Regierung zu testen, Social-Media-Identitätsprüfung

Regierung zu testen, Social-Media-Identitätsprüfung

Die Regierung Digital Service (GDS) ist die Prüfung der Nutzung von Social-Media-Konten, die Identität von Personen Dienste Regierung zu überprüfen, um das Risiko von Identitätsbetrug auszumerzen.

Zur Zeit, die so genannte Service-Anwendungen überprüfen persönliche Daten wie eine Kredit-Geschichte oder elektronischen Reisepass der Person, die die Identität einer Person zu überprüfen, die Dienste zugreifen, aber es funktioniert nicht für jedermann, erklärte der GDS.

es wird beschlossen, die Verwendung von sozialen zu testen Medien und entdeckt, dass die Fähigkeit Erwachsene zu identifizieren, das System um neun Prozent erhöhen würde, wenn soziale Medien verwendet, während für 16 bis 25-Jährigen, das um 38 Prozent erhöhen würde

“. Unsere Forschung deutet darauf hin, dass die Menschen besser zugänglich geworden zu sein scheinen Online-Aktivitäten Verifikation verwenden und ermöglicht zertifizierten Unternehmen Zugriff auf ihre persönlichen Online-Konten eine überprüfte Identität zu erwerben, die sicherer, schneller Zugang zu staatlichen Dienstleistungen gibt, ” sagte der Industrie-Verpflichtungs-Führung & nbsp GDS;. Livia Ralph in einem Blog-Eintrag geschrieben

Allerdings stimmt nicht jeder die Methoden der Social-Media-Konten mit Identitäten zu überprüfen sicher ist, obwohl es sich um eine „überzeugende“ Art und Weise des Seins zu machen die Person sicher Zugriff auf Dienste ist, die sie sagen, sie sind

„In der Theorie der Regierung ’ s. Idee als Mittel Social-Media-Konten unter Verwendung eines Verbrauchers & rsquo Authentifizierung; s Identität ist zwingend – nach allem, die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung nun zu einem oder mehreren von Facebook, Twitter, Instagram, usw. unterzeichnet wird „, Lee Munson, Sicherheitsforscher an.   Comparitech.com sagte

“ In der Praxis jedoch, ich bin besorgt, dass die zunehmende Nutzung sozialer Websites als Identitätsnachweis tatsächlich zu einer Erhöhung der Identitätsdiebstahl führen könnte. Bedenkt man, wie viele Menschen wieder zu verwenden einfache, leicht zu erraten, Passwörter für alle ihre Online-Konten, wäre es nur eine Daten benötigen Verletzung bei einem großen Social-Media-Unternehmen eine Menge Leute in großen Schwierigkeiten zu verlassen. „

Er schlug vor, dass, wenn die Details gestohlen wurden, nicht nur Verbrecher könnte die Person, die soziale Konto zugreifen, aber sie könnten auch verwenden die Einzelheiten für die Leistungen der Regierung Portale und fälschlicherweise Anspruch auf Zugang oder für einen neuen Führerschein unter dem Namen des Opfers, zum Beispiel gelten.

„bei der Verwendung von sozialen Konten zu beweisen, wer Sie auf andere Arten von Website sind, können ein wirksames Mittel zur Authentifizierung, ich für eine nicht zur Gründung einer Assoziation zwischen meinem Twitter-Account und dem HMRC Konto, das ich meine Steuern zahlen verwenden würde vertrauen „, so Munson. „Stattdessen würde ich eigentlich viel sicherer, Dinge zu tun, die altmodische Art und Weise, das Senden von dokumentarischen Beweis für das Gefühl, die ich per Post bin, die eine völlig sichere Alternative & hellip ist; isn ’ t es?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.