pro Monat und neun Monate für 399 $.

Der nächste Schritt ist der „Premium“ -Plan. Damit haben Benutzer Zugriff auf einen BMW i3 oder einen Volkswagen eGolf. Diese Stufe reicht von 624 USD pro Monat für drei Monate bis zu 524 USD pro Monat für neun Monate. Es ist eine dritte „Platinum“ -Stufe geplant, die ein Tesla Model S anbietet. Dies ist jedoch für Abonnenten noch nicht verfügbar.

Die Versicherung ist nicht im monatlichen Abonnementbeitrag enthalten. Borrow gibt jedoch an, dass es bei der Suche nach einer Versicherung helfen und diese mit Ihrer monatlichen Zahlung zusammenfassen kann. Wartung und Pannenhilfe sind im Preis enthalten.

Borrow ist mit seinen Versprechen von Beuteltaschen, neuen Produkten, Event- und Restaurant-Rabatten die am meisten auf den Lifestyle ausgerichtete Option von Drittanbietern. Während es für jemanden, der sich für eine vorher festgelegte Zeit in Los Angeles aufhält, die Preise für gebrauchte Elektrogeräte möglicherweise gut sind, ist es wahrscheinlich keine gute Option für jemanden, der ständig dort lebt, wie eine möblierte Wohnung in der Nähe eines Films Studio.

Siehe unter Ausleihen Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Fair bindet Benutzer nicht an einen Set-Length-Vertrag.

Messe

Messe

Die Messe ist ein weiteres liebloses Programm mit dem Vorteil, fast vollständig online zu sein. Benutzer müssen die Fair-App herunterladen und ihren Führerschein scannen, um eine Genehmigung zu erhalten. Fair prüft dann den Kredit, um die maximale Zahlung zu ermitteln, für die sie qualifiziert sind, und zeigt eine Sammlung von Fahrzeugen in ihrer Umgebung, die sie sich leisten können.

Der Unterschied zu einem Leasingvertrag besteht darin, dass der Benutzer nicht an einen Vertrag mit festgelegter Länge gebunden ist. Fair bietet Kunden die Möglichkeit, Fahrzeuge zu tauschen oder zurückzugeben. Ein weiterer wesentlicher Unterschied ist, dass Fair im Gegensatz zu anderen Abonnements eine „Startzahlung“ vornimmt, die höher ist als die übliche monatliche Zahlung und an den Gesamtwert des Fahrzeugs gebunden ist.

Fair bietet eine dreitägige Rückgaberichtlinie an, die es den Benutzern ermöglicht, das Fahrzeug zurückzugeben, wenn es ihnen nicht gefällt, aber danach oder falls das Fahrzeug innerhalb dieser Frist beschädigt ist , die Startzahlungist nicht erstattungsfähig. Hüte dich.

Fair schließt die Versicherung nicht in die Kosten Ihrer monatlichen Zahlung ein, aber wie einige der anderen Dienstleistungen, die wir abgedeckt haben, hilft Ihnen dies bei der Suche nach einer Versicherung. Die routinemäßige Fahrzeugwartung ist inbegriffen – denken Sie an Ölwechsel, Ölwechsel und Reifendrehungen -, aber andere Kosten kommen aus Ihrer Tasche.

Alles andere geschieht über die App. Sie tätigen Ihre Zahlung über die App, indem Sie ein Bankkonto verknüpfen, Ihre Fahrzeugdokumente befinden sich in der App usw. Dies scheint ziemlich bequem zu sein, und da es keine offensichtlichen Kilometerbeschränkungen (basierend auf der Dokumentation) gibt, könnte dies ein guter Weg sein Die meisten Leute wollen ein Auto. Fair bietet auch eine große Auswahl, wenn es darum geht, welche Fahrzeuge angeboten werden, ob Sie ein sparsames Auto, einen LKW, einen SUV oder sogar einen Elektrofahrzeug suchen.

Auf Messe ansehen Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow Bild vergrößern

Carma war ein Teil des Techstars Mobility Accelerator-Programms in Detroit 2017 und hat derzeit zwei Pilotprogramme in Chicago und Columbus, Ohio (USA).

Carma

Carma

Carma mit Sitz in Detroit hat Pilotprogramme in Columbus, Ohio und Chicago, und konzentriert sich auf den Mainstream-Autokäufer sowie die Händler- / Einzelhändlerseite von Sachen. Es gibt zwar keine feste und schnelle Liste der angebotenen Fahrzeuge, doch die Gründer sind sich sicher, dass sie keine gewerblichen Kunden bedienen werden. Lyft- und Uber-Fahrer, schauen Sie woanders hin. Die Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein und eine saubere Fahrbilanz haben.

Siehe unter Carma

Ursprünglich am 19. März 2018 veröffentlicht und regelmäßig aktualisiert.
Updates vom 27. März 2019: fügt Genesis-Spektrum hinzu; 16. April: fügt Audi Select hinzu; 18. April: Fügt neue Informationen zu BMW Access hinzu.

New York Auto Show: Alle Big Apple-Automobilnachrichten, die zum Drucken geeignet sind.

Shanghai Motor Show: Schauen Sie sich die neuesten Debüts aus China an.

Neueste Bewertungen Roadshow-Leitfaden für Autoabonnements, eine Alternative zum Kauf oder Leasing - Roadshow 2019 Mazda3-Testbericht: Noch sportlicher, aber vollständiger https://cnet1.cbsistatic.com/img/4nmZXPXI5no59hqi1S2MSfyFewQ=/196×110/2019/03/22/ae7bff65-d03b-45d2-b291-6fba8abf737e/a7-promo.jpg „> Audi A7 im Test 2019: Ein Kraftpaket für Luxus und Technik

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.