Retina Display gegen True Tone: Was ist der Unterschied?

Retina Display gegen True Tone: Was ist der Unterschied?

Was wir auf unseren Computern machen, hat sich im Laufe der Jahrzehnte verändert. Sie sind nicht mehr nur Orte, an denen wir Dokumente eintippen und Code produzieren. Jetzt streamen wir Filme, spielen Videospiele und lesen digitale Bücher. Mit dieser Verhaltensänderung wurde versucht, qualitativ bessere Displays herzustellen und zu verkaufen.

Apple hat, wie das Unternehmen weiß, einen guten Job gemacht, diese Veränderungen in der Technologie hinter unseren Bildschirmen zu vermarkten. Es hat den Begriff Retina Display seit dem iPhone 4 geprägt. Mit der Veröffentlichung des 9.7-Zoll iPad Pro im Jahr 2016 prägte Apple eine andere Bildschirmtechnologie: True Tone.

Was ist der Unterschied zwischen Retina und True Tone, und brauchst du einen? Gute Frage. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Was ist ein Retina-Display?

" Retina-Display ” ist ein Marketingbegriff, der sich auf die Unfähigkeit des menschlichen Auges bezieht, einzelne Pixel zu sehen, wenn er aus einer normalen Entfernung betrachtet wird. Apple verwendet den Namen in Bezug auf seine Bildschirme mit einer hohen Pixeldichte. Wie ist der Fall mit dem Begriff 4K Was ist der Unterschied zwischen 4K und Ultra HD? Was ist der Unterschied zwischen 4K und Ultra HD? Denken Sie daran, einen neuen Fernseher oder Monitor zu kaufen, sich aber mit der ganzen Terminologie wie 4K und Ultra HD verloren zu fühlen? Hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen. Read More, Retina bezieht sich nicht auf eine konsistente Bildschirmauflösung oder Pixelanzahl.

Das iPhone 4 war das erste Apple-Telefon mit einem Retina-Display. Es hatte eine Auflösung von 960 &Zeiten; 640 auf einem 3,5-Zoll-Bildschirm. Die resultierende Anzahl von Pixeln pro Zoll betrug 326. Relevanter ist jedoch die Anzahl der Pixel pro Grad. Diese Nummer berücksichtigt die Bildschirmauflösung und den Betrachtungswinkel. Die PPD des iPhone 4 war 57.

Wenn das erste MacBook mit einem Retina-Display im Jahr 2012 ins Leben gerufen wurde Wie funktioniert das Apple Retina Display? [MakeUseOf erklärt] Wie funktioniert das Apple Retina Display? [MakeUseOf erklärt] Heutzutage sind die Leute verrückt nach dem Apple Retina Display. Angeblich macht es Wunder! Ein komplett pixelfreier Bildschirm? Wer hätte jemals gedacht ?! Allerdings werfen viele Fragen den vermeintlich revolutionären technologischen Fortschritt auf. Ist es wirklich … Lesen Sie mehr, es hatte eine Auflösung von 2880 & Zeiten 1800 auf einem 15,4-Zoll-Bildschirm. Der PPI war 220 (niedriger als der des iPhone 4), aber seine PPD war 79.

Jetzt haben die meisten Apple-Geräte ein Retina-Display, aber das sagt Ihnen nichts über die Anzahl der Pixel zu erwarten . Bildschirmgröße und Auflösung unterscheiden sich bei einer Apple Watch deutlich von denen eines iMacs. Was der Name Ihnen sagt, ist, dass Sie Pixel nicht sehen, es sei denn, Sie halten Ihren Blick gegen den Bildschirm.

Was ist eine True Tone-Anzeige?

Im Gegensatz zu Begriffen wie HD, 4K und Retina, „True Tone ” hat nichts mit der Anzahl der Pixel zu tun, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Stattdessen geht es um Farbe und Kontrast. Das Ziel von True Tone ist es, einen weißen Bildschirm unabhängig vom Umgebungslicht weiß erscheinen zu lassen. Je weißer das Display, desto schärfer der Kontrast.

Ist Ihnen aufgefallen, dass das Licht, das von einem Job reflektiert wird, am Morgen etwas roter und am Tag etwas gelber erscheint? Nein? Das liegt daran, dass unser Gehirn diese Farben aus dem, was wir sehen, herausfiltert.

Wenn ein Bildschirm dieses Licht gut reflektiert, weiß unser Gehirn es nicht und versucht immer noch zu filtern, was nicht dort ist. Dies beeinflusst unsere wahrgenommene Bildschirmfarbe. True Tone kompensiert dies, indem er extra warme Farben hinzufügt, so dass, nachdem unsere Gehirne einige herausgefiltert haben, das, was übrigbleibt, einem weißen Blatt Papier näher kommt.

Damit dies geschieht, sind True Tone-Displays auf Sensoren angewiesen, die das Licht in der Umgebung messen. Die Software reagiert dann entsprechend und passt an, was Sie auf dem Bildschirm sehen. Normalerweise kann weißer Inhalt auf Bildschirmen blau erscheinen, wenn er warmem Innenlicht ausgesetzt wird. True Tone erklärt dies.

Sind diese Technologien einzigartig für Apple Produkte?

Überhaupt nicht. Während andere Hersteller nicht den Namen „Retina Display“ verwenden, ” Einige verkaufen Bildschirme mit höherer Pixeldichte.

Jeder 13-Zoll-4K-Laptop komprimiert viele Pixel in einen kleinen Platz, und Sie werden diese Punkte nicht in Ihrer gewohnten Betrachtungsentfernung sehen. Apple wird dafür belohnt, dass sie Konkurrenten auf den Markt gebracht haben. Windows-Laptops zu der Zeit um 1920 und Zeiten 1080, aber die Situation hat sich in den Jahren seitdem geändert.

Die Funktionalität von True Tone ist auch in Nicht-Apple-Produkten verfügbar. In diesem Bereich ist Apple nicht einmal der Erste auf dem Markt. Desktop-Monitore mit Farbkalibrierungssoftware bieten diese Funktionalität seit Jahren an.

Ebenso haben Samsung Galaxy Handys adoptiv d angebotenisplays mit Lichtsensoren für mehrere Iterationen. Diese Unternehmen haben einfach nicht einen Marketing-Namen, der Apple festhält, die beste Marke der Welt … wieder Apple ist die beste Marke der Welt … Wieder wird Apple die beste Marke in der Welt wieder in 2016 genannt. Apple ist daher als wertvoller angesehen als Google, Microsoft, Samsung, Amazon und viele andere. Weiterlesen .

Was brauchen Sie?

Ist es eine große Sache, ein Gerät mit einer dieser Display-Funktionen zu besitzen? Das hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Ich persönlich benutze einen Laptop mit einem 1920 &mal; 1080 Display. Es ist nicht als Retina oder 4K, aber es ist viel scharf für mich. Ich habe ein Chromebook Pixel in der Vergangenheit besessen. Sicher, dieser Bildschirm war schöner, aber manchmal mit einer so hohen Auflösung ist mehr Mühe, als es wert ist Wie installiert man Linux auf einem MacBook Pro Retina So installieren Sie Linux auf einem MacBook Pro Retina MacBook Pros kommen mit ein paar sehr schöne Hardware, aber Manche Leute wollen mehr. Manche Leute wollen Linux. Weiterlesen . Einige Apps sind nicht mit so vielen Pixeln konzipiert (obwohl dies ein schrumpfendes Problem ist). Auch alte Digitalfotos, die auf einem Bildschirm mit einer niedrigeren Auflösung gut aussehen, sehen plötzlich viel weniger ideal aus.

Wenn Sie in einem künstlerischen Bereich arbeiten, können diese zusätzlichen Pixel nützlich sein. Sie können die Bilder oder 3D-Modelle, mit denen Sie arbeiten, genauer sehen. Sie haben auch eine Idee, wie Ihr Material auf den High-End-Maschinen aussehen wird.

Sie können auch einen schöneren Bildschirm für Filme und Spiele genießen, aber das kann ein zweischneidiges Schwert sein. Filme und Spiele mit einer niedrigeren Auflösung werden diese zusätzlichen Pixel nicht voll ausnutzen (einige können sogar schlechter aussehen). Und vorläufig wird die überwiegende Mehrheit von beidem in einer geringeren Auflösung sein.

Wie für eine True Tone-Anzeige, ist es ein cooles Konzept, aber es macht keinen großen Unterschied in der Praxis. Wenn Sie zwei Geräte nebeneinander halten, eines mit und eines ohne True Tone-Anzeige, können Sie wahrscheinlich den Unterschied erkennen. Aber wenn Sie nur einen allein halten, würden Sie es wahrscheinlich nicht bemerken.

Wenn Sie also ein Apple-Gerät mit True Tone erhalten, ist das großartig. Das Feature ist schön zu haben. Aber wenn Ihr Gerät es nicht hat, ist das keine große Sache. Keine Notwendigkeit, eilen und ersetzen Sie Ihr aktuelles Modell iPhone 8 Review: Smartphone, Dumb Upgrade iPhone 8 Review: Smartphone, Dumb Upgrade Sie können das iPhone 8 letztlich ohne Abholung, wenn Sie eine 6s oder 7 besitzen eine Verfeinerung dessen, was vorher kam, mit unrealisiertem Potential in seiner drahtlosen und schnellen Aufladung … Read More.

Was halten Sie von Retina-Displays von Apple? Was ist mit True Tone? Sind diese Funktionen gewünscht und wenn ja, warum?

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.