Red Dead Online’s Dead Horse Fix schaltet auch das Geld aus, das Fischfehler verursacht

Red Dead Online's Dead Horse Fix schaltet auch das Geld aus, das Fischfehler verursacht

Matt Kim

Von Matt Kim News Editor

20.05.2013

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, von dem Sie glauben, dass wir darüber berichten sollten? auf? E-Mail an [email protected]

Rockstars Red Dead Online scheint ein Überbevölkerungsproblem zu haben, wenn es um seine Tiere geht. Nicht nur, dass Rockstar einen Berg von Pferdeschlachtkörpern beseitigen musste, sondern die Entwickler haben auch einen unendlichen Fischfehler behoben, der es einigen schlauen Fischern ermöglichte, Tausende von Dollar schnell zu verdienen.

Rockstar hat heute einen Fix veröffentlicht, der einen ziemlich gruseligen Fehler mit einem riesigen Haufen toter Pferde beseitigt hat. Aber während alle Augen auf die makabre Seite gerichtet waren, hat Rockstar auch ein Geldverdienungsprogramm aufgesetzt, das auch von der Erzeugung einer großen Anzahl von Tieren abhing.

Das liegt daran, dass die Spieler einen Fehler bei der Jagd entdeckt haben, mit dem sie so viele Fische kopieren können, wie sie möchten, die sie dann für eine hohe Auszahlung an einen Metzger verkaufen können. Da der Fehler behoben wurde, hat es wie folgt funktioniert.

Spieler müssen zwei fangen von genau der gleichen Fischart aus einem Fluss in Red Dead Online. Der Hecht war eine beliebte Wahl, da er nicht zu schwer zu fangen war und für acht Dollar an einen Metzger-NPC verkauft werden konnte. Die Spieler mussten dann den ersten Fisch nehmen und den zweiten auf ihrem Pferd verstauten Fisch ersetzen. Sie könnten dann den verdrängten Fisch vom Boden aufheben und ihn verwenden, um den verstauten Fisch wieder zu ersetzen. Wenn Sie diesen Vorgang wiederholen, wird dem Inventar des Spielers immer wieder eine doppelte Version des Fisches hinzugefügt.

Laut Online-Videoanleitungen kann das Wiederholen des Vorgangs für 15 Minuten dem Inventar eines Spielers genügend Fisch hinzufügen, der für 1000 US-Dollar im Spiel verkauft werden kann.

Seit die Panne behoben wurde, haben Spieler, die das Geldverdienen-Schema ausgenutzt haben, im Red Dead Online-Subreddit Scherz-Memes darüber erstellt, wie sie von Red Dead Online verbannt werden könnten.

Warten auf das Update nach dem Verkauf von 3000 Northern Pike von r / RedDeadOnline

Ein Red Dead Online-Spieler auf dem Subreddit behauptet, in Rockstars Grand Theft Auto Online jeden Geldfehler gemacht zu haben und nie gebannt zu werden. „Im schlimmsten Fall werden Sie wahrscheinlich Ihr Geld verlieren, es ist nicht wirklich eine große Sache“, sagt der Benutzer. Aber andere Spieler, die die Panne ausgenutzt haben, scheinen nur zu schwelgen, wie ihr gesetzwidriges Verhalten im Spiel meta werden kann, da sie im Wesentlichen die virtuelle Wirtschaft von Rockstar? .Jpg stehlen In unserem Red Dead Online-Handbuch finden Sie Tipps und Lösungswege.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.