Ride 3 Review – ein großzügiger, wenn fehlerhafter Rennfahrer im test

Ride 3 Review - ein großzügiger, wenn fehlerhafter Rennfahrer im test

Milestone ist ein lustiger kleiner Entwickler, der unbegrenzt irgendwo über oder knapp unterhalb der Angemessenheit schwebt, während er Spiel für Spiel ausbricht. Ride 3 ist sein fünfter Titel in diesem Jahr (fünfter!) Und der letzte Teil einer Serie, die erst 2015 begann. Damals war es ein edler, wenn auch nur ein begrenzter Versuch, Fahrradenthusiasten ihren eigenen Gran Turismo zu geben; ein temperamentvoller Durchlauf durch einige der meistgeistigen Maschinen auf zwei Rädern, die auf dem Weg einige zu viele Kompromisse eingingen. Ich mochte es damals ziemlich gut, obwohl es offensichtlich noch einiges zu tun gab, damit Milestone die Prämisse wieder gut machen konnte.

Ride 3-Test

  • Entwickler: Meilenstein
  • Publisher: Meilenstein
  • Plattform: Überarbeitet auf PS4
  • Verfügbarkeit: Ab sofort auf PS4, Xbox One und PC

< In diesen Zwischenjahren - und nach einer Schnellfeuer-Fortsetzung von 2016 - hat Milestone viel Arbeit investiert, und Ride 3 ist ein Beweis dafür. Dies ist ein großzügiges Rennspiel mit 230 Motorrädern und 30 Tracks. Und was für Motorräder sie sind - von Café-Rennfahrern bis hin zu Oldtimer-Fahrgeschäften und von waspischen 2-Takt-250-cm³-Rädern mit einem Schwanz im Schwanz bis zu den bullischeren, modernen Rennfahrern - und welche Strecken von der North West 200 über die Oulton Park und Sugo bis zur Nordschleife . Hier gibt es viel Spiel, und oft bewegt es sich.

Ride 3 Review - ein großzügiger, wenn fehlerhafter Rennfahrer im test Der Multiplayer-Modus von Ride 3 ist ziemlich einfach, wird jedoch durch wöchentliche Herausforderungen und Ranglisten aufgehoben.

Das Maß jedes Rennspiels ist jedoch nicht in der Summe der Strecken, Motorräder und Features zu finden, sondern wie viel Sie von jedem einzelnen Fahrrad und von jeder einzelnen Strecke ziehen können. Ride 3 macht sich hier gut, und ich habe ein gutes halbes Dutzend Stunden verloren, als ich alleine gefahren bin und ein Superbike rund um die unmöglichen Steigungen des Cadwell Park – Lincolnshires eigener Mini-Nrburgring – an seine Grenzen gebracht habe.

Es gibt eine Eleganz, die von Motorrädern verlangt wird, die Sie nicht wirklich auf vier Rädern bekommen, mit verlängerten Bremswegen und rennenden Linien, die sich anpassungsfähiger anfühlen – und trotzdem ist Gewalt ein wichtiger Teil eines Fahrrad reiz. Milestone entscheidet sich dafür, dies mit einem anfahrbaren Modell für seine Motorräder zu zähmen, obwohl sie immer noch in der Lage sind, unter Beschleunigung zu bocken und Eichhörnchen beim Bremsen. Es ist alles verlockend genug – und leicht in Trance geraten zu sein, wenn es um die Bestzeit geht -, obwohl ich die Möglichkeit gehabt hätte, die Wut dieser Maschinen wirklich zu entfesseln, da sie sich zu oft wie in Baumwolle gehüllt fühlen wolle.

Ride 3 Review - ein großzügiger, wenn fehlerhafter Rennfahrer im test Zwischen den Zeitversuchen zeigen Point-to-Point-Events und Straight-Up-Rennen diese CSR-artigen Drag-Events. Sie sind nicht der überzeugendste Teil des gesamten Pakets.

Es ist Forza-artig, im Wesentlichen (mit einer Rückspul-Funktion, um die zahlreichen Höhen- und Tiefseiten, auf die Sie immer beschleunigen werden, zu bereinigen). Andernorts lässt sich Milestone von Turn 10s Serie inspirieren. Die Karriere ist ein Raster an thematischen Serien und Events, die im Laufe der Zeit langsam freigeschaltet werden und Ihrem Ride 3-Inhalt eine gewisse Ordnung verleihen. Das Problem ist, dass sie etwas zu langsam freischalten, und während Milestone von Forza inspiriert wurde, handelt es sich um die Forza aus einer Generation, in der er gesucht wurde, und nicht um die, die die Dinge mit einer schnelleren Auswahl von Ereignissen vermischte und die Einladungen leichter hinzufügte. Ride 3 dagegen ist ein Slog.

Es tut alles, um die Features eines Marquee-Racers zu erfüllen. Dafür sorgen ein voll ausgestatteter und leistungsfähiger Livree-Editor, eine umfangreiche Auswahl an Upgrades und Zubehör für jedes Fahrrad sowie ein schlanker Fotomodus. Es gibt jedoch kein Entrinnen, dass die Politur, die Sie von einem Rennspiel der Spitzenklasse erwarten würden – ein Genre, das sich häufig mit auffälligen Bildern befasst -, ist einfach nicht da. Die Fahrräder selbst sehen prächtig aus, modelliert mit Detail und man spürt eine Menge lustvoller Begeisterung, aber die Schauplätze wirken schlaff, gedämpft durch schlechte Beleuchtung und mangelnde Details.

Ride 3 Review - ein großzügiger, wenn fehlerhafter Rennfahrer im test Es gibt kein dynamisches Wetter, obwohl es unterschiedliche Wetterbedingungen gibt. In Zeiten wie diesen ist Ride 3 alles andere als das schönste Spiel – obwohl es auf PS4 Pro und Xbox One X recht gut ist, 60 FPS zu halten.

In dieser Hinsicht ist Ride 3 ein äußerst rohes Spiel – wie man es von etwas erwarten könnte, das den haarigen Knöchelspaß von zwei Rädern simulieren soll, aber zu oft zu seinem Nachteil. Es gibt bizarre Käfer und dumme Versehen, die das Ganze verderben – Schatten thaSie werden in Wiederholungen oder einem Rennen über dem Schild verschwinden, das etwa 20 Sekunden, bevor Sie die Ziellinie überquert haben, über Ihren Bildschirm blitzt, oder übereifrige Streckenbegrenzungen, die das Hotlapping unnötig frustrierend oder die übereifrigen Anforderungen eines Spielers machen können Zeitherausforderung ist einfach unmöglich, wenn Sie Ihr Fahrrad nicht ausreizen.

Trotzdem habe ich Ride 3 sehr genossen. Seine rauen Kanten werden von der Leidenschaft überwältigt, die Milestone so offensichtlich für sein Thema hat und wenn Sie eine Leidenschaft für die Kunst von haben Motorräder ist es eine Freude, dies mit dem Entwickler zu teilen. Und wo genau können Sie Mike Hailwoods 500-ccm-Vierzylinder-Honda in Brands Hatchs Grand-Prix-Runde mitnehmen? Milestone droht schon seit einiger Zeit, das großartige Motorrad-Spiel zu machen, und obwohl Ride 3 nicht ganz so ist, ist es so nah wie nie zuvor.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.